in Politik

Laut der Nachrichtenagentur Sputnik haben mehrere Länder Europas und die Türkei ihren Luftraum für die russischen Fernfliegerkräfte geschlossen, welche Positionen des Islamischer Staat (IS) in Syrien angreifen. Laut Sputnik teilte dies der stellvertretende Befehlshaber der russischen Fernfliegerkräfte, Generalmajor Anatoli Konowalow, am 19. Dezember 2015 in Moskau mit.

Bisher haben russische Fernbomber in Syrien 145 Einsätze gegen den Islamischen Staat geflogen. Doch jetzt müssen die russischen Fernbomber neue Routen unter Umgehung Europas nehmen. Das kostet nicht nur Zeit und Geld sondern auch jede Menge Kilometer, und so müssen die Maschinen in der Luft nachgetankt werden. Dies ist erforderlich, da die Überflugverbote keine andere Lösung zulassen. „Aber auch unter diesen Bedingungen haben die Fernfliegerkräfte ihre Kampffähigkeit ein weiteres Mal unter Beweis gestellt“, sagte Konowalow.

Zuletzt hatte Bulgarien einer Bitte der USA entsprochen, und ihren Luftraum für russische Streitkräfte gesperrt. Das „Handelsblatt“ berichtet:  „Es gebe Zweifel daran, dass es sich wirklich nur um humanitäre Flüge handele, sagte die Sprecherin des bulgarischen Außenministeriums, Betina Schotewa, der Deutschen Presse-Agentur in Sofia. Die USA hatten Russland zuletzt vor einer militärischen Intervention in Syrien gewarnt.“

 

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

  1. MAN SCHAFFT EINE TERROR MILITZ , DIE DIE DRECKS ARBEIT ÜBERNIMMT , UND WENN DER RUSSE DIE WEG BOMBT , IST DAS GEGEN DIE ZIELE DER USA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • haha ich musste lachen wo das gelesen habe. Weil das so Stimmt , die Bevölkerung muss ja paranoid gehalten werden, mit welchem Grund auch immer und man hat super Steilvorlagen für (früher noch) bedenkliche Gesetze aka Terrorakt USA

  2. Weiter so Herr Putin !!!
    Sie haben meine volle Unterstützung in Bezug auf Ihr Vorgehen gegen diese Drecksbande(n). Es muss auch der letzte Gutmensch im Lande kapieren was die Amis und ihre Vasallen in der Welt anrichten.
    Allen ein Frohes Fest !
    (Suche noch einen RT-Baumschmuck)