in Politik

Der Nato-Oberbefehlshaber Philip Breedlove hatte Anfang März 2016, in einer Rede vor dem US-Kongress, Europa vor einer zunehmenden Terrorgefahr gewarnt. Seiner Meinung nach wuchert „der IS oder Daesh wie ein Krebsgeschwür.“

Ob die derzeitige Schließung der sogenannten Balkanroute mit den Aussagen von Breedlove im Zusammenhang steht, ist nicht eindeutig klar. Jedoch ist es Auffällig, dass einigte Tage nach den Aussagen von Breedlove die Balkanroute vollkommen Dicht gemacht worden ist.

Breedlove erklärte vor Reportern im US-Innenministerium, dass sich unter den Migranten, die in Europa Zuflucht suchen, auch Kriminelle, Terroristen und ausländische Kämpfer gemischt haben. Zudem sagte er, dass der Terror derzeit den Weg des geringsten Widerstands nehmen würde. Breedlove ist der Meinung, die massenhafte Migration „maskiert die Einreise von Kriminellen, Terroristen und ausländischen Kämpfern nach Europa“.

Laut einem Bericht der BILD-Zeitung sollen in Deutschland mehrere hundert Menschen unter Terrorverdacht stehen. Bisher sollen 286 Hinweise bei den deutschen Sicherheitsbehörden eingegangen sein.

Es bestehe derzeit aber nicht nur eine große Gefahr bzw. Bedrohung für Europa, sondern auch für die USA, fügte Breedlove hinzu. Anschläge in Europa und den USA seien jederzeit möglich.

Doch Breedlove ging noch einen Schritt weiter und behauptete, dass Russland die Flüchtlinge als Waffe gegen die EU einsetzt. Beweise für diese Anschuldigungen gegen Russland konnte er jedoch nicht vorlegen.

Auch über die Situation in der Ostukraine zeigte sich Breedlove besorgt. Denn in der Ostukraine werden die Kämpfe in letzter Zeit wieder heftiger. Am Tag seiner Rede im US-Senat sagte er, dass es alleine in den letzten 24 Stunden 71 Gefechte gegeben habe. Vor allem soll es sich dabei um Schüsse durch Scharfschützen und Kämpfe mit Artillerie handeln.

Weiter erklärte Breedlove, dass es im Laufe der vergangenen Woche etwa 450 solcher Vorkommnisse gegeben habe. „Das zeigt, dass die Aktivität zunimmt.“ Besonders besorgniserregend ist, dass schwere Waffen im Einsatz gekommen sind, „von denen wir dachten, dass sie aus der Kampfzone abgezogen wurden.“

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

47 Kommentare

  1. So!das war jetzt der letzte beitrag den ich hier lese,werde ia App dann löschen,der Russe schleusst die Terroristen in die EU…sorry aber dümmeres hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen…Bild lässt grüßen.

  2. Echt war, ich krieg auch gleich nen Anfall….!
    Und überhaupt, entweder ist dieser Breedlove ein absoluter Spätzünder – was in seiner Position günstig für uns wäre – oder seine Aussage wurde ihm verordnet. Der Terror ist doch schon seit zig Monaten in Europa und von Paris mal abgesehen, ganz besonders in Schweden und in Deutschland, wo sich Frauen im Dunkeln nicht mehr auf die Strasse trauen. Diese sexistischen Affen müssen endlich verschwinden und zwar für immer ! Ich glaub ich muss hier mal Stimmung machen, mehr und mehr wird scheinbar vergessen, dass auf die Hälfte der Bevölkerung massive Übergriffe mit gravierenden Folgen für ihr weiteres Leben, erfolgen. Der Sommer naht, noch nie haben sich deutsche Frauen weniger auf die

    • …schönste Jahreszeit gefreut !
      Ich bitte Jeden mit Verstand, das kann doch nicht angehen. Und anstatt diese Monster weniger werden, werden es immer mehr. Macht sich eigentlich Niemand Gedanken darüber, was hier im Sommer los sein wird – auch Affen juckt der Hafer im „Wonnemonat“ Mai. Das wird kein Kindergeburtstag, soviel steht jetzt schon fest !
      Und dieser Breedlove, kann seinen Arsch ja mal Richtung Deutschland halten, dann weiß er was wirklicher Terror ist !

