Die Seite des Bundesjustizministeriums konnte am Mittwoch-Nachmittag nicht mehr aufgerufen werden, der Server war vollkommen überlastet. Via Kurznachrichtendienst Twitter bekannte sich eine Gruppe mit Namen “Anonymous Austria” zu der Attacke auf die Seiten des Ministeriums. Auslöser der Attake war wohl das Urteil des Landgerichts Leipzig gegen den Chef-Programmierer des illegalen Filmportals kino.to Der 29 – Jährige ist zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. “Rache für kino.to” twitterten sie, und: “bmj.de tot – denn es gibt keine Gerechtigkeit… Teilen Weiterlesen

Grassnojarsk: Die neuerliche Reaktion der SPD ist ein bedauerlicher Beleg für die sibirischen Verhältnisse in den Köpfen der Genossen, seit Jahrzehnten alles verfroren. Bislang war Günter Grass stets ein willkommener Wahlkampfhelfer für diese Partei und hat die „rote Sache“ nach Kräften befördert. Ein Aushängeschild und Schlachtross erster Güte wenn es ums „Vorwärts“ ging. Jetzt schlägt man ihm, ob seiner paar Zeilen, unvermittelt mitten ins Gesicht und möchte sich mit ihm nicht mehr blicken lassen. Der Spiegel titelt dazu: SPD-Politiker lehnen… Teilen Weiterlesen

Ein Jahr nach dem Krieg in Libyen wünscht niemand eine Bilanz zu ziehen. Die Kolonialmächte sprachen von Unterstützung einer demokratischen Revolution gegen einen Tyrannen. In Wirklichkeit haben sie das Land wieder geteilt und die Sanussiya Dynastie in der Kyrenaika an die Macht gebracht. Die libysche Dschamahirija, eine hybride Mischung aus Proudhonscher Anarchie und Autokratie wich einem liberalen Chaos, wo Folter und Mord der Standard wurden, während sich multinationale Unternehmen vollfressen. Eine der Auswirkungen der „Waffen massiver Zerstreutheit“ ist, das Gedächtnis… Teilen Weiterlesen

Dass Kampfsport und Musik irgendwie zusammen passen, beweist der Japaner Genki Sudo mit seiner Band World Order. 1978 in Tokyo geboren, ließ er 2006 die erfolgreiche Karriere als Kickboxer hinter sich, um auch außerhalb des Ringes Rhythmusgefühl zu beweisen. Die Gründung einer Pop Rock Band erschien da als geeignetes Mittel zum Zweck. Und anstatt nun wie gewohnt den Fäusten des Gegners auszuweichen, diente fortan das Tanzen als Herausforderung. Mit weiteren sechs Tänzern, inklusive Chef-Choreograph Ryo Noguchi. Trotz der neuen Perspektive… Teilen Weiterlesen

Nicht nur der Fernsehsender RTL ist mit seinen Reality- Scripts und Pseudo-Dokus in die negativ Schlagzeilen geraten, nein jetzt scheint der Sender Sat 1 dem Schemata nachzueifern. Bei der Sat 1 Abnehmshow „The Biggest Loser“ gibt es juristischen Ärger. Die 48-jährige Teilnehmerin Martina Simon hatte Ende 2011 Anzeige wegen Freiheitsberaubung gegen die Macher der Diät-Show “The Biggest Loser” erstattet. Sie gibt an, von der Produktionsfirma der Sendung daran gehindert worden zu sein, den Drehort in Spanien zu verlassen, um zu… Teilen Weiterlesen

Berlin, 21. März (IPS/SB*) - Das britische Unternehmen 'SOCO International' hat die Erlaubnis der Regierung der Demokratischen Republik Kongo (DRC) erhalten, im sogenannten Block V des Landes nach Erdöl zu suchen. Dieses Erdölfeld ist in weiten Teilen deckungsgleich mit dem Virunga-Nationalpark, der zugleich Weltnaturerbe ist und auf der Roten Liste der UNESCO steht. Zwar verpflichtet sich SOCO zur Einhaltung von Umweltstandards, aber das ist bei Erdölgesellschaften üblich und bietet einen breiten Raum für Interpretationen. Da in dem Nationalpark die Explorationsaktivitäten… Teilen Weiterlesen

Schlumpfhausen: Klarer Fall, nicht gegen die Piraten am Horn von Afrika sondern gegen die Piraten im eigenen Land. Jetzt geht es gegen die Freibeuter die das unsinkbare deutsche Titanic-Staatsschiff zu entern drohen. Sie haben bereits mit Berlin und Saarland die ersten Enterhaken ins Machtwerk der deutschen Bundestags-Partygesellschaft geschmettert, da kommt oben auf dem Parteien-Deck helle Panik auf … könnte man vermuten. Überall nur P P P Piraten und schon wieder macht man ihnen ein „P“ davor. Da kommen auch die… Teilen Weiterlesen

Von Ravi Kanth Deverakonda Genf, 10. April (IPS) – Industriestaaten versuchen derzeit mit einer beispiellosen Kampagne die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung (UNCTAD) um das Mandat zu bringen, die ärmsten Länder der Welt im Sinne einer auch für sie vorteilhaften… Teilen Weiterlesen

(orwellschewelt.blogspot.com) Teil II beginnt dort, wo Teil I endete. Der Zuschauer soll vier Maßnahmen ergreifen, damit Joseph Kony und der LRA das Handwerk gelegt werden kann. Für den informierten Zuschauer wahrlich ein groteskes Schauspiel. Dass es bei "Kony 2012" nicht um Hilfe für Afrika oder für Kindersoldaten geht, sollte… Teilen Weiterlesen

(orwellschewelt.blogspot.com) Facebook ist ein Phänomen: 845 Millionen Mitglieder weltweit, zwei Milliarden Dollar Jahreseinnahmen und ein geschätzter Marktwert von 50 Milliarden Dollar. Staatliche Behörden haben in Facebook einen Goldschatz an Informationen entdeckt, den es zu heben gilt. Trotzdem steht das Unternehmen immer wieder für seine Datensammelwut in der Kritik. Viele rätseln nun, ob das "social network" von der CIA aufgebaut wurde. Auf der Titelseite der Süddeutschen Zeitung erschien ein Artikel über Facebook. Unter dem Titel "Passwort zum Job" schreibt der Autor… Teilen Weiterlesen