in Politik

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Die Militarisierung der Polizei und der Ausbau des Überwachungsstaats hat seit 9/11 ungeahnte Ausmasse angenommen. Die Befugnisse der Sicherheitsbehörden wurden massiv ausgeweitet, die Schleifung der Bürgerrechte fortgesetzt und die Totalüberwachung des Internets und der Kommunikation perfektioniert.

Geleakte Dokumente von George Soros’ Open Sociey Foundation (OSF) zeigen jetzt, dass das Ziel von OSF bei der Finanzieurng der Black Live Matters-Bewegung in den USA genau jener Ausbau des Polizeistaats ist und war. Das Dokument trägt den Titel Police Reform: How to Take Advantage of the Crisis of the Moment and Drive Long-Term Institutional Change in Police-Community Practice (Polizeireform: Wie man die Krise des Moments nutzt und einen langfristigen institutionellen Wandel bei der Polizeiarbeit in den Gemeinden erreicht) und zeigt einmal mehr, wessen Geistes Kind dieser feine Herr und “Philantrop” George Soros wirklich ist. Die Internet-Seite Breitbart dazu:

Das Dokument besagt, dass das US-Programme der Stiftung (USP) eine Möglichkeit suchte, “diesen Moment” zu verwenden – also die so genannte Krise bei der Polizeiarbeit nach groß angelegten Schießereien und rassistischen Übergriffen -, um “eine nationale Bewegung” für eine Polizeireform “zu schaffen”.

So heißt es im Vorstandssitzungsdokument:

Die Bundesregierung sucht nach philanthropischer Unterstützung für eine Reihe ihrer Initiativen. Neben der Unterstützungssuche, um die Umsetzung der Empfehlungen der Präsidenten Task Force zu erreichen, startete das Weiße Haus vor Kurzem die Policing Data Initiative, um zu untersuchen, wie am besten Daten und Technologie verwendet werden, um Vertrauen, Sprechweisen und Lösungen aufzubauen, die die Polizeiarbeit der Kommunen verbessern. Das Justizministerium hat kürzlich die ersten sechs Städte ausgewählt, die Pilotstandorte für dieNationale Initiative für die Stärkung des Vertrauens in die Gemeinden und die Justiz werden, die im letzten Herbst ins Leben gerufen wurde und helfen soll, die Beziehung zwischen den Strafverfolgungsbehörden und den Gemeinden zu stärken, denen sie verpflichtet sind, in dem sie Strategien erforschen, die zur Verbesserung der Verfahrensgerechtigkeit dienen, die einseitig implizierte Neigungen (aka Vorbehalte) reduzieren und die Versöhnung der Rassen unterstützen.

Wir gewinnen ein besseres Verständnis für diese Bemühungen, in dem wir festzustellen, wie USP am besten diesen Moment nutzt, um eine nationale Bewegung zu schaffen. Wir haben bereits eine Reihe von Vorgesprächen mit etwa einem Dutzend der wichtigsten Interessensgruppen geführt und werden eine Untersuchung vornehmen, um die Bereiche zu kartographieren, wo bereits solche Bestrebungen durchgeführt werden, die die Polizeireform vorantreiben, einschließlich einer Bewertung der Redudanzen und der Lücken, und der Möglichkeiten zur Zusammenarbeit. Daraus folgend werden wir das Netzwerk engagieren, das wir halfen zu etablieren, die Executive Alliance on Men and Boys of Color, die jetzt vierzig Stiftungen umfasst.

Eine “nationale Bewegung” zu schaffen dürfte dabei nicht gerade billig sein. Wurden vielleicht aus diesem Grund die 33 Millionen US-Dollar von der Open Society Foundation an Black Live Matters “gespendet”?

Das Dokument beinhaltet zudem eine Diskussion darüber, wie die staatliche Task Force on 21st Century Policing, die sich übrigens mit Mitgliedern von Black Live Matters im Weißen Haus getroffen hat, nicht nur von Organisationen, die von Soros unterstützt werden und die mit der Task Force zusammenarbeiten, beeinflusst wird, sondern auch dass Bryan Stevenson, einer der neun Mitglieder dieser Task Force, direkt im Ausschuss des US-Programms der Open Society sitzt.

