in Naher Osten

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Nach der Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr und 46 weiterer Menschen am Samstag im sunnitisch-wahabitischen Saudi-Arabien und der anti-saudischen Reaktionen auf die Exekutionen im Iran, hat die Golfmonarchie angekündigt, die diplomatischen Beziehungen zu Teheran abzubrechen.

Dies teilte der iranische Auslandskanal PressTV gestern Abend mit. Der saudische Außenminister Adel al-Jubeir kündigte an, dass die iranischen Vertreter das Land innerhalb von 48 Stunden verlassen müssen. Im schiitisch geprägten Iran wurde die saudische Botschaft angegriffen und die Hinrichtung des Geistlichen scharf kritisiert. Die Tötung wurde von führenden Schiiten in weiten Teilen der Region, wie im Libanon oder dem Irak, aber auch von der UN verurteilt und führte in der islamischen Welt zu Aufständen, wie in Bahrain, zu Protesten vor saudischen Botschaften, wie in Ankara und zu Drohungen gegen die Herrscherfamilie Saud. Ayatollah Khamenei, oberster Religionsführer des Iran, bezeichnete die Hinrichtung als ein Verbrechen.

Die absolute Monarchie Saudi-Arabien, ein enger Verbündeter des Westens, hat am vergangenen Samstag eine der größten Massenexekution des Landes seit Jahrzehnten durchgeführt. Den meisten Hingerichteten wurde die Beteiligung in eine Serie von Anschlägen zwischen 2003 und 2006 in Saudi-Arabien vorgeworfen. Scheich al-Nimr war ein Gegner des saudischen Könighauses und wurde beschuldigt, an Anti-Regierungsprotesten mit tödlichen Ausschreitungen zwischen 2011 und 2013 beteiligt gewesen zu sein.

Ein Einspruch gegen das Todesurteil wurde vom Obersten Gerichtshof nicht zugelassen. In der sunnitischen Monarchie wird die schiitische Minderheit, rund zehn bis 15 Prozent der Bevölkerung, unterdrückt. Kritik an der Herrscherfamilie ist verboten. Ehebruch, Hexerei, Homosexualität oder Drogen- und Alkoholhandel können mit dem Tod bestraft und auch gegen Minderjährige vollstreckt werden. Gängige Hinrichtungsmethode ist die öffentliche Enthauptung mit einem Schwert. Mit der Massenhinrichtung hat Saudi-Arabien an nur einem Tag rund ein Drittel der bekannten Exekutionen aus dem Jahr 2015 vollstreckt.

Nach der Tötung von al-Nimr warnten Washington und Brüssel ihren Verbündeten in Riad vor einer Verschärfung der Spannungen in der Region. Man befürchtet, dass Saudi-Arabien zerteilt und der wichtigste Partner vor Ort wegfallen könnte. Die EU ist Waffenlieferant der Golfmonarchie und profitiert am Einsatz der Waffen im völkerrechtswidrigen Krieg der Saudis im Jemen sowie gegen Zivilisten in Saudi-Arabien oder in Bahrain. Der ehemalige irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki geht wegen der Hinrichtung al-Nimrs von einem Sturz des saudischen Regimes aus. Saudi-Arabien sieht sich als Schutzmacht der Sunniten, der Iran als jene der Schiiten in der Region.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

28 Kommentare

    • Niemand regt sich auf, wenn die Mullahs welche aufhängen… regelmäßig macht das der Mullah – fast jeden Tag einen.
      Birgit Herbst Püppchen… die Mullahs baumeln wirklich fast Täglich einen auf!
      (nicht Herbst Püppchen…. WinterWinter)

      Wir sollten aus der BRD, einen BRM machen… Bundes-Republik-Mallahland und können jeden Tag einen Michel auf dem Marktplatz baumeln lasen – oder auch zwei.

      Den, den sie uffgehängt hobe, war kein Geistliche… das war ein Geistesgestörter ! ! !
      (hat auch der Bruder von dem Geistlich/Geistesgestörten uff TV gesagt…. „der hat sich mit anderen Gestörten abgegeben, die Unruhen auslösen wollten“) – wenigstens einer n der Familie der richtig tickt in der Birne ! ! !

