Bert Knoop ist Mitglied der Piratenpartei Hessen und er ist es auch, der eine Anzeige gegen Dr. Angela Merkel bei einer Polizeidienststelle gestellt hat.

Foto: Angela Merkel (über dts Nachrichtenagentur)

Foto: Angela Merkel (über dts Nachrichtenagentur)

Er begründet seinen Antrag damit, dass Frau Merkel von den Spionageaktivitäten gewusst habe, ebenso wie der Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Von Seiten der Regierung wird Aufklärung versprochen, aber nicht eingehalten.

“Als Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland hat sie vor dem Bundestag bereits zweimal geschworen, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden. Dies hat Frau Merkel nicht getan. Ihr Innenminister ignoriert das Grundgesetz, indem er permanent die Überwachung aller Menschen in Deutschland fördert und begrüßt und somit die grundgesetzlich gesicherten Grundrechte mit Füßen tritt.”

Knoop stellte aus diesem Grund Strafanzeige gegen sie wegen Verstoßes gegen § 140 StGB (Billigung von Straftaten).

Da er eine persönliche Verantwortlichkeit der Bundeskanzlerin in der aktuellen Spionageaffäre sieht, erweiterte er diese Anzeige um einen Verstoß gegen § 94 StGB (Landesverrat).

Bert Knoop begründet hier, warum er Strafanzeige gegen unsere Bundes-Merkel gestellt hat.

Und hier der Volltext der Strafanzeige

Unabhängigkeit muss man sich leisten können. Wir brauchen deine Unterstützung!

Jetzt Spenden

Tags:

Konsumer
ÜBER DEN AUTOR: Fred Kaier

Eine Internetpräsenz mit Informationen aus allen wissenswerten Bereichen.

Webseite: https://www.konsumer.info

50 Kommentare zu diesem Artikel. Wie lautet Ihrer?

  1. Drusius 28.07.2013 um 10:52 - Antworten

    Warum gerade Merkel, ungültiges Wahlgesetz – wer könnte das nachbessern, eine ungültige Regierung? Richter haben keine Amtsausweise mehr. Faschistische Gesetze werden angewendet – wie sollte das anders sein in einer Kolonie Bananas.
    Ob Sie das arme Merkel mit ihrer KGB-Tätigkeit oder mit der Staasi-Tätigkeit erpreßt haben oder aber über die Jesuitenschiene des Vaters in dieses Amt kam ist wohl egal.
    Wie war das bei den Römern, sie setzten möglichst einheimische Satrapen ein, dann konnten die das Land 3x mehr ausplündern als römische Fremdherrscher – und so läuft der Laden, wenn man den Armutsbericht Europas anschaut.

    • Drusius 29.07.2013 um 15:33 - Antworten

      Was mir aufgefallen ist, die City of London Corp, die United States Corp. und der Vatikan sind ja die drei verbündeten Städte, die die Plünderung der Erde sicherstellen. Da Berlin einen Sonderstatus hat, bleibt die Frage, gibt es ein DEUTSCH Corp?. Dann würde Merkel genausowenig, wie Soterro, genannt Obama, auf die United States, also auf die Corporation schwören?

      • Drusius 30.08.2013 um 11:49 - Antworten

        Wie sollte es in einer Firma den Sachverhalt eines Hochverrates geben? Gegen das Personal, dass dazu Personalausweise hat und bei der Staatsbürgerschaft „DEUTSCH“ zu stehen hat?

        • Baacaadii 05.08.2014 um 08:56 - Antworten

          Man bist du doof, es heißt Personalausweis, weil darin deine Personalien sind. So nennt man personenbezogene Daten. Es heißt nicht Personalausweis weil du damit Personal einer Firma sein sollst, dann würde es Firmenausweis heißen. Deine Staatsangehörigkeit ist „deutsch“ weil du Deutscher bist oder bist du Deutschländer du Wurst?

          • Margitta 23.08.2014 um 07:23 -

            Ne du Bist du! Du Bis Personal, eine GMBH Weil Deutschland is immer noch Besetzt Von den USA Kleiner! deine Bildung last zu wünschen übrig

          • Matze 27.08.2014 um 23:46 -

            Ich war mal so frei und habe extra für dich ein bisschen mit Dr. Google geredet… ;)

            http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesrepublik_Deutschland_%E2%80%93_Finanzagentur_GmbH

          • Brigida 13.09.2014 um 21:53 -

            Es scheint mir das du etwas Doff bist, oder hast du dich mal damit auseinadergesetzt seit wann ist die Staatsangehörigkeits Deutsch ? Deutsch iss nee Sprache du schreibst, So nennt man personenbezogene Daten. da irrst du dich aber gewaltig wir haben immer noch ein besetzetes Land von den Alliierte also sind wir immer noch Kriegsgefangene infomiere dich richtig bevor du solche Komis von die abgibst.