      • Die IS – und Al Nusra-Banden wurden von der CIA ausgebildet. Die hast du indirekt Breedlove selber (besser gesagt, seinen Gesinnungsgenossen in den USA).
        Die Linke Position, gegen diese furchtbare US-Politik der Flüchtlinge und Kriege halte ich für wesentlich intelligenter, als die der Nazis, die alles nur vom Ende her sehen und die Ursachen der Flüchtlinge nicht wahrhaben wollen.
        Man kann kein Problem lösen, wenn man seine Ursachen ignoriert!

        • Erster Satz vertiippt sorry. Aber gegen Flüchtlinge zu protestieren, ist so sinvoll, wie gegen zuviel Wasser bei Regen zu protestieren, wenn einem die Ursachen dafür (z.B. zu heißes Klima) egal sind.

          Wir in Deutschland haben diese Flüchtlinge mit geschaffen, indem wir Armuts-Kriege führen und anderen die Wirtschaftliche Existenz zuerst durch Monsanto und Später die Heimat durch Leute wie Breedlove und Merkel wegnehmen.

          Wir selbst sind schuld – nicht die Flüchtlinge.

          • Soll das etwa heißen, weil wir Schuld sind – nebenbei bin ich an garnichts Schuld, kann aber noch kommen – müssen die Frauen den Sexmob dulden ???
            Gehts dir eigentlich noch gut ? Willst Du etwa andeuten, dass der Flüchtling nichts dafür kann, – dass er ja nunmal einfach so gestrickt ist und wir uns ob unserer vermeintlichen Schuld, gefälligst nicht so anstellen sollen ?
            Genau das drückst Du nämlich damit aus !
            Pass mal auf, die Sache ist ganz einfach : wenn DU schuldig bist, dann halt auch DU den Arsch hin !!!
            Noch so’n Hammer von dir und DU bezahlst mir eine neue Tastatur – weil DU schuld bist, wenn ich sie wegen dir zertrümmer !!! Logisch oder !?

  3. Na da wollen wir doch mal etwas auflockern. Man suche die Absonderung der Marionette Merkel , die von zukünftigen Pandemien auch in Deutschland spricht. Bald wird dezimiert. Was wird aus dem Refuckies ? Ist das Diskriminierung ?

    Tödlicher als Ebola: Seit November 2015 erkrankten in den USA 44 Menschen an einem vermeintlich harmlosen Bakterium, 18 davon starben. Eine erschreckend hohe Quote. Fieber, Atemnot, Tod – ein eigentlich als harmlos geltendes Bakterium macht den Menschen im US-Staat Wisconsin zu schaffen: In den letzten fünf Monaten erkrankten dort 44 Menschen an dem Keim Elizabethkingia […]

  4. (WikiLeaks-Enthüllung: TISA-Verhandlungen öffnen Weg für unbegrenztes Fracking in Deutschland).

    (Forscher finden Fracking-Chemikalien im Trinkwasser).
    1400 Bohrschlammgruben in Deutschland lauert eine unbekannte Gefahr: Die ölhaltigen Rückstände enthalten Quecksilber, Arsen oder Radium 226. Der Giftmüll wurde oft einfach vergraben – und sickert langsam in Böden und Grundwasser. Täglich kommt neuer Schlamm hinzu – mit giftigen und zum Teil krebserregenden Rückständen.

  5. Diese Eliten züchten sich aber auch ihren eigenen Nachwuchs heran. Schon frühzeitig werden „Eliten“ ausgewählt, die in Zukunft die guten Kontakte im Sinne der regierenden Familien der USA pflegen dürfen, lassen Sie sich mal überraschen, welche Namen dort alle auftauchen:

    Hans-Gerd Pöttering (CDU), ehem. Präsident des Europaparlaments, Silvia Koch-Mehrin (FDP), ehem. Vizepräsident des Europaparlaments, Jens Weidmann, Chef der Bundesbank, Hubertus Heil (stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion), Cem Özdemir (Bundesvorsitzender der Grünen, stellvertretender Vorsitzender im ZDF Fernsehrat), Baron Guttenberg (CDU), Christian Wulff (Bundespräsident, CDU), Jürgen Großmann (RWE, VW, Deutsche Bahn, MTU) – alles Absolventen des…

  6. Die informieren ihre Mitglieder ganz ausgewogen über TTIP – die Kritiker kommen dort mit einem inhaltsleerem Demoaufruf zu Wort (siehe DGB) – oder einer „Broschüre“ der Grünen (siehe GrüneEuropa), während die „Gegenseite“ (inklusive der Konrad-Adenauer-Stiftung) massiv Werbung machen darf: das doofe, primitive, immer meckernde Volk gegen die weisen Herren aus dem Abendland (Die USA proben ihre TTIP-Macht schon an VW).

