in Politik

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Nun ist es offiziell: Bei der diesjährigen Bilderberg-Konferenz in Dresden, die in wenigen Tagen beginnen wird, werden drei Mitglieder der deutschen Bundesregierung teilnehmen. Dies bekräftigt, dass Deutschland eine zentrales Thema auf dem Geheimtreffen sein wird.

Zum ersten Mal wurde die Konferenz im Mai 1954 auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande in dem damals ihm gehörenden Hotel de Bilderberg in Oosterbeek in den Niederlanden veranstaltet, der Name Bilderberg wurde vom ersten Tagungsort übernommen. Schon damals ging es um Geopolitik, Wirtschaft, Gesellschaft und nichts geringeres als die Ordnung der Welt.

Die Bilderberg-Konferenzen sind seitdem informelle, private Treffen von einflussreichen Personen aus Wirtschaft, Militär, Politik, Medien, Hochschulen und Adel, die nur wenig von sich preisgeben. Beschlüsse oder Einigungen, sollten sie existieren, werden nicht veröffentlicht.

die Bilderberg-Treffen sind vielmehr eine Klüngelei der Mächtigsten der westlichen Staatengemeinschaft. Dort sitzen eigentliche Kritiker neben den zu kritisierenden, Herrscher neben beherrschten und demokratische Vertreter neben Großlobbyisten. Was dort besprochen wird, bleibt größtenteils geheim. Die Teilnehmer sind verschwiegen. Es gibt viel was es zu kritisieren gibt. Allen voran der selbsterklärte Anspruch, Bilderberg dürfe den halben Globus mit-koordinieren – Abgeschottet von der Öffentlichkeit.

Dieses Jahr soll die jährlich stattfindende Konferenz in Dresden stattfinden. Vom 8. bis zum 12. Juni werden rund 140 Personen mit Einfluss im Taschenbergpalais tagen.  Finanzminister Schäuble, Innenminister de Maizière und Verteidigungsministerin von der Leyen werden ebenfalls mit von der Partie sein. Bundeskanzlerin Merkel, Vizekanzler Gabriel, Außenminister Steinmeier und Bundespräsident Gauck haben offiziell und ohne Begründung abgesagt, obwohl sie ebenfalls eine Einladung erhielten.

Die Liste der Zusagen zeigt, dass es wohl auch um deutsche Sicherheits- und Außenpolitik gehen wird sowie Finanzpolitik. Womöglich um das  oft geforderte „stärkere Engagement in der Welt“ der Bundeswehr. Jedenfalls scheint Deutschland ein wichtiges Thema zu sein.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

18 Kommentare

  1. Die Bilderberger sollen die Entscheidung für Schäuble als Bundeskanzler klar überbringen, Merkel soll wohl UNO-Boss werden, da sie sowieso schon in der dazu vorgesehenen Urloge ist. Außerdem sollen mehr Kriege angeschoben werden, um die nötigen Flüchtlingsströme zu erzeugen, die Europa vernichten sollen.

    • Schäuble als Kanzler glaub ich nicht, denn dazu ist er zu gerissen und agiert/zockt lieber im Hintergund. (übrigens den halte ich für gefährlich)

      back to topic: Dieser Treffen des Abschaums, ist für mich die „Antidemokratischte Veranstaltung“ welche es auf diesem Planeten gibt !

    • Schäuble ist der altgediente treue Globalist unter den drei hoffnungsschwangeren Ministern. Sein Vorteil: Er müsste sich altersbedingt nicht um seine Wiederwahl Sorgen machen. Bei dem was an „sozialen Grausamkeiten“ ansteht, ist das ein großer Vorteil.
      Auch wenn er den höchsten IQ der Drei hat, versteht er von Ökonomie nicht allzu viel. Zitat Varoufakis: „Obwohl er der mächtigste Finanzminister in Europa ist, habe ich ihn als inkompetenten, kleinen Mann empfunden, der von Wirtschaft keine Ahnung hat.“ Eigentlich ist er damit bestens geeignet für zukünftiges Krisenmanagement im Sinne der Globalisten. Die Ökonomie, so wie, fernab der Politik, die letzten guten Ökonomen, sie verstehen, ist jetzt schon mausetot, dank dem Krisenmodus der…

  2. Das versteh ich nicht ganz.meiner Meinung nach bleibt für die nächste Wahl im folgenden Jahr wohl nur Merkel und dir afd, vorausgesetzt sie macht wirklich noch weiter.den Plan vom letzten Jahr uschi zu stellen.dachte ich, wäre vom Tisch.anscheinend nicht.
    Schäuble ist nie und nimmer durchsetzbar.zu verbissen und böswillig im Auge des gemeinen deutschen, auch wenn er durch seine marktradikalität Hut ins Bild der globalisten passen würde.
    Hauch kommt nicht. Da er aufhört

  3. Gauck kommt nicht,da er aufhört.gabriel nicht, da er irrelevant geworden ist.steinmeiers nicht-erscheinen kann daran liegen, dass er in der Ukraine zu sehr in eigenen Interessen verhandelt hat ( siehe klitschko), aber dennoch genauso das die Zeit Merkels vorbei ist.
    Die müssen denken (bei den aktuellen Umfragen nicht zu verdenken), dass Merkel schwach genug ist und nun der mediale Todesstoß vorbereitet wird( ich bin gespannt). Aber ob uschi das Reisen kann.bleibt spannend zu sehen, ob jetzt der Schulterschluss von uschi mit Seehofer kommt.
    Dennoch könnten die globalisten die Angst vor grossen Entscheidungen bei der Bundeswahl für die nächsten vier Jahre verkennen.
    Auf jeden Fall ne heiße Zeit!

