in Naher Osten

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Die Beamten behaupten, dass das alles eine von Putin gestellte „Falle” sei.

Von Jason Ditz – Außenminister John Kerrys Unterstützung eines Plans, die Zusammenarbeit mit Russland bei den von beiden Seiten in Syrien geführten Kriegen zu verstärken, mit einem Blick in Richtung Bekämpfung von al-Qaeda und ISIS, bringt den Plan näher an die Realisierung, und je weiter er in diese Richtung geht, desto mehr hochrangige Beamte der Vereinigten Staaten von Amerika sprechen sich gegen diese Idee aus.

Es sind nicht so sehr spezifische Probleme mit der Gestaltung des Plans, gegen die viele Militär- und Geheimdienstbeamte der Vereinigten Staten von Amerika sind, als viel mehr die allgemeine Auffassung, dass Russland in keiner Weise getraut werden kann, weshalb dann viele hinzufügen, dass der Plan, obwohl nominell Kerrys Plan, in Wirklichkeit ein Anschlag des russischen Präsidenten Vladimir Putin ist, die kriegerischen Anstrengungen der Vereinigten Staaten von Amerika zu diskreditieren.

Ein besonderer Punkt erregt ebenfalls einige Kritik, nämlich die Idee, die Luftangriffe auch auf al-Qaedas Nusra Front auszudehnen, wobei einige Regierungsvertreter der Vereinigten Staaten von Amerika mit der Aussage zitiert werden, dass das eine schlechte Idee ist, weil Nusra-Kämpfer mit den gemäßigten Rebellen „vermischt“ sind.

Was jedenfalls Russlands lange bestehende Kritik an der Art der Bewaffnung „gemäßigter“ Gruppen durch die Vereinigten Staaten von Amerika bestätigt, durch die ein großer Teil der Ausrüstung in den Händen von al-Qaeda landet. Das war auch nie ein besonderes Geheimnis, nachdem die Vereinigten Staaten von Amerika seit Monaten öffentlich darauf drängen, keine Nusra-Ziele anzugreifen aus Angst, sie würden von den Vereinigten Staaten von Amerika unterstützte Gruppen treffen.

Letztlich heißt das, dass jenseits der Behauptungen, dass alles, was irgendwie mit Russland zu tun hat, ein russischer „Trick” sein muss, als wirkliches Hindernis für die Zusammenarbeit der Vereinigten Staaten von Amerika mit Russland und den Kampf gegen al-Qaeda das signifikante Interesse von US-Beamten steht, al-Qaeda nicht anzugreifen.

Die Geheimdienstleute bauen an diesem Hindernis mit, indem sie sich ebenfalls öffentlich seit Monaten dagegen ausgesprochen haben, ISIS anzugreifen, und damit argumentieren, dass sich der Krieg gegen die syrische Regierung und in der Folge gegen Russland richten solle, wobei ISIS einfach ignoriert werden soll.

Quelle: antiwar.com – Übersetzung: Klaus Madersbacher

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

16 Kommentare

  1. Das ist doch klar dass Amerika die Russen dauerhaft provozieren wollen damit der Plan der Elite aufgeht ..Aber Putin ist leider keine Elitenmarionette und weiß wie man sein Verstand einsetzt …Möge Gott Putin seine Macht stärken gemeinsam mit der Ukraine USRAEL vernichten ….

  2. Also von offener Provokation konnte ich im Art. jetzt nichts lesen. Eher von amerikanischer Paranoia vor dem Russen. Wobei die Paranoia nur vorgeschobener Grund sein dürfte um die US-Regierung auf Linie Krieg mit Russland zu trimmen. Mit Killary an der Macht, dürfte die US-Militärindustrie aber dann ganz andere Töne anschlagen. Bei Trump bin ich ziemlich sicher, dass Gespräche noch hilfreich sein könnten. Obwohl er im Wahlkampf lautstark propagierte Amerika zur alten Größe zu verhelfen. Was genau er darunter versteht, blieb im Dunkeln.

  3. Die Geschichte lehrt, dass man den Amis nie trauen darf, und das gilt besonders bei kriegerischen Angelegenheiten, denn ihre Verlogenheit und Hinterlistigkeit ist gerade dann besonders heftig.

    Henry Kissinger sagte es einmal treffend: USAmerika hat kein Talent für Freundschaft – es hat nur eigene Interessen.

    „Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit“ , sagte einst Sun-Tzu, chinesischer Kriegsherr, 6. Jahrhundert vor Chr.. – Die Russen werden klug handeln müssen und Angebote der USA nur aufgreifen, wenn sich dadurch ihre eigenen Chancen verbessern können.