  7. .. die Zeitschrift „Die Welt“ – unter dem Vorstandsvorsitzenden und „Young Leader“ der Atlantikbrücke Matthias Döpfner – informierte uns vorsorglich schon 2014 darüber, dass jeder zweite Job in Deutschland verschwinden wird (siehe Welt), „Worst Case“ also schon längst Fakt ist und wir – gerade wegen der vielen Neuzugänge am Arbeitsmarkt – jetzt TTIP so dringend brauchen wie noch nie zuvor.

    Die Terroristen sind schon lange da. Der IS ist nur ein Scheißdreck dagegen

  8. Die Arbeitnehmer in der EU werden die Verlierer des TTIP sein. Eine vom Global Delevopment and Environment Institute an der amerikanischen Tufts-Universität aktuell veröffentlichte Studie kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. In einem Working Paper beschreibt Jeronim Capaldo, dass das TTIP auf die EU-Staaten eine geradezu verheerende Wirkung haben dürfte. 600.000 Arbeitsplätze würden demnach bis 2025 verlorengehen. Das wären so viele wie in den Krisenjahren 2010 und 2011.

    Die Terroristen lassen sich grad wieder wählen

  9. Holla holla es geht vorwärts.

    Auch die Exporte würden Schaden nehmen, eine besonders für Deutschland gefährliche Entwicklung: Capaldo hat für Deutschland einen Rückgang der Exporte um 1,14 Prozent errechnet. Das ohnehin schon krisengeplagte Frankreich müsste einen Rückgang von 1,9 Prozent verkraften. Die Nordeuropäer verlieren gar 2,07 Prozent.
    Dies hätte zur Folge, dass das Bruttoinlandprodukt (BIP) schrumpft: In Deutschland um 0,29 Prozent, in Frankreich um 0,48 Prozent, in Nordeuropa um 0,50 Prozent.
    Dadurch würden auch die Steuereinnahmen sinken: In Deutschland minus 0,28 Prozent, Frankreich minus 0,64 Prozent, Nordeuropa 0,34 Prozent.
    Außerdem würden die Netto-Haushaltseinkommen kleiner werden: In Deutschland um 3.402 Euro…

  10. Außerdem würden die Netto-Haushaltseinkommen kleiner werden: In Deutschland um 3.402 Euro pro Jahr, in Frankreich um 5.518 Euro, in Nordeuropa würde die Arbeitnehmer 4.848 Euro pro Jahr verlieren.

    Den Onkel Ami -general braucht kein Schwein . Außer das Propagandaschwein.

    Die Terroristen sitzen in Berlin und in den sogenannten Privaten Landesregierungen

  11. Ja, die von der CIA ausgebildeten IS-Terroristen wurden vom pöhsen Putin geschickt, schon klar. Wir haben verstanden. Da müssen wir wohl schnell US-Super – oder US-Spiderman schicken, um die Welt zu retten. NATO-Märchenonkel Philip Breedlove hat gesprochen.

    Derselbe Breedlove, übrigens der einen Krieg mit Russland wieder für „führbar“ hält Breedlove möchte selbsrtverständlich, das dieser Krieg hier in Europa stattfindet, das wir den Dreck fressen,
    damit es daheim in seinem schönen Lousianna und seiner schönen USA der Super- und Spidermänner weiterhin schön kuschelig warm und friedlich bleibt. (über das bischen Massenarmut und tägliche Erschießungen durch die Polizei wollen wir mal großzügig hinwegsehen).

    • Wenn die Protest-Veranstaltungen der AfD sich z.B. in erster Linie gegen diese US-Kolonialpolitik richten würde, die uns die Flüchtlinge zweifellos beschert (was sollen Leute machen, denen die Heimat unter dem Hintern weggebombt wird?).

