in D/A/CH

Die berüchtigte Bilderberg-Konferenz wird dieses Jahr in Dresden stattfinden. Im Juni treffen sich dort die Eliten aus Politik, Militär, Medien und Wirtschaft um im Verborgenen über Themen von Weltbedeutung zu diskutieren. Die Macht dieser Institution ist enorm weitreichend.

Die „taz“ berichtet: „Die diesjährige Bilderberg-Konferenz wird in Dresden stattfinden. Das bestätigte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der taz. Die Bilderberger tagen vom 9. bis 12. Juni in der sächsischen Landeshauptstadt. Aus dem Umfeld eines Teilnehmers wurde das Kempinski-Hotel Taschenberg-Palais im Zentrum der Stadt als Tagungsort bestätigt. Der Hotel, unweit der Semper-Oper gelegen, gilt als das luxuriöseste Hotel der Stadt.“

Der Bilderberg-Club rühmt sich nicht leise damit, zukünftige Größen aus Politik und Wirtschaft bereits vorher auf Bilderberg-Konferenzen „erkannt und gefördert“ zu haben. ‚Die Bilderberger renommieren sich unter anderem, Shooting Stars der Politik à la Margaret Thatcher, Bill Clinton, Tony Blair, Angela Merkel oder Barack Obama vor ihrem Aufstieg an die Macht „entdeckt“ und zum „Beschnuppern“ in den erlauchten Kreis gebeten zu haben‘ berichtet beispielsweise die österreichische „die Presse„.

Zum ersten Mal wurde die Konferenz im Mai 1954 auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande in dem damals ihm gehörenden Hotel de Bilderberg in Oosterbeek in den Niederlanden veranstaltet, der Name Bilderberg wurde vom ersten Tagungsort übernommen. Schon damals ging es um Geopolitik, Wirtschaft, Gesellschaft und nichts geringeres als die Ordnung der Welt. Die Bilderberg-Konferenzen sind seitdem informelle, private Treffen von einflussreichen Personen aus Wirtschaft, Militär, Politik, Medien, Hochschulen und Adel, die nur wenig von sich preisgeben. Beschlüsse oder Einigungen, sollten sie existieren, werden nicht veröffentlicht.

die Bilderberg-Treffen sind vielmehr eine Klüngelei der Mächtigsten der westlichen Staatengemeinschaft. Dort sitzen eigentliche Kritiker neben den zu kritisierenden, Herrscher neben beherrschten und demokratische Vertreter neben Großlobbyisten. Was dort besprochen wird, bleibt größtenteils geheim. Die Teilnehmer sind verschwiegen. Es gibt viel was es zu kritisieren gibt. Allen voran der selbsterklärte Anspruch, Bilderberg dürfe den halben Globus mit-koordinieren – Abgeschottet von der Öffentlichkeit.

Auf der Teilnehmerliste standen letztes Jahr mehrere Mächtige aus allen Bereichen. Unter anderem Ursula von der Leyen, der österreichische Bundespräsident, Vertreter der Bank Goldman Sachs sowie Medienvertreter auch aus dem Axel Springer Verlag, aber auch amerikanische Politiker und Wirtschaftseliten nehmen Teil.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

29 Kommentare

    • Die Bilderberger wurden von einem Jesuiten gegründet, wie alle Geheimorganisationen. Hier in DEUTSCH ist die Ur-Loge „Der Ring“ die Macht, die zum Beispiel auch Schäuble darstellt und alle wichtigen Banker und Versicherungsbosse. Meister vom Stuhl z.Zt. ein Rothschild.
      Die Vertreterin des vereinigten Wirschaftsgebietes, also GG § 133 ist Frau Merkel, die nicht einmal ihre Zustimmung zu dem Besuch der Bilderberger geben muß, denn alle neuen Bundesskandlösen müssen von denen abgesegnet.