          • Axel. 16.12.2014 um 10:31 -

            @Baacaadii

            Du Vollpfosten, 6 setzen!!!!
            Deutsch ist unsere Muttersprache, nicht unsere Statsangehörigkeit. die Statsangehörigkeit, kann nur Deutscher sein….Du Deutschangehöriger

          • Mark Thoma 18.12.2014 um 23:37 -

            Dann schau doch al was Staatsangehörigkeit DEUTSCH bedeutet. Weißt Du das denn überhaupt? Es wird lediglich vermutet, dass Du die dt. Staatsangehörigkeit hast, ist aber kein Nachweis … also was soll das dann? Früher hatte man dazu PERSONENAUSWEISE … das ist ein deutlicher Unterschied. Das andere Thema ist ja, was seit 1913 aus der RUSTAG gemacht wurde. Heute ist man staatenlos, dank Schröder …. und wenn das jemand nichts sagt, der kann mal mal nachlesen. Steht überall zu lesen …. Viel Spaß

          • randy1988 19.12.2014 um 09:45 -

            Ihr seid auch alle nur doof. Natürlich heißt es Staatsangehörigkeit :deutsch das ist ganz normal…ihr sagt doch da auch nicht amerikanische oder polnische ihr deppen.wo wart ihr auf der schule. Und Personalausweis kommt von Personalien aber Hauptsache rum meckern über alles nur weil euer leben scheisse ist weil ihr zu dumm wart was anständiges auf die reihe zu bekommen ihr hartz4 penner

          • Preußen Bernd 01.01.2015 um 11:24 -

            Doof bist anscheinend du. Denn eine Staatsangehörigkeit „Deutsch“ gibt es nicht! Einen Staat Bundesrepublik Deutschland gibt es seit dem 18.07.1990 nicht mehr. Bei den Vereinten Nationen wurde ein Staat Namens Deutschland eingetragen. Daher müßte unsere Staatsangehörigkeit „Deutschland“ sein, wenn es ein Staat wäre!! Was meinst du denn was z.B- bei den Franzosen drin steht. Französisch, oder was!?? Ich bin ein Deutscher mit Preußischer Staatsangehörigkeit und stolz darauf!! Gönn dir noch nen Bacardi

    • MBlank 01.07.2014 um 01:19 - Antworten

      WIRKSAM HANDELN STATT REDEN!
      Deutsch- europäisches Kernthema: „staatenlos- vogelfrei in der BRD- Nazikolonie – Ursache & Lösung GG 146/ 139“
      – Aktive Mithilfe zur Befreiung vom EU-/BRD- Faschismus:
      JETZT GRUNDRECHTEVERLETZUNGEN WIRKSAM ANZEIGEN!
      Musterschreiben für die Opfer von Grundrechteverletzungen:
      http://www.staatenlos.info/index.php/strafantrag-haupt-militaer-staatsanwalt

      • Mark Thoma 18.12.2014 um 23:42 - Antworten

        Sorry, aber staatenlos bezieht sich auf die Weimarer … Und wer sich mal den 9.11.1918, die Ausrufung der Republik durch Scheidemann, mal genauer unter die Lupe nimmt, der wird erkennen, dass er es ohne Legitimation gemacht hat. Der Kaiser wollte das nicht, es war ein Putsch, und auch damals war die Propaganda schon am Spielen …. es war geplant die Monarchie zu entfernen … das war den herrschaften 17 MIO Seelen wert … und die Staatsangehörigkeit der Deutschen zu verschleiern dann nochmasl 60 MIO Seelen …. es steht alles im Netz … recherchiert und bildet Euch mal eine eigene Meinung … derjenige wird niemals uaf 146 gehen und niemals die Wiemarer verfassung akzeptieren ….

    • Schmidt 06.09.2014 um 02:01 - Antworten

      Sehr geehrter Herr Drusius!

      gestatten sie mir den Einwand. Die juristische Person Merkel kann nicht erpresst werden. Von wem ?. Sie hat in den USA den Eid geschworen und führt daraufhin deren Befehle aus. Wenn dem nicht so wäre, stünde eine andere Person an der Stelle. Wie bisher inder BriD.

      Die Person Merkel unterwirft sich nur sich selbst. Wobei der dabei angerichtete Schaden an Deutschland billigend in Kauf genommen wird. Das ist Hochverrat.