  4. Ich bitte euch, Schäuble wird im Sept. 74 !
    Der mutet sich das Amt nicht mehr zu, auch wegen der Behinderung, das würde zu beschwerlich. Außerdem agiert er lieber im Hintergrund und lässt sich nur ungern in die Karten schaun. Seine politische Sturm- und Drangzeit ist schon länger vorbei. Aber natürlich ist der Hüter der Finanzen beim Treff unabkömmlich !
    Merkel würd es noch mal machen, nur driftet die CDU mit ihr als Frontfrau immer weiter ab, – ich glaub, die ist aus dem Rennen !
    Von der Leyen, – der fehlt die Stoik Merkels, die würde sich verzetteln, insgesamt persönlich zu schwach aufgestellt !
    De Maiziere trumpft gerade mit härterer Gangart bei Integrationsunwilligen, er wird forscher, sein Ton rauher. Der sieht seine Chance !

  5. Die W(G)elt(d)mafia unter sich: Ergebnis – mehr Bundeswehreinsätze, Bargeldverbote, Beeinflussung der Massen zur Optimierung der Geschäfte der Eliten, …., jedenfalls nichts, was die Welt wirklich braucht. Gut, daß etliche deutsche Politiker abgesagt haben.

  6. Die Bilderberger,
    die Krieges- und Massenmigrationesbetreiber,
    die Zerstörer der Grenzen ,
    grenzen sich auf Volkskosten hermetisch vom Volk ab .

  7. Diese Bilderberger sind so hochnäsig, im Zentrum der Menschen ihre Versammlung abzuhalten, die deren Politik ohne Legitimation rundweg ablehnen. Da werden die deutschen Spitzenpolitiker hinzitiert, um denen Anweisungen zu erteilen, wo das Volk dachte, es hätte diese gewählt. Ein guter Erkenntnisgewinn für die tatsächlichen Verhältnisse für die deutschen Wahlknechte.

  8. Sollte man dieses Treffen wirklich so wichtig nehmen? Machen wir diese Herrschaften denn nicht noch wichtiger und mächtiger, wenn wir sie als allmächtig bezeichnen? In der Geschichte gab es immer wieder radikale Umschwünge und Stürze von Herrscherrn, die sich für unbezwingbar hielten. Das wird in diesem Falle auch früher oder später, hoffentlich früher, eintreten. Alle diese Herrschaften sollte man wie damals bei der RAF auf eine Fahndungsliste setzen und diese an jedem Bahnhof, jedem Postamt, jedem Supermarkt, jedem Rathaus auhängen (mit Fotos!). Zur Ergreifung wird eine hohe Belohnung ausgesetzt: Freiheit, Souveränität, Wiedererlangung der staatlichen Integrität, der kulturellen Identität, Frieden und echten Wohlstand!

  9. Der Author schreibt:
    „Allen voran der selbsterklärte Anspruch, Bilderberg dürfe den halben Globus mit-koordinieren“.

    Können Sie dafür einen Nachweis bringen? Wann haben das „die Bilderberger“ selbst erklärt? Wo haben sie das recherchiert?

    Vielen Dank.

  10. Die Bilderberger sind nur ein vorgeschobenes Konstrukt der Macht, ein Ablenkungsmanöver. Ich bezweifle, dass sich die wirklichen Lenker so öffentlich zeigen würden. Es sind auch noch Politiker dabei. Die werden von der Elite genauso verachtet wie vom Fussvolk.

    Die wichtigen Entscheidungen werden in kleinem erlauchtem Kreis getroffen. Nicht im verschwörerischen Sinn, sondern einfach im Bewusstsein der eigenen Möglichkeiten. Nichtdestotrotz mit nicht erkannter Selbstverblödung einer im Glashaus abgekapselten, nicht über den Rand ihrer Existenz blickenden Finanzaristrokatie.

  11. Scheuble ist der europäische, deutsche Gouverneur des ESM er besitzt absolute mehrfache Immunität und steht damit über der Kanzlerin weil der ESM unabhängig vom Parlament zugunsten der Banken( Vasallen des Religionsadels, Adel, Superreiche)über deutsche Steuergelder verfügen kann ohne das Parlament befragen zu müssen. Derzeitig können ca. 400 davon ESM anteilig 200 Milliarden auf Deutschland jederzeit zukommen mit unkontrolliert steigender Tendenz, im ESM eingebaut, die innerhalb von sieben Tagen bezahlt werden müssten.