Laut anderen geleakten Doumenten hat das Open Society Institute gezielt 1998 einen Ableger in Baltimore als “social change laboratory (Labor für den sozialen Wandel)” geschaffen.

Kann man mit diesem Hintergrundwissen, noch davon ausgehen, dass es reiner Zufall war, dass es gerade in Baltimore zu massiven Gewaltausschreitungen und Unruhen im Zuge der Kampagne von Black Live Matters kam? Und dass der Anführer von Black Live Matters DeRay Mckesson nur zufällig zur Zeit in Baltimore lebt, in einem Haus, das einem Mitglied des Ausschusses des Open Society Institutes (OSI) gehört?

OSI erwähnt darin übrigens speziell Baltimore und Ferguson. Jene zwei Städte, die nach den massiven Bürgerunruhen aufgrund der Polizeigewalt unter staatliche Aufsicht gestellt wurden.

Die Bestrebungen von Soros die lokale und bundesstaatliche Kontrolle der Polizei aus deren Händen zu reissen und sie der Regierung in Washington zu übergeben scheinen Erfolg zu haben. Mehr als 30 Polizeidienststellen wurden zwischenzeitlich der staatlichen Aufsicht unterstellt und die Forderungen Obamas (nach den Vorfällen in Dallas, wo mehrere Polizisten erschossen wurden) nach mehr staatlicher Kontrolle und Aufsicht der Polzei durch Washington, passen genau in dieses Bild.

Während die Mitglieder von Black Live Matters fälschlicherweise immer noch glauben, dass sie sich aus den “Fängen der weißen Polizei befreien können”, und dieses Ziel weiterhin verfolgen, haben die Leute, die für diese Manipulation der Gruppe zahlen, ein ganz anderes Ziel vor Augen: den “sozialen Wandel”.

Natürlich sind die Vorfälle in den USA mit der dabei stattfindenden Polizeigewalt bzw. Gewalt auf Seiten der Protestierenden ein ernsthaftes Problem. Aber diese Ereignisse dazu zu nutzen bzw. gezielt herbeizuführen, um gewalttätige Bürgerunruhen herauf zu beschwören und damit eine Zentralisierung der US-Polizei zu rechtfertigen, legen die Macht und Kontrolle nur in die Hände von Wenigen und führen nur zu einer weiteren Zentralisierung der Macht.

George Soros und seine IGE-Freunde verfolgen seit Jahren einen Plan, der sich immer mehr herauskristallisiert und immer deutlicher in den Vordergrund tritt. Kein Wunder also, dass unsere Hochleistungspresse so gut wie kein Wort über den Soros-Hack verliert. Wer das immer noch abstreitet und nicht erkennen will, dass es diesen “Philantropen” und seinen“Freunden” nicht um die Menschen, sondern um ihre eigenen Pfründe geht, sei das neueste Buch von Friederike Beck Die geheime Migrationsagenda ans Herz gelegt. Ein wahrer Augenöffner. Besonders im Falle des feinen Herrn Soros.

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

31 Kommentare

    • Kommt darauf an, was Herr Soros darunter zu verstehen gedenkt:
      „Ein beträchtlicher Teil der Öffentlichkeit betrachtet die Steuerfreiheit der Stiftungen als bequemes Mittel der Steuervermeidung für Reiche.“
      Ihm unterstelle ich allerdings auch, dass ihm diese Möglichkeit gefällt:
      „Trotz des Anscheins reiner Uneigennützigkeit war und ist das Streben nach Prestige und Nachruhm ein wesentliches Handlungsmotiv der Philanthropen“

      • Na klar, Soros will natürlich als Wohltäter u. einer der wichtigsten Durchsetzer der j…… Agenda in die Analen seines Volkes eingehen.
        Und zu Lebzeiten genießt er diesen Ruhm vorab.
        Er sagt ja von sich selbst, dem j…. Glauben nicht anzugehören. Das stimmt wohl, er ist kein J…. , er ist Z…nist ! In USA gehen J…. mit Plakaten demonstrieren, auf denen sie sich vehement wehren, verwechselt zu werden : „Z… ist kein J….tum“ !
        Aber auch ein Z….nist glaubt an ein ewiges Reich, allerdings scheinbar nicht an ein Reich Gottes, sondern an das von Satan. Dort würden seine Taten belohnt. Zum IS ist das nur noch ein kleiner Gedankenschritt.
        Übrigens hat I….. gerade verlauten lassen, der IS sei nicht zu bekämpfen, er sei nützlich !

