in Politik

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Sie könnten sich als Flüchtlinge ausgeben haben; 400 IS-Kämpfer sollen in Europa unterwegs sein und Anschläge planen bzw. ausführen. Der weltweit gesuchte Terrorist Lavdrim Muhaxheri, einer der führenden Generäle des Islamischen Staates (IS) und angeblich Ex-NATO-Soldat, soll sich mit 400 seiner Leute aus Syrien nach Europa begeben haben und jetzt hier unterwegs sein.

Die Zeitung ″L` Espresso“ zitierte aus nicht näher genannten Quellen: „Eine große Anzahl von Dschihadisten kommt zurück nach Europa und den Balkan um den Kontinent in seinem Herzen zu treffen. Viele von ihnen sind von den Sicherheitsbehörden identifiziert worden, aber viele kommen auch unerkannt über die Grenzen.“

Dieser Umstand soll jetzt verschiedene Europäische Geheimdienste in große Alarmbereitschaft versetzt haben. Sicher ist jedenfalls, dass bereits italienische Sicherheitsbehörden davor gewarnt haben, dass sie sich die über 400 Mann starke Truppe als Flüchtlinge ausgeben bzw. tarnen.

Besonders brisant an der Geschichte ist, dass der Kosovo-Albaner Lavdrim Muhaxheri, der auch als Abu Abdullah al Kosova bekannt ist, früher einmal ein Nato-Soldat gewesen ist, im Jahr 2012 aber nach Syrien gezogen ist um sich dem Islamischen Staat anzuschließen.

Wegen der Organisation und Beteiligung an einer terroristischen Gruppe und Anstiftung zum nationalen, rassistischem, religiösen oder ethnischen Hass, Zwietracht und Intoleranz soll Lavdrim Muhaxheri auf der Fahndungsliste von Interpol stehen.

Fahndungsprofil MUHAXHERI, LAVDRIM auf Interpol Webseite / INTERPOL / interpol.int / Eigenes Werk

Interessant an dieser Meldung ist, dass bereits im März 2016 verschiedene Medien verkündeten, dass der IS über 400 Kämpfer für Angriffe in Europa verfüge bzw. diese genau dafür ausgebildet hat. Man kann jetzt natürlich darüber mutmaßen, ob es bei dieser aktuellen Angelegenheit um vereinzelte Terroranschläge oder doch um eine größere Aktion geht.

Fest scheint jedenfalls auch zu stehen, dass sich der Islamische Staat bedrängt fühlt, wurde die Terrormiliz ja in Syrien als auch im Irak zurückgedrängt. Deswegen könnte jetzt eine Offensive mitten im Herzen von Europa auf deren Agenda stehen, mit nicht absehbaren Folgen.

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/welt/italienische-geheimdienste-in-alarmbereitschaft-weltweit-gesuchter-is-anfuehrer-soll-mit-400-kaempfern-nach-europa-gekommen-sein-anschlaege-in-vorbereitung-a2011534.html

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

44 Kommentare

  1. Erdogans Worte

    Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat Deutschland die Unterstützung von Terrorismus vorgeworfen. „Deutschland ist ein wichtiger Hafen für Terroristen geworden“, sagte er auf einer Veranstaltung in Ankara. Er mache sich Sorgen um die Haltung der Bundesregierung, mit der im Moment dem Terror die Türe geöffnet werde. „Hey Deutschland, sei dir bewusst, dass diese Terrorplage euch wie ein Bumerang treffen wird“, warnte er……..

  2. sagen wir 70 kämpfer a 4 granaten u 4 magazinen in der ak47 in 100 städten europas gleichzeitig …

    startend mit einem EMP angriff u wahrscheinlicher HOLOGRAMM ATOMBOMBE AM HIMMEL sodas alle denken es wäre echt …

    laufen ohne zu denken etc …

    also gehen wir von 7000 kämpfern aus wie die briten sagen u 100 pro stadt in 70 städten …

    egal wie … augen offen halten …

    die isis muss jetzt losschlagen da sie im orient verloren hat
    und was in syrien und irak vor 5 jahren klappte klappt noch besser in europa
    NRW holland belgien u ein stück frankreich werden zu einem kalifat zusammen geschlossen und zerfetzen die EU …

    und dann … werden die amis nach verteilungs schlüssel korrekt bomben damit wir danach wieder wirtschafts wunder haben ^^

    • sie scheinen sich ja auszukennen.
      klären sie mich doch mal kurz über mh-17 auf……

      am besten sie glauben das, was „sie“ wollen, bitte!