      Wenn die AfD gegen einen Philip Mark Breedlove IN ERSTER LINIE protestieren würde und nicht in ERSTER LINIE gegen Flüchtlinge hetzen würde, die nur das Ergebnis einer grundfalschen Politik vor allem von Merkel sind, dann wäre sie für mich eine glaubhafte und wählbare! Oppositionspartei. So aber, ist sie nur ein NPD-Ableger (im Parteiprogramm ist sie fast gleich).

      • Auch auf dem linken Auge blind !?
        Kein Mensch hat was gegen Flüchtlinge, die auch irgendwann wieder nachhause gehn – wenn sie nicht rein zufällig hierher geholt würden um hier zu bleiben – nur gegen 60% Wirtschaftsflüchtlinge, die in ihrer Heimat vielleicht auch mal etwas bewegen könnten. Nehmen uns die Araber eigentlich auch auf, wenn Deutschland endlich nach US-Vorgabe zum Drittstaat mutiert ist ?! Deutsche Wirtschaftsflüchtlinge zudem noch Christen und konfessionslos – Die sch… uns was, bevor das passiert wird eher gelyncht !
        Unfassbar, das es immer noch Leute gibt die glauben, die Flüchtlinge wären hier, weil sie niergendwo anders hin könnten. Nein, sie werden geholt ! Auf dem Weg von Syrien nach Deutschland liegen 14 (!) Länder,…

        • … die alle näher dranliegen als wir. Russland ist nicht weit, Saudi Arabien ist nicht weit, die Türkei hat Platz ohne Ende, sag mir keiner, es wäre nicht auch anders gegangen ! Niemand hätte den weiten Weg in Kauf nehmen müssen und Niemand wäre dabei gestorben !
          Hätte sie z.B. Russland aufgenommen – was ich am sinnvollsten fände – dann wären auch die mittlerweile 6 Milliarden Euro bestens investiert gewesen und wir müssten uns jetzt nicht von dem Scheiß Türken seinen noch beschisseneren EU-Beitritt abpressen lassen ! Und nochmal : wäre es nicht das erklärte Ziel des Amis D zu fluten, hätte er mit den Sauds einen deal ausgehandelt um die Flüchtlinge aufzunehmen.
          Wie kann man nur so blind sein ?
          Ich kann das weinerliche Gedöns über die…

          • … Flüchtlinge und unsere Schuld nicht mehr ertragen !
            Es gibt Leute, die brauchen es scheinbar, sich ständig und für alles die Schuld zu geben – Masochismus pur !
            Und wird keine unmittelbare Schuld gefunden, wird die Geschichte bemüht und findet man dort nichts brauchbares, dann ist es halt unser Lebenswandel, der zieht immer ! Krank ist das, einfach nur krank !

        • Die Wirtschaftsflüchtlinge haben wir im heiligen Westen genauso geschaffen. Westliche Agrar-Mulilts (Monsanto, Nestle)kaufen den Staaten die Länder weg und berauben sie ihrer Lebensgrundlage. Das Spekulanten-Gesocks in unseren geheiligten Börsen gibt ihnen dann durch Preisverfall den endgültigen Todesstoß.
          Wir sind schuld am Hunger in Afrika! Was sollen die Leute machen? Die kämpfen – nur wegen uns! – ums Übeleben.

          Warum hat Franziskus (derzeitiger Pabst) gesagt: „Diese Wirtschaft tötet“. Das ist kein Gejammer, das ist Tatsache. Hast du von deiner AfD jemals darüber mal was gehört ?

          • Ich bin aber nicht die Wirtschaft und mein Leben spielt sich auch nicht in Saus und Braus ab. Und selbst wenn ich absichtlich verhungerte, würde das Niemandem auch nur ein Reiskorn schenken !
            Stürz dich doch mal mit der ganzen Schuldfrage auf die, die es verbrechen und nicht permanent auf Gleichgesinnte !
            Und lass mich endlich mit deiner AfD-Manie in Ruhe, ich habs schonmal gesagt : Das betrifft mich nicht !!!

  12. ob der breedlove das wirklich selbst glaubt was er da von sich gibt ?
    also ich würde abwechselnd die gesichtsfarbe ändern, wenn ich so einen stumpfsinn von mir geben würde :-)

  13. der IS von den USA erschaffen, von den Türken und der Ukraine u.a. beschützt, beliefert und mit Hilfen aller Art bedacht, davor warnt der Breedlove der dappige Ami?