  1. Breaking News Germany West

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/marine-le-pen-kritisiert-hillary-clinton-us-wahl

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/31/syrien-us-luftwaffe-verweigert-tuerkei-hilfe-gegen-isis/

    http://www.sicherheitspolitik-blog.de/2016/08/31/sind-muslime-hauptverantwortlich-fuer-massenverbrechen-wie-voelkermorde-und-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/

    http://www.anonymousnews.ru/2016/08/30/polizist-schreibt-offenen-brief-an-merkel-sie-sind-fuer-all-das-verantwortlich/

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/08/al-gore-von-soros-fur-die-klimaluge.html

    http://www.morgenpost.de/politik/article208160179/Hillary-Clinton-im-Umfragetief-So-unbeliebt-wie-nie.html

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160831/312357303/kadavergehorsam-skrupel-merkel-medien.html

    http://uncut-news.ch/2016/09/01/kurden-erhalten-russische-luftunterstuetzung/

    http://de.sputniknews.com/sport/20160723/311708798/doping-skandal-russland-pranker-beweisen-wer-dahintersteckt.html

    http://parstoday.com/de/news/germany-i14311-bombenverdacht_frankfurter_flughafen_wird_teilweise_evakuiert

    http://www.rp-online.de/digitales/internet/dropbox-gehackt-diebstahl-von-68-millionen-passwoerter-aid-1.6229450

    http://parstoday.com/de/news/world-i14368-direktfl%C3%BCge_london_teheran_ab_heute

    http://parstoday.com/de/news/iran-i14362-t%C3%BCrkischer_pr%C3%A4sident_unterschrieb_vers%C3%B6hnungsabkommen_mit_israel

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/massenschlaegerei-auf-dem-burgplatz-aid-1.6228980

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/donald-trump-republikaner-us-wahl-illegale-einwanderer-harte-hand

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/afd-abgeordneter-sachsen-terroropfer-bayern-eklat

    http://www.focus.de/wissen/videos/mehr-faehigkeiten-als-menschheit-diese-zwei-sekunden-des-lassen-seti-forscher-auf-ausserirdisches-leben-schliessen_id_5886530.html

    http://www.huffingtonpost.de/2016/09/01/smartwatch-pin-hacker_n_11794222.html?1472723687

    http://www.focus.de/finanzen/news/verkaufswert-von-50-millionen-euro-koks-bei-coca-cola-mitarbeiter-entdecken-370-kilogramm-drogen-in-brause-fabrik_id_5881165.html

    https://beta.welt.de/politik/deutschland/article157919338/Hamburgs-Vize-Buergermeisterin-sexuell-belaestigt.html

    http://de.euronews.com/2016/09/01/ueber-13000-bootsfluechtlinge-zwischen-italien-und-libyen-gerettet

    http://de.euronews.com/2016/09/01/brasilien-demonstrationen-und-krawalle-nach-entlassung-rousseffs

    http://de.euronews.com/2016/09/01/praesidentenwahl-in-gabun-demonstranten-zuenden-parlament-an

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/trumps-mexiko-besuch-endet-mit-missklaengen

    https://beta.welt.de/wirtschaft/article157919646/Kuenftig-baut-China-das-groesste-Flugzeug-der-Welt.html

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/gruene-fordern-mehr-personal-und-migrantenquote-fuer-polizei

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/von-der-leyen-unterzeichnet-ausbildungsinitiative-fuer-syrer

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/rousseffs-absetzung-loest-diplomatische-spannungen-suedamerika-aus

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/bundestagsfraktionen-kommen-zu-klausurtagungen-zusammen