      • Drusius 24.09.2014 um 07:39 - Antworten

        Nun ja, ihr man kam in eine führende Stelle eines US-Unternehmens. Sie als informeller Mitarbeiter des KGB und des MfS konnte vermutlich doch etwas unter Druck gesetzt werden. Es muß noch mehr sein, natürlich, man nimmt die Leute in Logen auf, Merkel macht immer ganz stolz das Zeichen, daß auch schon Hitler machen durfte, das Dreieck vor dem Schoß. Dort hat man die Rituale. Damit ist sie für die Welt gestorben und in die Loge neu geboren, beerdigt die Sorge. Sie durfte vor ihrer Wahl zum Bilderbergertreffen, während Gerhard Schröder, der schon mit einem Beratervertrag von Rothschild-Investment abgefunden war, draußen bleiben mußte.
        Wie sehr man von Erpressung sprechen kann, ist wohl an Herrhausen oder Rohwedder zu sehen. Die bei…

        • Drusius 24.09.2014 um 07:44 - Antworten

          Nichtbefolgung der Weisungen, arbeitsteilig beseitigt werden, von jungen Männern, die Lichtschranken bauen können und dazu auch noch Hohlladungsbomben. Die kannten die Verzögerung genau zwischen Auslösung und Explosion und hatten den Winkel genau berechnet. Bei Rohwedder hatte der Schütze Patronenhülsen hinterlassen, die der „Geheimarmee Gladio“ geliefert worden waren, einer Nato-Gründung, die eng mit den P-Logen des Landes verbunden sind. Die P-26 zum Beispiel hat die Attentate in Spanien organisiert, wie auch das Oktoberfestattentat der BND organisiert hat, wie dieses Jahr in einem internationalen Prozeß festgestellt worden war.

  2. Politicsfreak 30.07.2013 um 12:27 - Antworten

    Gibt es denn nicht schon einen Untersuchungsausschuss?

  3. Carsten Samoticha 07.08.2013 um 13:42 - Antworten

    Strafanzeige bitte erweitern… !!! George Orwell´s „1984“ von 1949 ist also seit Jahren schon überholt…

    Jede Kammera und Mikrofon im Handy oder am Computer hört und sieht gegebenenfalls dank Staatstrojaner mit…

    Und die deutschen Dienste und das Bundesministerium für „Verfassungs-Schutz“ sind voll mit dabei…

    Danke Frau Merkel…

    Was kaum einer weiß und für Frau Merkels Gehirn wohl auch NEULAND ist, ist nämlich der Aspekt der Wirtschaftsspionage der dahinter steckt. Dem deutschen Volk sind in den letzten 20 Jahren einige Billionen € vom Brot genommen worden. Durch das „absolute ausspionieren der deutschen Windoof-Rechner mit allen dazugehörigen Office-Dokumenten war es wahrscheinlich erst möglich die ganzen faulen…

  4. Michael Benecke 07.08.2013 um 14:08 - Antworten

    Gibt es auch ein Gesetz für die Ausbeutung des eigenen Volkes und Verschwendung von Steuergeldern (Griechenland) ?

    • Peter 08.08.2013 um 09:40 - Antworten

      Ein Diaeten-PunkteSystem sollte eingefuehrt werden. Einige Politiker haetten dann naemlich kein Einkommen. Dies wuerde Steuerverschwendung erschweren. Diaeten-PunkteSystem ist sicher sinnvoll. Nur wer sich AKTIV fuer Deutschland einsetzt hat 100 Punkte und volle Diaeten.

      • Siggi Feick 21.08.2013 um 10:19 - Antworten

        Ja, das wäre schon mal ein guter Ansatz. Ich würde noch weiter gehen. Wer „unehrenhaft“gehen muss, entlassen wird, darf keine Abfindung bekommen und die Rentenauszahlung muss wie bei einem normalen Arbeitnehmer gezahlt werden. Wer Schaden anrichtet wird noch belohnt, kann nicht sein??

      • Drusius 30.08.2013 um 11:50 - Antworten

        Das kommt darauf an, vom wem die bezahlt werden und wofür!

    • Siggi Feick 21.08.2013 um 10:11 - Antworten

      Wau, die Frage habe ich mir auch schon öfter gestellt.
      Andere Nationalitäten gehen auf die Straße. Der deutsche Michel findet Entschuldigungen.