  14. @Mona Lisa

    Solange wir in Deutschland regelmäßig die Kriegsparteien CDU/CSU/SPD mehrheitlich an die Macht wählen, sind wir schuld ja. Jeder Wähler, der diese Parteien wählt, hat einen kleinen Teil Schuld an dieser Politiik.

    Die AfD macht Politik mit der Angst. Wenn du dir von Politischen Wirrköpfen gerne Angst machen läßt..deine Sache.

    Unter Lucke früher mal war das eine demokratische Partei – heute sind es vom Staat gelenkte NPD – Ableger. Aber deine AfD wird an die Macht kommen, keine Sorge. Weil die Partei vom Militärisch-Industriellen Komplex gewünscht ist.

    Dann wird sie mit der CDU koalieren (mit wem sonst?) und dann wird alles noch viel schlimmer. Siehe Polen, Ungarn, Türkei etc. Eine Bilderberger-Regierung halt.

    • Und eh ichs vergesse: Wenn du mal neutral über die Ergeinisse von Köln informiert werden willst – ohne Angst-Mache und Hetze siehe hier

      http://www.nachdenkseiten.de/?p=29932

      Die Vorfälle von Köln waren und sind leider trauriger Alltag, ich war vor ein paar Jahren selbst zu Silvester mal auf der Domplatte und habe da exakt dasselbe erlebt, besser gesagt gesehen, wie Frauen eingekesselt wurden. Wir wollten helfen, wurden aber von der Polizei abgedrängt.

      Die Domplatte war schon immer bekannt als sehr gefährlich bei solchen Events.

      • ALLTAG ???!!!
        Na wenn das so ist, dann ist ja alles in Ordnung !
        Zumal wenn das schon immer so war, dann hat das ja Tradition, und Traditionen sind uns heilig !
        Merkst du eigentlich nicht, was das für ein Schwachsinn ist ?

        • … und was heißt das eigentlich im Endeffekt ?
          Sollen Frauen jetzt zuhause bleiben, weil die Araber das so wollen, so wie bei ihren eigenen Frauen !?
          Sind am Ende die Frauen selbst schuld, wenn sie auch da hin gehen. Na toll, da haben wir ja wiedermal selbst schuld. Ehrlich Matthias, geh mal zum Arzt !

          • „Sollen Frauen jetzt zuhause bleiben, weil die Araber das so wollen, so wie bei ihren eigenen Frauen !?…“

            Ne, nur nicht Sylvester auf die Dom-Platte gehen, weil das schon immer gefährlich war. Damals waren es Deutsche. Ist dir schon mal der Gedanke gekommen, das hier etwas, das leider in Großstädten sehr oft vorkommt, zu Propaganda-Zwecken maßlos hochgekocht wird?

            OK. wenn du in einem Dorf lebst, kannst du dir das nicht vorstellen, aber ich lebe seit über 40 Jahren in Köln. Ich weis, wovon ich rede – im Gegensatz zu irgendwelchen Sachsen, die Köln nur aus dem Bilderbuch kennen.

          • NUR nicht Sylvester auf die Domplatte gehen !
            NUR nicht mehr in’s Schwimmbad gehen !
            NUR keine luftige Kleidung tragen !
            NUR wenn’s dunkel ist, nicht raus gehen !
            NUR eine Armlänge Abstand halten !
            NUR die Strassenseite wechseln !
            NUR keinem in die Augen gucken !
            NUR nicht mehr allein in Lokale gehn !
            NUR … NUR … NUR
            Das kommt dabei raus, wenn man zu oft Dieter Nuhr geglotzt hat !
            Verhaltensmaßregeln für deutsche Frauen, Mädchen und Kinder, die im Zweifelsfall selber schuld sind !
            Du scheinst es nicht anders zu kapieren, deshalb warte ich jetzt voller Vorfreude auf den Tag an dem dir was passiert, nur damit ich sagen kann : „Selber Schuld, was gehste auch dahin !“
            Und dann bin ich auf deine Reaktion gespannt !