    • Deshalb wähle ich die AfD:
      Auszug aus dem Programm der Alternative für Deutschland
      AUSSEN- UND SICHERHEITSPOLITIK
      Die Bundesrepublik verfolgt eine orientierungslose Anpassungspolitik. Dies führt dazu, dass zunehmend andere Staaten und Institutionen die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik beeinflussen und steuern. Sicherheitspolitische Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit in Deutschland und Europa sind erodiert. Deswegen ist Deutschland zunehmend auf den Schutz und die Unterstützung von Bündnispartnern, besonders der USA, angewiesen und kann eigene Interessen nicht angemessen vertreten. Die AfD tritt deshalb dafür ein, zur deutschen Außen- und Sicherheitspolitik eine langfristige ressortübergreifende
      Gesamtstrategie zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei müssen die nationalen Interessen und das Wohl des deutschen Volkes im Mittelpunkt stehen. 29 Programm für Deutschland | Außen- und Sicherheitspolitik Als eine der großen Wirtschaftsnationen liegt es im deutschen Interesse, zu allen Staaten gute Beziehungen zu entwickeln und zu pflegen. In internationalen Bündnissen und Organisationen mitzuwirken, ist ein Grundpfeiler deutscher Außen- und Sicherheitspolitik. Diese Zusammenarbeit wird durch zwischenstaatliche Kooperationen ergänzt.
      http://www.rolandtichy.de/…/afd-gehoert-der-islam-zu…/

  2. Breaking News Germany West

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/marine-le-pen-kritisiert-hillary-clinton-us-wahl

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/31/syrien-us-luftwaffe-verweigert-tuerkei-hilfe-gegen-isis/

    http://www.sicherheitspolitik-blog.de/2016/08/31/sind-muslime-hauptverantwortlich-fuer-massenverbrechen-wie-voelkermorde-und-verbrechen-gegen-die-menschlichkeit/

    http://www.anonymousnews.ru/2016/08/30/polizist-schreibt-offenen-brief-an-merkel-sie-sind-fuer-all-das-verantwortlich/

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/08/al-gore-von-soros-fur-die-klimaluge.html

    http://www.morgenpost.de/politik/article208160179/Hillary-Clinton-im-Umfragetief-So-unbeliebt-wie-nie.html

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160831/312357303/kadavergehorsam-skrupel-merkel-medien.html

    http://uncut-news.ch/2016/09/01/kurden-erhalten-russische-luftunterstuetzung/

    http://de.sputniknews.com/sport/20160723/311708798/doping-skandal-russland-pranker-beweisen-wer-dahintersteckt.html

    http://parstoday.com/de/news/germany-i14311-bombenverdacht_frankfurter_flughafen_wird_teilweise_evakuiert

    http://www.rp-online.de/digitales/internet/dropbox-gehackt-diebstahl-von-68-millionen-passwoerter-aid-1.6229450

    http://parstoday.com/de/news/world-i14368-direktfl%C3%BCge_london_teheran_ab_heute

    http://parstoday.com/de/news/iran-i14362-t%C3%BCrkischer_pr%C3%A4sident_unterschrieb_vers%C3%B6hnungsabkommen_mit_israel

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/massenschlaegerei-auf-dem-burgplatz-aid-1.6228980

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/donald-trump-republikaner-us-wahl-illegale-einwanderer-harte-hand

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/afd-abgeordneter-sachsen-terroropfer-bayern-eklat

    http://www.focus.de/wissen/videos/mehr-faehigkeiten-als-menschheit-diese-zwei-sekunden-des-lassen-seti-forscher-auf-ausserirdisches-leben-schliessen_id_5886530.html

    http://www.huffingtonpost.de/2016/09/01/smartwatch-pin-hacker_n_11794222.html?1472723687

    http://www.focus.de/finanzen/news/verkaufswert-von-50-millionen-euro-koks-bei-coca-cola-mitarbeiter-entdecken-370-kilogramm-drogen-in-brause-fabrik_id_5881165.html

    https://beta.welt.de/politik/deutschland/article157919338/Hamburgs-Vize-Buergermeisterin-sexuell-belaestigt.html

    http://de.euronews.com/2016/09/01/ueber-13000-bootsfluechtlinge-zwischen-italien-und-libyen-gerettet

    http://de.euronews.com/2016/09/01/brasilien-demonstrationen-und-krawalle-nach-entlassung-rousseffs

    http://de.euronews.com/2016/09/01/praesidentenwahl-in-gabun-demonstranten-zuenden-parlament-an