  5. Das sich das jemand zuraut finde ich klasse.Der Mann hat den Reichsorden verdient,

  6. Ihr Name... 07.08.2013 um 17:29 - Antworten

    Bei dieser Anzeige wird nichts herauskommen -bei einer Polizeidienstelle- Ermtillungen- sind nicht möglich -der Zusammenbruch kommt nach den Wahlen in Deutschland und Österreich – bei keiner Wahl wird sich nichts ändern-von der EU bleiben die G8 über.Mehr möchte ich nicht sagen.
    Dr.F.Gross aus Österreich.

  7. Peter 08.08.2013 um 09:22 - Antworten

    Merkel will das Land zerstoeren. Wacht entlich auf und wehrt euch dagegen. Merkel ist noch dazu gegen Auslaender, gegen Familien, gegen Rentner wie mich.

    • Siggi Feick 21.08.2013 um 10:22 - Antworten

      Habe ich da etwas nicht mit bekommen? Seit wann ist Frau Merkel (etwas Respekt sollte sein)gegen Ausländer und Rentner?
      Aber es stimmt, ihre Entscheidungsfreiheit ist sehr gering.

    • georg hirsch 21.07.2014 um 22:16 - Antworten

      nun mach mal nicht son wind,merkel will nicht zerstören.-sie ist so.sind wir nicht alle ein bischen bluna(brause).krieg deinen arsch hoch und mecker hier nicht rum,tu was,für dich,für uns.gh musiker

  8. winter 20.08.2013 um 06:24 - Antworten

    Merkel ist eine Marionette und wird von anderen bestimmt, sie hat nicht wirklich viel zu sagen und das bisschen Spio-
    nge war ihr doch bestens bekannt.

  9. Die Elfe 16.06.2014 um 11:12 - Antworten

    Ich wäre dafür, dass sich die Bürger deutschlands endlich mal aus ihrer faulheit erheben und der Regierung mal zeigt, wer das Volk ist.
    Die deutschen lassen sich doch jeden dreck gefallen, was die Regierung verzapft.
    Meckern in den Buden, das können se alle, aber wie wäre es mal mit einem Zug auf die Straße?
    Gegen jeden kleinscheiß, der unwichtig ist, wird auf die Straße gegangen, doch nicht für das, wo es sich mal Lohnen würde.
    Ich bin zwar „erst“ 24, habe aber glaube ich mehr im Kopf, als der großteil meiner Mitbürger, was das angeht.
    Nur muss ich gestehen, ich alleine kann nichts bewirken, denn wir müssen ALLE zusammenhalten und vereint gegen diese Regierung angehen!!!

    • Daggi 20.01.2015 um 16:37 - Antworten

      Da muss ich die Elfe recht geben alle reden nur hinter den Fenstern aber mal auf die Strasse gehen und den Politikern die Harke zeigen da sind alle zu feige und Merkel ihre Anzeige das kann man unter ulk verbuchen da kommt eh nichts ein kleiner Ladendieb wird höher bestraft.

  10. Barbarossa 19.06.2014 um 05:59 - Antworten

    eigentlich garnicht erforderlich…. EINFACH DAS GRUNDGESETZ ANWENDEN!!!
    Artikel 20 Absatz 4
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Artikel_20_des_Grundgesetzes_für_die_Bundesrepublik_Deutschland

  11. Ralf Becker 26.06.2014 um 18:37 - Antworten

    Es ist ganz einfach Wut und grenzenlose Verärgerung, die ich ebenfalls empfinde. Grausam falsche Gerichtsurteile bleiben rechtskräftig und unehrliche Rechtsanwälte machen es wieder. Alle Sparer werden enteignet, während vor allem die Industrie weitestgehend verschont bleibt. Aber zu einer Verurteilung der Kanzlerin wird es mit hoher Sicherheit nicht kommen, zumal Staatsanwälte gegen Politiker meistens nur mit dem Säbel rasseln und sich nicht trauen.

  12. georg hirsch 21.07.2014 um 22:04 - Antworten

    nun geht mal bitte nicht so um mit ihr,sie denkt halt nur an sich und nur an sich.sie hat schlieslich einen langen ellenbogenweg hinter sich(anders kommt man da nicht hin)
    kommt mir wie ne bienenkönigin vor.
    egal jeder sitzt in seiner scheiße und macht das beste
    draus,für sich-auch mal für andere?
    seid mal real.wie sieht die welt denn wirklich aus.
    der mensch hat als einziges lebewesen auf diesem planeten das selbstzerstörungsgen in sich,steckt auch in dir,achte mal drauf und lass es nicht zu.zu hoch,dann mach ne fortbildung in sachen menschlichkeit bei der vhs,gibt es nicht?stimmt!es kommt auf dich an,denn du bist alle.gh musiker

Kommentar hinterlassen

 Zeichen noch zur Verfügung