Vor zehn Tagen wurden beim UN-Hauptquartier in New York City 14 Buchattrappen gefüllt mit 16 Kilogramm Kokain im Wert von 1,5 Millionen Euro angeliefert. Die aus Mexiko stammenden Drogen wurden in zwei Beuteln geliefert, diese waren mit einem schlecht gefälschten UN-Zeichen versehen. Absender oder Empfänger waren nicht angegeben. Der Paket- und Brief-Express-Dienst (DHL) transportierte die Fracht nach Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio und von dort zum UN-Hauptquartier. Man meinte dort wegen der Logos den Empfänger zu finden. Mitarbeiter der UN schöpften… Teilen Weiterlesen

Wieder gibt es Proteste in Tibet gegen die chinesische Herrschaft im Land. Diese Woche sollen bis zu sechs Menschen ihr Leben verloren haben, 60 wurden verletzt. Protestiert wird in der Provinz Sichuan. Die Menschenrechtsorganisation Free Tibet erklärte am Mittwoch, bei Seda seien zwei Tibeter durch Sicherheitskräfte bei einer Demonstration getötet worden, weitere Personen sollen verletzt sein. Einen Anlass, auf die friedlichen Demonstranten zu schießen, habe es nicht gegeben. Die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua spricht von einem Angriff auf eine Polizeistation, der… Teilen Weiterlesen

Am Heiligabend wurde um etwa 17:30 Uhr aus verschiedenen Regionen in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden die Beobachtung eines hell leuchtenden Himmelskörpers gemeldet. Radio- und Pressemeldungen gingen dahin, dass es sich um irgendein Stück Weltraumschrott handeln könnte - oder auch um einen Meteoriten. Passend zur Heiligen Nacht war auch von einem „Weihnachtsstern“ oder Sternschnuppe die Rede. Verschiedene Videos von Privatpersonen, die das Ereignis festhielten kursierten im Internet. Tatsächlich handelte es sich wohl um eine Raketenstufe einer Sojus-Rakete, die beim… Teilen Weiterlesen

Als Jakob Funke und Erich Brost 1948 die WAZ gründeten, legten sie fest, dass die Besitzverhältnisse paritätisch zwischen ihren Familien bleiben sollen. Nachdem sich die WAZ zu einem milliardenschweren Medienkonzern entwickelt hat, führte dies bereits in der nächsten Besitzergeneration zu Problemen und brachte uns schließlich zum heutigen Ereignis. Nach dem Tod der Witwe von Erich Brost machte die Funke-Tochter Petra Grotkamp den erbberechtigten Enkeln das Angebot ihren 50-Prozent-Anteil für 470 Millionen Euro, davon 300 Millionen in bar, zu übernehmen. Dem… Teilen Weiterlesen

Im Rahmen der Kritik an Bundespräsident Christian Wulff (CDU) wegen seines Privatkredits zur Finanzierung seines Einfamilienhauses sind um den Jahreswechsel neue Vorwürfe erhoben worden. Wie Journalisten der FAZ und der Süddeutschen Zeitung wissen wollen, hatte Wulff den Chefredakteur der Bild-Zeitung, Kai Diekmann, sowie den Vorstandsvorsitzenden des die Boulevardzeitung herausgebenden Axel-Springer-Verlags, Mathias Döpfner, telefonisch dazu aufgefordert, dafür zu sorgen, dass Berichte zu den Hintergründen des Privatkredits zurückgehalten werden. Mit drastischen Worten habe er die Aufforderung um eine Andeutung ergänzt, er würde… Teilen Weiterlesen

Am Dienstag erreichte die Erde der stärkste Sonnensturm seit einigen Jahren. Dadurch konnte man in Nordeuropa Polarlichter sehen; diese wurden von vielen Beobachtern als wunderschön beschrieben. Schäden an Satelliten sind durch den Sonnensturm nicht aufgetreten. Eigentlich sorgte die Sonne für zwei Stürme, einen Protonensturm und einen geomagnetischen Sturm. Die Polarlichter, die durch den geomagnetischen Sturm ausgelöst wurden, waren ungewöhnlicherweise sogar über England gesehen worden. Polarlichter entstehen durch das Erdmagnetfeld, das elektrische Teilchen aus Sonnenstürmen abwehrt. Wenn diese in die Atmosphäre… Teilen Weiterlesen

Diesen Montag (04.07.2011) fielen um 17 Uhr der Sender ZDF (inklusive ZDF HD) und seine Ableger ZDF neo, ZDF infokanal, ZDF kultur aus. Auch die Programme von 3sat und KI.KA konnten nicht empfangen werden. Der Fernsehzuschauer empfing nur ein Schwarzbild. Um 17:45 ging es unvermittelt mit den letzten Szenen von „hallo deutschland“ weiter, ehe sich Karen Webb mit „Leute heute“ meldete. Der Internetauftritt funktioniert laut Informationen von dwdl.de schon den ganzen Tag nicht ordnungsgemäß. Eingeschränkt online ist die ZDFmediathek. Unbekannt ist, ob ein Zusammenhang zwischen dem Ausfall der Internetseite und dem Ausfall der Sender besteht. Der Pressemappe… Teilen Weiterlesen

Occupy:Frankfurt ist Teil einer globalen Bewegung, die sich gegen die Macht der Finanzmärkte und Banken richtet. Ausgehend von den Protesten an der New Yorker Wall Street ist auch die Bankenstadt Frankfurt ein zentraler Ort für friedliche Demonstrationen. Nach Angaben des Hessischen Landeskriminalamtes kam… Teilen Weiterlesen

EU-Kommissionspräsident José Manuel Durão Barroso (55) hat in letzter Zeit wieder mit der Idee derEurobonds für Schlagzeilen gesorgt. Doch die mächtigste Frau der Welt – Angela Merkel – will nicht. Sie lehnt die Einführung von Eurobonds strikt ab. Sie hält Eurobonds für „nicht notwendig“. Trotz Machbarkeitsstudie vom Kommissionspräsidenten und Druck aus Frankreich und Italien… Teilen Weiterlesen

Der Innenminister des Freistaats Bayern, Joachim Herrmann (CSU), kündigte am Dienstagan, stärker gegen die Kriminalität im Netz vorgehen zu wollen; das Internet dürfe kein rechtsfreier Raum sein. Die Polizei will er dazu um 54 Computer- und Informatikexperten aufstocken; er forderte erneut die rasche Umsetzung der EU-Vorgabe zur Vorratsdatenspeicherung. Im Jahr 2010 seien 23.000 Straftaten in Bayern im Internet gezählt worden. Häufig handle es sich um Betrugsdelikte. Die Täter seien zum Teil bandenmäßig organisiert. Als weitere Deliktbereiche nannte der Minister: Kinderpornografie, Urheberrechtsverletzungen, den Handel… Teilen Weiterlesen