    • ….ehrlich war ! Man müsste sie auch mal durch ein Spalier von 100 Notgeilen schicken, damit sie weiß was die Uhr geschlagen hat ! Aber Madame fährt ja lieber von unseren Geldern in gepanzerter Limo mit ihren Bodygards durch die Gegend und faselt irgendwas von Welcome ! Das schlimmste daran ist, das kein Mensch, nicht mal Merkel, so doof sein kann, dass er nicht wüsste, was da kommt. Ergo: volle Absicht !!!
      Madame, die Rechnung kommt – oder wollen Sie etwa die Zeche prellen !?

      • Merkel und die übrigen Marionetten sind keinesfalls doof, sie handeln nur im Auftrag fremder Interessen. In diesem Sinne sind sie wahrhaft Profis. Man sollte sich endlich von der Illusion verabschieden, unsere politischen Vertreter handelten gemäß dem GG als Mandatsträger im Interesse des Volkes oder wenigstens der Bevölkerungsmehrheit. Wer auf Dauer überleben will, muss unvermeidlich permanent hinterfragen, wer die eigenen Interessen vertritt und wie man ihn bzw. seine Partei/Gruppierung unterstützen kann. Gegner hingegen dürfen nicht nur nicht gewählt werden, sondern müssen aktiv bekämpft werden. In der Politik herrscht mehr denn je das Gesetz des Dschungels!

  1. solln die arschlöcher sich doch gegensitig umbringen , aber diesmal keine halben sachen ! und den rest der arschlöcher ( köln , hamburg , stuttgard ) , machen wir dann hier klar ! WENN DEUTSCHE MÄNNER IHRE FRAUEN NICHT MEHR BESCHÜTZEN , DANN GUTE NACHT !!!

    • …. ich komm auf alle Fälle mit !!!
      Das darf man mir nicht verwehren, da besteh ich drauf !!! Eier wegballern zu Ostern – geil !!!
      Mädels, eure Rache naht !!!

  2. Schiitten stehen auf Titten , Sunniten lassen sich auch nicht lange bitten und fassen Mona Lisa in den Schritt. Oder war es doch ein Alewit ? Mona Lisa ist transexuell da verpisste sich der Mohamed ganz schnell und eilte zu dem Kölner Dom dort könnte sich das grabschen lohnen. Ihr Kuffir Schlampen in Köln am Rhein seht es endlich ein. Mit Burka wer das nicht passiert, darum zieht Euch um ,habt Ihr es nun kapiert. Merkel und die Claudia Roth sind so erotisch wie ein Haufen Kot. Im Westen schreien sie Hurra die hitzebeständigen Lover sind schon da. Der Ali vom tunesischen Badestrand ist der Mona Lisa hinterhergerannt um zuverlegen sein beschnittenes Rohr . Allah Aua und nie wieder jetzt singt Sie versaute Lieder!

  3. Die Möhse ist kein Grammophon und spielt auch keine Lieder. Sie ist nur ein Erholungs Ort für steifgewordene Glieder!

  4. Ein Ende von meinem Doppel Dildo ist noch frei Mona Lisa Melde Dich und komm herbei. Mit Latex ,Gummi oder Gurken will ich es Dir besorgen. Beschreib Dich mal wie siehst Du aus oder bist Du eine graue Maus.
    Bin ganz verrückt nach Dir und verzeih die schmutzigen Worte ich backe für uns Lesben schon eine Hochzeits Torte ! Bussi, Pussy!

  5. reimen kann er oder sie ja , oder ist es ein ES ? ICH WÜRDE JA AUCH DRÜBER LACHEN KÖNNEN WENN DEINE VERSCHISSEN REIME DER STASI SCHLAMPE MERKEL GEWIDMET WÄHREN !!! ABER WER SOLCH EINE SCHEISSE SCHREIBT KOMMT SEXUELL ZU KURZ ! GIBS ZU , DU WICHST DOCH HEIMLICH AUF DIE MERKEL !

  6. Das menschliche Antlitz , der Mensch an sich bleibt auf der Strecke. Welche rohe unmenschliche Handlungen in Saudi-Arabien und im Iran, der Feudalismus lässt grüßen und das im 21. Jahrhundert. Der Westen aber reagiert nicht ist der Saudische Staat ja der noch einzige verbliebene Verbündete der USA und Europas, da macht man ebbend in Fragen Menschenrechte beide Augen zu. Aber wie soll das alles Enden. Steht die Weltgemeinschaft vor neuen Kriegen der wenn er zwischen den beiden Super Islamischen Staaten ausbricht grausam sein wird. Und der Westen schaut zu.