    • Wie kommst du eigentlich drauf, das ich die AfD wähle ? Das hab ich mit keiner Silbe niemals nicht erwähnt, weils auch garnicht stimmt !
      Und jetzt komm mir bloß nicht so, von wegen wir haben Schuld das die Etablierten am Ruder bleiben – wer hat den hier wochenlang eine Antiwahl-Parole nach der andern rausgehauen. Ich hab mir die Finger fusselig getippt und wo’s nur ging zum Wahlgang aufgerufen, egal was, Hauptsache wählen gehen ! Dabei hatte ich immer nur min. drei Widersacher und keinen Unterstützer. Aber das war ja klar, wenn die Wahlen rum sind, waren es die bösen Falschwähler, aber auf keinen Fall die Nichtwähler, die man selbst abgehalten hat !
      Übrigens les ich gerade in der Stuttgarter Zeitung : Lucke meint, die AfD ist zu 90% pro…

      • Weil du immer wie ein Springteufelchen aus dem Kasten springst, wenn ich was gegen die AfD sage. Ist nun mal so, der heilige Westen hat alle diese Probleme geschaffen.

        Und ich schreibe gegen Wahlen, weil sie nix nützen! Die Grünen sind im Eiltempo korrumpiert worden und heute genauso kriegsgeil wie die CDU und SPD. Man kann heute gar nicht glauben, das die mal eine Pazifisten-Partei waren.

        Syriza wurde im Rekord-Tempo „umgestimmt“ und macht heute Politik gegen seine Wähler. Glaubst du allen Ernstes, das es einer AfD anders ergehen wird? Ich kann nicht glauben, das du so naiv bist.

        • „Lucke meint, die AfD ist zu 90% pro Putin ! Passt irgendwie nicht so in dein Bild von CDU und AfD – oder ?

          Warte mal die Töne ab, wenn sie ein Jahr an der Macht zusammen mit der CDU waren. Siehe Grüne „Pazifisten“ :D

        • Du musst schon auch richtig lesen, wenn du es später gegen jemanden verwenden willst. Ich springe immer dann aus dem Kasten, wenn ich eine Ungerechtigkeit sehe. Und die AfD wurde mit übelsten Faschisten-Methoden versucht abzusägen, was sich übrigens bis zu den Bundestagswahlen noch eklatant steigern wird. Was wiederum auch garnicht mal unbedingt primär an der AfD oder deren Inhalte liegt, sondern einfach an der Tatsache, dass es da eine Opposition gibt, die an den Stühlen sägt. Wäre die AfD inhaltlich sowas wie eine Super-Tierschutzpartei und hätte dabei genauso viele Wähler, würden sie das Parteischlachten genauso abziehen. Gleiches Spiel hätte eine Partei mit exakt den selben Inhalten wie die Etablierten zu erwarten, die nur gewählt würde

          • …würden, weil den Wählern die Nasen besser gefallen. Es geht primär nicht um Inhalte, es geht um Macht !
            Die Etablierten sind die Instruierten, die lässt man nicht so mir nichts dir nichts vom Haken.

            „Warte mal die Töne ab…“
            Wer garantiert dir eigentlich, dass das bei der Alfa anders wäre ? Ach, weil du dem Lucke vertraust ! Ich halte nichts von Personenkult und würde meine Wahlentscheidung so unabhängig von Personen wie nur irgend möglich treffen. Aber dazu muss man erst mal selbstreflektieren und wissen, warum man beeindruckt ist.

            „Jeder Wähler der eine etablierte Partei wählt trägt eine Mitschuld !“ Sehr demokratischer Gedanke !
            Nein, umgekehrt wird ein Schuh draus : Jeder der etwas anderes will und nicht wählt, trägt…

          • .. Schuld ! Und damit das auch so bleibt, gibst du dein Bestes ! Ich weiß jetzt schon, wer nach der Wahl am lautesten die Wähler anklagt : Die Nichtwähler !
            DAS ist naiv ! und so ziemlich das dümmste, was man sich nur denken kann !
            „Die bösen GroKo-Wähler haben ihre Stammpartei gewählt, diese Verbrecher. ICH mach da aber nicht mit, weil die werden ja sowieso alle assimiliert. Die bestraf ich mit meinem Wahlboykott : ta tu pöser Feind !“
            Dümmer gehts Nimmer !

