Der Militärstreich in Mali wird international verurteilt. Die Afrikanische Union hat die Mitgliedschaft des westafrikanischen Landes suspendiert. Die Sicherheitslage in Mali, das als Musterdemokratie galt, ist unklar. Es soll zu Plünderungen gekommen sein. Am Donnerstag (22. März) wurde von der Menschenrechtsorganisation Amnesty International bekanntgegeben, dass drei Zivilersonen erschossen und 29 weitere verletzt worden seien. Auch am Freitag fielen in der Hauptstadt vereinzelt Schüsse, Explosionen waren zu hören. Der Flugverkehr von und nach Mali wurde eingestellt und die Grenzübergänge geschlossen. Leutnant… Teilen Weiterlesen

Von David Elkins Washington, 23. März (IPS) – In Bahrain haben Monate, nachdem ein unabhängiger Untersuchungsausschuss die gewaltsame Niederschlagung der Pro-Demokratie-Bewegung durch die Regierung bestätigt hatte, tausende Menschen ihre Proteste wieder aufgenommen, um umfangreiche politische Reformen einzufordern. Am 9. März erlebte der Golfstaat mit dem Aufmarsch von 100.000 Zivilisten seine bisher größte Kundgebung seit Beginn des Volksaufstands vor 13 Monaten. Zurzeit kommt es fast täglich zu Demonstrationen, die von den Sicherheitskräften gewaltsam aufgelöst werden. Die fortgesetzten Übergriffe veranlassten die Vereinten… Teilen Weiterlesen

Lukas Podolski wurde am 10. März 2012 im Spiel gegen Hertha BSC Berlin wegen einer angeblichen Tätlichkeit gegen Levan Kobiaschwili vom Platz gestellt. Schiedsrichter Guido Winkmann, der Podolski die Rote Karte gezeigt hatte, bezeichnete seine Tatsachenentscheidung hinterher als „Fehler“. Trotz eines Filmbeweises seiner Unschuld wurde vom DFB-Sportgericht (DFB) für ein Spiel gesperrt, anders Joel Matip, der von der Union of European Football Associations (UEFA) freigespochen wurde. Köln-Trainer Stale Solbakken kann das Urteil nicht verstehen und Podolski findet es ungerecht. (de.wikinews.org)… Teilen Weiterlesen

Der EU-Einsatz „Atalanta“ gegen die von Somalia aus agierenden Seeräuber soll nach einem Beschluss der EU-Verteidigungsminister ausgeweitet werden. Die Minister einigten sich darauf, dass die Stützpunkte und Schiffe der Piraten auch an Land zerstört werden können. Die Außenminister der 27 Mitgliedstaaten hatten gezögert, das Mandat auszuweiten, um Luftangriffe auf Stellungen der somalischen Piraten an Land zu ermöglichen. Insbesondere aus Deutschland kamen kritische Stimmen, die einen Beschluss verzögerten. Auch nach dem Beschluss verstummten die mahnenden Stimmen nicht. Die SPD und Die… Teilen Weiterlesen

Super-Rabatte oder Abzocke? “Traumurlaub ab einem Euro”. Mit diesem Versprechen wirbt das Internetportal “topdeals.de” mit großem Aufwand sein Angebot. Das Verspechen eindeutig. Die Webseite bietet Reisen und andere Freizeitangebote an und verknüpft dabei das Gutscheinmodel des Anbieters Groupon mit dem Auktionsprinzip von Ebay. Die Werbebotschaft klingt verlockend- Traumurlaub ab einem Euro. Doch Recherchen von SpiegelTV ergaben, der Slogan ist ein leeres Versprechen… Die Preise waren stets deutlich höher. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4pnNvassisU[/youtube] Quelle: Spiegel TV Teilen Weiterlesen

Nachdem an den Vortagen schon mehrere Zeitungsberichte erschienen waren, hat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen bei einer Pressekonferenz in Berlin die Pläne ihres Hauses für die nächste Rentenreform vorgestellt. Politisches Ziel ist es vor allem, der zunehmenden Altersarmut entgegenzuwirken. Dazu schlägt die Bundesregierung drei Änderungen im Recht der gesetzlichen Rentenversicherung vor. Hintergrund ist der sogennannte „Rentendialog“ zwischen Bundesregierung, gesetzlicher Rentenversicherung, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Arbeitgebern und Sozialpartnern über die Zukunft der Altersvorsorge.   Derzeit diskutierte Neuerungen Neu eingeführt werden soll eine sogenannte… Teilen Weiterlesen

Das schweizer Pharmaunternehmen Novartis klagt vor dem obersten Gericht in Indien gegen eine Patentablehnung in Indien. Sollte die Klage Erfolg haben könnten Millionen Menschen gefährdet sein Medikamente nicht mehr bezahlen zu können. Der Gegenstand der Aufmerksamkeit ist Imatinib, ein Medikament zur Behandlung von bestimmten Krebsarten, das von Novartis als Glivec (USA) oder Gleevec (Europa / Australien / Lateinamerika) vermarktet wird. Die gewünschte Auslegung des Patentrechts würde Novartis eine weiteres 20-Jahres-Monopol auf das Medikament sichern. In einem mehr als sechsjährigen Rechtsstreit… Teilen Weiterlesen

Von Marianela Jarroud Santiago, 22. März (IPS) – Im Streit um ein geplantes Wärmekraftwerk haben Bewohner der Kleinstadt Totoral im Norden Chiles einen ersten Sieg gegen einen finanzstarken Investor errungen. Umweltschützer zufolge stellt die Anlage eine Gefahr für den Artenreichtum der Küstenregion dar. In der Atacama-Wüste mehr als 800… Teilen Weiterlesen

Die schon seit längerem zu beobachtenden Konflikte in der linksradikalen Partei NPA haben sich am Mittwoch bis zum Eklat zugespitzt, indem führende Politiker der Partei dazu aufgerufen haben, am 22. April nicht etwa den eigenen Kandidaten Philippe Poutou, sondern Jean-Luc Mélenchon von der Linksfront zum Präsidenten der Republik zu wählen. Möglicherweise steht die Partei (Nouveau Parti Anticapitaliste, dt. Neue Antikapitalistische Partei), die Anfang 2009 aus der seit 1974 bestehenden trotzkistischen LCR (Ligue Communiste Révolutionnaire, dt. Kommunistisch-Revolutionäre Liga) hervorgegangen ist, im… Teilen Weiterlesen