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/trumps-mexiko-besuch-endet-mit-missklaengen

    https://beta.welt.de/wirtschaft/article157919646/Kuenftig-baut-China-das-groesste-Flugzeug-der-Welt.html

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/gruene-fordern-mehr-personal-und-migrantenquote-fuer-polizei

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/von-der-leyen-unterzeichnet-ausbildungsinitiative-fuer-syrer

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/rousseffs-absetzung-loest-diplomatische-spannungen-suedamerika-aus

    https://www.afp.com/de/nachrichten/18/bundestagsfraktionen-kommen-zu-klausurtagungen-zusammen

  3. Und jetzt erzähl mir noch einer, das die Türme durch „Terroristenhand“ ins Loch gefallen sind.
    Die mussten als Argumentation herhalten (neben der grossen Versicherungssumme von über 8 Milliarden Dollar), um dem Volk die Notwendigkeit des Polizeistaats zu vermitteln. Nur nicht zu deutlich, damit das Volk nicht kapiert, was wirklich geplant ist.
    So hat alles nach Sicherheit geschrien, ohne zu durchschauen, das alles auf den Verlust der sogenannten „Freiheit“ abzielt.
    Schöne neue NWO-Welt. Freiheit fürs Busness, die Kugel am Fuss für den Rest.

    • Nebenbei wurden die Amis und die Welt vom eigentlichen Ziel (WTO) abgelenkt und annimiert mit Pauken und Trompeten, in den „Krieg gegen den Terror“ zu ziehen. Alle Kriege/Putsche/Regimechange in aller Welt sind kleine Nägel zu WTO. Der weltweite Polizeistaat soll errichtet werden.

    • Es gibt da gewisse parallelen: Pol Pot: „Anhand der Augenzeugen, die ihn als ruhigen, selbstsicheren und überzeugenden Redner schildern, und Schriften Pol Pots, die keine biographischen Details enthalten, fällt es schwer, seine persönlichen Motive genau zu ergründen.“
      Immerhin haben seine „Motive“ ausgereicht, in vier Jahren 1-3 millionen den Garaus zu machen. Wie viele hat George Soros mit seinen geheimen Machenschaften (kein Putsch ohne Soros, oder besser: keine Feier ohne Geier) heute schon auf dem Gewissen?

    • Aufpassen, sonst kommt der Richter und veurteilt euch wegen „Anstiftung zum Löcher zwischen die Augen machen“.
      Ander würden es zwar „schminken“ nennen, aber dass hilft nicht, solange ihr das Recht nicht kaufen könnt. So wie warscheinlich Soros

      • … nö, aus einem „sich wundern“ über Soros hohe Alter, kann auch kein Richter eine Anstiftung machen. Beleidigt hab ich ihn auch nicht, denn ich sagte ja „wie eine Ratte“ und nicht, dass er eine ist. Das ich finde, dass er so aussieht, ist eine Frage des Geschmacks. Und meine Vermutung, dass er sich versteckt, ist lediglich eine Annahme, glaub nicht, dass die strafbar ist !
        Und bei Gerhard, ist es so, dass er tatsächlich einen buddhistischen Punkt meinte, oder hat das jemand anders verstanden ?

        • Also ist der kleine Punkt doch nur eine Markierung für Ratten. Da werden dann aber die Buddhisten sauer sein, mit Ratten in einen Topf zu kommen.
          Aber zur Beruhigung der Buddhisten, haben die neben dem Punkt auf der Stirn noch den Hinterkopf, der bei Soros durch eine 44er Schminkmaschine dann fehlen würde.