          • Ja, schon die Piraten wurden mit dem Nazi-Trick zu Fall gebracht, als sie mal 12,5% hatten. Hat geklappt, danach haben sie es mit der Lucke-AfD den gleichen Trick versucht – hat nicht geklappt. Dann wurde die AfD gespalten und zur Petry-AfD und ALFA.

            Nur ist die neue Petry-AfD tatsächlich – zumindest wenn ich das Partei-„Programm“ ernst nehmen soll – das ich sehr gut kenne! – tatsächlich eine Rechtsaußen-Partei.

            Die wollen sogar in Museen „bevorzugt Deutsches Kulturgut pflegen“ Hallo? Das ist original 3.Reich! Ich will als Museums-Besucher ALLES sehen, und ALLES Kulturgut und keine Deutsch-Tümelei. Das ist nun mal im Sprachgebrauch Nationalistisch-Ultra-Rechts. Obs dir passt oder nicht.

  15. Die ganze Liste, die du da oben aufgezählt hast, galt in Großstädten – wo ich aufgewachsen bin – SCHON IMMER! Deutsche Proleten verhalten sich da ganz genauso – wenn du z.B. einem eine halbe Sek. zu lang in die Augen guckst – hast du ein Problem.

    Ab einem gewissen Niveau verhalten sich Deutsche genauso – und das Barbaren-Niveau ist leider sehr weit verbreitet in deutschen Großstädten. Vor allem unter Deutschen!

    Was du nicht kapierst, ist das diese Berichterstattung über die „neue Dimension der Asylanten-Gewalt“ genauso manipulativ ist, wie die heutige Berichterstattung über Syrien, Ukraine und die Banken.

    Du sollst Angst haben! (damit du „die Richtigen“ wählst). Und wie ich sehe, hat das bei dir ja auch ganz prima geklappt.

    • Und nochmal @Mona Lisa
      zu der ganzen Parteiendiskussion ALFA usw. Ich hab früher schon oft geschrieben, das ich im Grunde keiner Partei vertraue, weil sie heute, sobald sie an der Macht sind korrumpiert werden, ohne jede Ausnahme!

      Wir müssen uns ganz einfach von dem Gedanken verabschieden, das Politiker in der EU im Interesse der Völker handeln. Sie handeln ausschließlich im Interesse der Investment-Banken, und des Militärisch Industriellen Komplexes aus einigen Großkonzernen.

      Und das wird deine heißgeliebte AfD ganz genauso machen! Die Korrupteure in der EU sind schon mit viel mächtigeren Kalibern fertig-geworden. Sie haben letztes Jahr ein ganzes Volk öffentlich entrechtet (die Griechen).

      • Da werden sie mit ein paar renitenten Nationalkonservativen aus der deutschen Provinz bestimmt nicht mehr Probleme haben. Verabschiede dich von dem Gedanken, das Parteien irgend etwas ändern. Das ist Science Fiction der unwahrscheinlichsten Art – da wird ehr Star Trek morgen Realität.

      • Zitat: „Nein, umgekehrt wird ein Schuh draus : Jeder der etwas anderes will und nicht wählt, trägt…Schuld“

        Von solchen Naiven ernährt sich unsere Pseudo-Demokratie. Parteien ändern nix haben sie noch nie und werden es nie! Kapier es oder lass es. Wenn sie was ändern, dann zum Schlechteren – sag mir ein einziges Beispiel wo eine PARTEI erwiesenermaßen etwas.
        Wenn du nicht bereit bist, wirkliclh hinter die Kulissen zu blicken fällst du weiter auf die Rattenfänger rein, die dir einreden, das sie ein Patenrezept haben.

        • Also
          1. IST die AfD nicht meine Partei, – ich weiß jetzt nicht genau, wie ich es noch ausdrücken könnte, damit es ankommt !?
          2. So langsam könnten wir dazu übergehen, dass Du mir erklärst, wie man sich der Maden entledigen sollte, – wenn wählen nichts nützt !
          Weil Fakt ist ja wohl, wenn außer den Stammwählern keiner mehr wählen geht, dann sind die ganz legal immer wieder dran.
          Solltest du jetzt antworten: man kann auch wählen gehen, weil es ist ja sowieso egal – dann häng ich gleich noch die Frage dran : wofür dann der ganze Heckmeck und die Aufregung ?
          Letzteres wäre mir dann schon am wichtigsten zu erfahren !