  3. Da wurden in Aleppo von den Syrern NATO Soldaten gefangengenommen, auch deutsche Soldaten.
    Die NATO und IS arbeiten offensichtlich zusammen .
    So könnte es Regierungsprogramm sein, IS nach Deutschland zu bringen, um damit eine „Fremdenlegion“ aufzubauen .
    Dass in dieser Fremdenlegion Psychopathen und Verbrecher und politisch unzuverlässige Individuen sind, ist Teil des Spiels (und das Schicksal der deutschen Bevölkerung ist der Poltik schon lange egal).

    • Ist das nicht ein bisschen zurückgeblieben, nur von dem Schicksal der deutschen Bevölkerung auszugehen… was ist mit dem Schicksal der EU, Arabische, Asiatische, Afrikanische oder mit der Welt Bevölkerung ? ? ?

      Ich werfe mal etwas in den Raum zum Nachdenken:

      Bei dem Anschlag in Istanbul sollen angeblich keine deutschen Urlaube das Ziel gewesen sein, sondern, deutsche Diplomaten – und bei dem Anschlag in Istanbul wo israelische Urlauber umgekommen seien, soll es sich um israelische Diplomaten gehandelt haben.

      FRAGE: Was ist in Berlin wirklich passiert ?

      (wenn Ihr Silvester feiert, fragt euren nebenan… Diplomat, Geheimdienst oder oder, ansonsten feiert fröhlich ! ! ! )

    • @brücke – Das Ausmaß, ist noch viel größer! Es war „nicht nur“ eine handvoll, von NATO Offizieren, die auf seiten der IS u. Al Nusra kämpften und in Gefangenschaft geraten sind!

      http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/jubel-in-aleppo-ueber-die-befreiung.html

      UNFASSBAR, das die „alternativen Medien“ selbst bei so einem riesen Hammer da keinen Druck erzeugen, das es an die Öffentlichkeit kommt!
      Was soll man von den Medien jetzt halten?!

  4. Was soll die Annahme, dass 400 IS-Kämpfer nach Europa unterwegs seien, wo schon die deutschen Behörden von der Qualität des Berlin-Attentäters noch 500 unter Beobachtung haben? Westliche Quellen sprechen von 7000 Gefährdern. Dazu muss man noch drei mal und mehr Sympathisanten rechnen, die erst wach werden, wenn sich die Anschläge und die Reaktionen darauf mehren.

    Dennoch: Das System hat auch die RAF überstanden, die damit angefangen hatten, unschuldige Bürger anzugreifen..

  5. Dank Merkel sollen wir optimist sein und auf der Strasse gehen am Silvester Abend. Damit noch mehr Menschen sterben können. Oh ihr naiv Deutschen…. Macht Night nur euer Augen auf, sondern auch euer Gehirn……

  6. Wenn ich diese Kommentare lese ist es immer wieder erschreckend wie viele Vollpfosten die Scheiße auch noch glauben die hier verzapft wird!! Gute Nacht Deutschland, für unseren Niedergang brauchen wir gar keine Terroristen 😒🔫

    • liebe redaktion

      wieso wird mein beitrag zu diesem eseltreiber erkan gelöscht?
      dürfen hier nur noch die türken austeilen??

      • liebe redaktion

        ich frage sie nochmals, ist der begriff ziegenfigger schlimmer als vollpfosten?

        um den akt zu bewerkstelligen wird die ziege ja oft von einem vollpfosten gehalten, der dafür als nächster an die reihe kommt…

        eine kleine antwort zu ihrer protürk_zensur wäre doch nicht zuviel verlangt.