  4. Glaubt einer, dass es die Grünen ohne die Atomkatastrophe in Tschernobyl und Fukushima geschafft hätten, die 5% Hürde für den Landtag, zu erreichen? Die Ideen und Ideale der Grünen konnten sie nur auf der Welle der Angst nach vorne tragen. Und diese Ideale und Ängste bestehen noch bist heute, weil sich Menschen Gedanken um ihre Umwelt machen. Leider sind die Grünen zu den gleichen Lobbyisten geworden, wie die Parteien, die sie einst bekämpft haben. Die AfD folgt dem gleichen Prinzip. Ihre Ideen und Ideale haben sie schon lange. Durch die Flüchtlingskrise und der unverantwortlichen Politik wurde die AfD immer stärker. Und auch wie die Gefahr einer Umweltvergiftung wird die Flüchtlingskrise nicht verschwinden. Die AfD hat aber im Vergleich zu den Grünen noch sehr viel größere Ziele. Und das wichtigste Ziel ist eine Selbstbestimmung des Volkes mit Eigenverantwortung. Demokratie, ein Wort, erst einmal in die Köpfe der Mensche eingepflanzt, kaum heraus zu bekommen. Bindende Volksabstimmungen mit Eigenverantwortung und Selbstbestimmung sind eine Fackel der Demokratie. Und diese Fackel, erst einmal in die Köpfe gepflanzt, wird so schnell nicht erlöschen. Zugegeben, gibt es auch Menschen, die geführt werden wollen. Die keine Ahnung von Politik haben oder denen es schlicht weg Egal ist. Diese Mensche werden in einer selbst bestimmten Demokratie aber getragen, vom Volk für das Volk. Studien über die Schweizer Demokratie haben gezeigt, das das Volk nicht so egoistisch Wählt wie angenommen. Genau vor diesen Ideen haben die etablierten Parteien Angst, weil ihnen die Macht beschnitten werden soll, um es dem Volk zu übertragen. Auch die AfD will ihre zukünftige Macht in die Hände des deutschen Volkes legen. Genau aus diesem Grund diffamiert die Regierung kontinuierlich die AfD und verbreitet Unwahrheiten. Es werden ständig falsche Meldungen herausgegeben, welche Ziele die AfD hätte, das sie Ausländerfeindlich wäre und mit den Nazis vergleichbar. Das Volk hat diese Machenschaften aber schon lange erkannt. Und wer sich immer noch nicht überzeugen lassen will, sollte das Parteiblatt der AfD lesen.
    Ich wähle auf jedem Fall Alternative für Deutschland, weil ich gerne mitbestimmen würde, was aus meinem schönen Land wird.

    • Klingt schön!
      Ich bin allerdings der Meinung, dass deutsche Politik schon lange nicht mehr von deutschen Parteien gemacht wird. Hinter den Parteien steht die vom Großkapital (eine handvoll nur) gesteuerte Militärmacht des Hegemonen. Soros ist nur einer davon, allerdings ein ziemlich einflussreicher. Ob die AfD davon verschont bleibt? Ich glaube das nicht.

        • Schlimmer geht nimmer, oder schlimmer geht immer?
          Ich für meinen Teil bin schon heilfroh, wenn es nochmal zu Wahlen kommt!
          16/17 sind genau die Jahre, in denen zu viel von düsteren Orakeln passt (Klima, Finanzen, Flüchtlinge, naher Osten, Ukraine), über all das konnte man sich schon vor Jahren informieren.

        • Hier noch mal das Orakel von einem:
          »Mädchen, du erlebst die große Umwälzung, die kommen wird.
          Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie.
          Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor.Darauf eine noch nie da gewesene Sittenverderbnis.
          Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
          Es herrscht eine hohe Inflation.
          Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
          Bald darauf folgt die Revolution [in Deutschland].
          Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.«
          Wobei dann alle sagen werden: ha, der Russe, wir haben das schon immer gesagt!

          • „Hier noch mal das Orakel von einem:“
            Muss ein GroKo-Seher gewesen sein, die kannten ihren Plan in der Tat schon seit Jahrzehnten. Eindeutig entlarvend der Schlußsatz: Dann kommt der Russe !
            Und selbst wenn, ohne Gegenwehr klappts auch mit dem Nachbarn !
            Aus Deutschland soll doch Multikulti-Land werden, den Russen vor verschlossener Tür stehen zu lassen ist diskriminierend, immerhin haben wir ein Gleichstellungsgesetz !
            „Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.“
            Hallo, wir sind seit 70 Jahren Überfallen ! Kann man denn überhaupt überfallener als Überfallen sein ?
            Die j…… US-Schleuserbande lässt uns grad ziemlich alt aussehen, wird Zeit für frischen Wind im Haus !
            Was, das alles, jetzt aber mit der AfD zu tun haben soll … ???