      Wiki:
      Der Artikel 133 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland belegt, dass die Bundesrepublik Deutschland eine Verwaltung eines Wirtschafts­gebietes ist und kein Staat
      SoFFin Fonds – Abzug von ca 420 Mrd Euro pro Jahr aus DEUTSCH

  1. Klar hat der Standort was zu bedeuten.. schließlich dürfen die deutschen Steuerzahler wieder paar Millionen für die Sicherheit und Unterbringung der „Gäste“ bezahlen.. Dieses Land ist so ein scheiß Witz…

  2. Sollen Wir unsere Fackeln und Mistgabeln gleich mitbringen? ist das gewollt das Wir eine Möglichkeit bekommen dem ganzen ein ende zusetzten? und Sie genau Wissen das Wir nix machen weil Wir halt noch die Alten Phrasen leben m dem Staate dienen. WTF JA lasst uns mindest unsere Schuhe auf Sie werfen

  3. Oder wir könnten Der Presse beweise zuspielen das alle Mitglieder der Bildergerber-Organisation, skrupellose unmoralische Terroristen sind ..eig gibt es genug Beweise die wollen halt auch mal gehört werden

  4. Ein Thema dürfte das hier sein (DWN):
    „Die Bundesregierung plant offenbar einen weitreichenden Einsatz der Bundeswehr im Inneren. Nur so sei die Sicherheit Deutschlands zu gewährleisten. Passend dazu werden Spekulationen lanciert, Russland habe mit dem Aufbau einer Geheimarmee in Deutschland begonnen.“

  5. Statt sich aufzuregen, sollte man besser Gegenstrategien gegen den Wahnsinn entwickeln. Wie wärs mit zivilem Ungehorsam, gezielten Boykotten, Flugblättern, etc.
    Keine Demos, Da wird man unterwandert oder gleich umgebracht.

  6. Warum streikt die Polizei nicht in ganz Deutschland an solchen Tagen? Dann könnte unser Militär dort zuschlagen, denn die haben doch geschworen uns zu zu verteidigen und die Bilderberger sind eine Bedrohung. Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“

    • haha Holzweg ne mal ehrlich wer glaubt das die Bundeswehr Deutschland dient der gehört ausgelacht. Wir sind ein einem Angiffsbündniss die Nato und Nein da hat Washington das sagen wir sind nur ausführende Gewalt oder nicken gern zu dem Takt der Nato

  7. Kann ich fast nicht glauben, dass sich die Bilderberger mitten in Dresden treffen. Die haben bisher doch eher entlegene Locations bevorzugt, wo sie gerade nicht auf dem Präsentierteller sind und die auch leicht geschützt werden können. Bin gespannt, ob die Polizei und der CIA wirklich in die Menge schießt, wenn die Pegida vor dem Taschenbergpalais demonstriert …

  8. Und wieder ist es Zeit für Verschwörungstheorien ohne Hand und Fuß. Das sind einfach nur Prominente die ausserhalb ihres Mainstreamstress ein paar gemeinsame Tage verbringen wollen. Natürlich unterhalten sie sich auch dort bissl über ihre Arbeit wie andere Menschen auch. Wie die Feiern ist natürlich deren Sache. Denke mal total Halli Galli Drecksauparty like. Deshalb ist auch alles so extrem abgeschottet und bewacht. Das hat nix mit Neuerwelt Verschwörungen o.ä. zu tun! Die wollen halt auch mal unbeobachtet Spass haben! Wer was anderes behauptet soll mal Beweise ankarren und nicht nur rumsabbeln!

    • @Thule Leute wie du halten den Fortschritt auf nicht Weil sie nicht genug Gerecht sind sondern sich unbewusst ? für die falsche Seite entscheiden und nun dann auf der falschen Seite die aufklärenden Mitbürger degradieren und den ins gesamten Fortschritt aufhalten –> Erhöhung des Bewusstsein daher wünsche ich allen einen Entsprechend Sinn für das Hinterfragen und der Fähigkeit für Wahrscheinlichkeiten was nun Stimmen würde weil FAKTEN GIBT ES GENUG