    • Erkan, die Bildchen sind ja niedlich, aber Du weisst schon, dass potenzielle Selbstmörder in DE gemeldet werden müssen, oder !?

  7. Für mehr „Sicherheit“ werden schrittweise die Menschenrechte in Europa abgeschafft. Das interessante dabei ist, dass die Bevölkerung da mitspielt. Die freiheitliche demokratische Grundordnung wird step by step abgeschafft und später wenn bestimmte ethnische Gruppe wie Viehherden zusammen getrieben und in Lagern eingeschlossen werden will es danach keiner gewusst haben! Das größte Unheil für die Menschheit kam immer aus dem Westen bzw Europa/USA, da deren imperialen Bemühungen immer mit Tod und Verderben einher gingen! Der große Knall kommt noch…Ein globaler Krieg steht uns bevor

  8. „Die Zeitung ″L` Espresso“ zitierte aus nicht näher genannten Quellen[…]“
    Und schon ist der Artikel nichts wert. Die Leute stürzen sich trotzdem drauf, so funktioniert Populismus.
    Ohne vernünftige Quellen geb ich einen Pfifferling drauf, egal woher die Meldung kommt.

    • Google ist „DEIN Freund“!
      Einfach nur „wieviel Gefährder“ (z.B.) eingeben, Sie erhalten einen Haufen Treffer und SIE können sich SELBER aussuchen, von welcher Seite (die SIE dann für seriös halten) Sie die Anzahl nehmen, welche Ihnen am besten gefällt!

    • mr.green

      jetzt müssen sie uns nur noch erklären „was oder welches“ eine vernünftige
      quelle ist.
      sortieren sie bitte doch die pfifferlinge für uns.

  9. Also bei offenen Grenzen ohne Kontrollen ist die Zahl wohl lächerlich gering. Gott sei Dank kommt das Wahrheitsministerium. Die geben die richtigen Zahlen.
    Die Türken sollen doch machen was sie wollen. Wir sehen eine Wiederholung der Geschichte. Rote Fahnen alles schon da gewesen. Und um die ganzen kriminellen nicht aufzunehmen, Grenzen dicht machen. Die Gutmenschen nach Afgahnistan damit sie den dort lebenden ihren gescheiterten Weltanschauungsunterricht geben können . Einfach von den Kinderschändern nicht einschüchtern lassen. Deutschland schafft sich nicht ab, Deutschland gibt sich auf.
    Wiederstand jetzt.

  10. Hier werden weiter Kriegslügen des Westens aufgedeckt, lesenwert!

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/jubel-in-aleppo-ueber-die-befreiung.html

    „… Es geht darum, dass russische Spezialeinheiten, die in die schon leeren Viertel von Ost-Aleppo einrückten, rätselhafte Funksignale auffingen. Als sie die Sache verfolgten, stießen sie auf einen perfekt getarnten und versteckten, riesigen Bunker, dem, als er geöffnet war, 130 Offiziere und Geheimdienstmänner entstiegen, die meisten aus Nato-Ländern, andere aus Israel, Saudi-Arabien und den anderen Golfstaaten. Insgesamt waren Militärs aus 22 Ländern dort, darunter auch aus Deutschland. Den Leuten war es soweit nicht schlecht gegangen, der Bunker enthielt Lebensmittel ..“

    • … für mindestens ein Jahr und war mit leistungsfähigen Systemen ausgerüstet, die für Frischluft sorgten.
      Baschar al-Dschafari, Syriens Ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, las vor dem Sicherheitsrat eine ausgewählte Namensliste der Bunkerbesatzung vor und äußerte die Vermutung, dass deren Vorhandensein der Grund für die „hysterischen Aktivitäten“ im UN-Sicherheitsrat bei der Verbringung von Rebellen aus Ost-Aleppo sei.
      Jetzt ist zu erwarten, dass sich die Frage nach der Rolle der Nato im Krieg gegen Syrien aufgrund völlig neuer Erkenntnisse stellt. Denn die Offiziere waren so unvorsichtig gewesen, sämtliche schriftlichen Unterlagen wie auch ihre Computer treulich aufzuheben, sodass dieses ganze Material unbeschadet von …“