    • „Der Koran ist Auslegungssache“, so eine muslimische Frau im Fernsehen. Auf die Frage eines Reporters, „ob das Recht im Koran, Frauen zu schlagen, auch Auslegungssache wäre“, meinte die Muslimin, „es komme darauf an, wie fest geschlagen wird. Man könnte eine Frau auch leicht schlagen, um sie zu erziehen“. Soviel zu der Auslegung des Korans. Man kann ja auch nur ein wenig die Ungläubigen töten, es muss ja nicht gleich ganz Tod sein. Oder wie sollten wir Auslegungssache des Korans verstehen? Wenn der Text gefällt, darf er geteilt werden!

  4. Der gescheiterte Putsch der CIA in der Türkei hat die Chaos- Kriegs- und Plünderungspläne dieser Banditen grade mehr ins Rutschen gebracht als es Kerry jemals könnte. Das Gute daran, es war ein sattes Eigentor…..

    • „Der Koran ist Auslegungssache“, so eine muslimische Frau im Fernsehen. Auf die Frage eines Reporters, „ob das Recht im Koran, Frauen zu schlagen, auch Auslegungssache wäre“, meinte die Muslimin, „es komme darauf an, wie fest geschlagen wird. Man könnte eine Frau auch leicht schlagen, um sie zu erziehen“. Soviel zu der Auslegung des Korans. Man kann ja auch nur ein wenig die Ungläubigen töten, es muss ja nicht gleich ganz Tod sein. Oder wie sollten wir Auslegungssache des Korans verstehen? Wenn der Text gefällt, darf er geteilt werden!

      • Schau mal was in der Bibel steht…das kennst du sicher nicht einmal :

        1. Korinther/Psalm 14 ab Vers 33

        „Denn Gott ist nicht Gott der Unordnung, sondern des Friedens. Wie in allen Gemeinden der Heiligen sollen die Frauen schweigen in der Gemeindeversammlung; denn es ist ihnen nicht gestattet zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt.
        Wollen sie aber etwas lernen, so sollen sie daheim ihre Männer fragen. Es steht der Frau schlecht an, in der Gemeinde zu reden.“

        1. Korinther/Psalm 11 ab Vers 4

        „Ein jeder Mann, der betet oder prophetisch redet und hat etwas auf dem Haupt, der schändet sein Haupt.
        Eine Frau, aber die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren. ….
        Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, denn er ist Gottes Abglanz; die Frau aber ist des Mannes Abglanz.
        Denn der Mann ist nicht von der Frau sondern die Frau von dem Mann.“ etc.

        –> Was ich damit sagen will, dass leider Gottes sehr viele Christen, alle Moslems in eine Schublade stecken.
        Sie sagen, dass die Frau im Islam nichts zu sagen hat, dass Männer die Frauen zwingen Kopftücher zu tragen und dass im Koran steht, dass der Mann die Frau schlagen darf (was im Koran auch geschrieben steht).
        Nur, diese Menschen hinterfragen gar nicht, warum sowas drin steht oder wie man das richtig interpretiert.
        Außerdem wissen die noch nicht mal, dass es in der Bibel steht.

        • Fakt ist: Muslimas tragen Kopftuch und Burka, Christinnen nicht !
          Fakt ist: In Pakistan haben sie die Züchtigung der Frau in der Ehe erst kürzlich gesetzlich verankert !
          Fakt ist: Muslime heiraten, vögeln und schwängern Minderjährige, erlaubt !
          Fakt ist: Muslime in ganz Afrika, nehmen sich Frauen und Mädchen, egal wann und wo, der Trieb allein genügt als Rechtfertigung !
          Und Fakt ist demnach auch, dass es völlig egal ist, was in der Bibel ähnlich steht wie im Koran o. umgekehrt. Muslime leben Bullshit – Punkt !
          Sollen wir Frauen auch mal eine Religion erfinden, die euch knechtet, züchtigt und schändet ?
          „Gottgewollt“ – Pffft – soll ich mal laut lachen, wer oder was soll das denn überhaupt sein. Beweis mir einer seine Existenz !

          • „Heilige Schriften“ sind kompletter Männer-Sekten-Schwachsinn !!!
            Bücher von Wahnsinnigen verfasst / geschrieben !
            Bücher als Rechtfertigung für unmenschliches Verhalten, sprich Barbarei ! Triebgesteuerte Werke, mehr sind sie nicht !
            Und Muslime sind rückständige Triebgesteuerte. Barbaren, die auf ihr selbsterdachtes Geburtsrecht bestehen, dass der Mann das sagen hat und mit allem weiblichen verfahren kann, wie er will.
            Für etwas das jedem MENSCH innewohnen sollte, brauchen Männer eine heilige Schrift, die vorgibt wie mit Frauen umzugehen ist, – wann man sie züchtigen darf und wann nicht. Dafür brauchen Männer Imame und Gesetze, die geschrieben stehn !?
            Armseeliger, unterentwickelter und erbärmlicher gehts nicht !!!

    • „Frauen, die keine Kinder gebären, sind minderwertig“. Dies ist die Aussage von Erdogan (Präsident der Türkei). Erdogan ist ein Muslim, der die Türkei mit Hilfe des Islams, ins Mittelalter holen will. Wer dem Text zustimmt, darf den Text gerne geteilen!

      • Das ist doch wieder so ein vorurteil was du sagst… das hat niemals Erdogan behauptet… Zeige mir bitte die Quelle dieser Nachricht… wahrscheinlich wirst du mich ins Youtube verlinken… ..

        schau mal eure religion hat so viele Ähnlichkeiten , ihr glaubt bloss nicht daran..

        ich gebe dir mal einige Beispiele..
        ich blättere auch oft in der Bibel und merke wie viel wir uns ähneln.
        Ich habe 2 Passagen gefunden:

        1. Korinther/Psalm 14 ab Vers 33

        „Denn Gott ist nicht Gott der Unordnung, sondern des Friedens. Wie in allen Gemeinden der Heiligen sollen die Frauen schweigen in der Gemeindeversammlung; denn es ist ihnen nicht gestattet zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt.
        Wollen sie aber etwas lernen, so sollen sie daheim ihre Männer fragen. Es steht der Frau schlecht an, in der Gemeinde zu reden.“

        1. Korinther/Psalm 11 ab Vers 4

        „Ein jeder Mann, der betet oder prophetisch redet und hat etwas auf dem Haupt, der schändet sein Haupt.
        Eine Frau, aber die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren. ….
        Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, denn er ist Gottes Abglanz; die Frau aber ist des Mannes Abglanz.
        Denn der Mann ist nicht von der Frau sondern die Frau von dem Mann.“ etc.

        –> Was ich damit sagen will, dass leider Gottes sehr viele Christen, alle Moslems in eine Schublade stecken.
        Sie sagen, dass die Frau im Islam nichts zu sagen hat, dass Männer die Frauen zwingen Kopftücher zu tragen und dass im Koran steht, dass der Mann die Frau schlagen darf (was im Koran auch geschrieben steht).
        Nur, diese Menschen hinterfragen gar nicht, warum sowas drin steht oder wie man das richtig interpretiert.
        Außerdem wissen die noch nicht mal, dass es in der Bibel steht.

    • Türken die in Deutschland leben und als glühende Anhänger von Diktator Erdogan auf deutsche Straßen gehen, um mit Gewalt und lauter Stimmung, für „ihren“ Präsidenten Erdogan zu demonstrieren, sollten sich einmal überlegen, in welchem Land sie Leben. Soviel zu der hoch gelobten Integration der Türken, die Frau Merkel uns glauben machen will. So sind die Muslime. Sich im demokratischen Deutschland suhlen, aber sich nach einem diktatorischen und muslimischen Staat sehnen. Unsere in Deutschland lebenden Türken haben den Adler auf dem Pass, aber nicht auf der Brust. Wer dem Text zustimmt, darf den Text gerne teilen!

      • Die Türken in Deutschland glauben bereits in der Türkei zu leben !
        Erst neulich durfte ich wieder eine Kostprobe davon nehmen. Ich lief mit meinem Mann auf der Srasse, wir unterhielten uns dabei. Kahmen zwei junge Türken dicht an uns vorbei, äfften abfällig meine Rede nach und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, dass Deutsche in Deutschland, pardon, in der Türkei scheiß Ausländer sind !

  5. :-)… ich bin ebenfalls ein Türke muss aber lachen… das sind eben scheiß Kerle … was willst du jetzt sagen… :-) Ausländer raus ! :-)

    • … solche auf jeden Fall ! Und davon gibts ne ganze Menge !
      Die meisten Türken bis ca. 20 J. sind auf dem Trip, dass sich DE bereits in türkischer Hand befindet und so gebärden sie sich dann auch.
      Was würden denn die Türken in der Türkei mit Deutschen machen, die sich so aufführten ? Erdogan erträgt ja nicht mal türkisches Gedankengut, wenn es seiner Vorstellung widerspricht. Ich schätze mal, er würde die Türken aufrufen, solche Deutschen zu melden und würde sie umgehend ausweisen.
      Und Türken sind der Meinung, wir Deutschen könnten von der türkischen Demokratie noch viel lernen. Jetzt nenn mir einen Grund, warum wir dabei nicht mit den Ausländern anfangen sollten.
      Wir haben hier ein Problem, was spricht dagegen es zu lösen !?