Endlich ist in Japan ein umfassender Report zu Fukushima erschienen, der von einer unabhängigen Kommission (NAIIC) erarbeitet wurde, die vom Parlament im vorigen Jahr eingesetzt worden war. Dieser Bericht liefert eine vernichtende Kritik. Schärfste Anklagen werden an die Regierung, die Industrie-Aufsichtsbehörde und TEPCO – den Betreiber der Atomkraftwerke - gerichtet. „Sie betrogen effektiv das Recht der Nation, vor atomaren Unfällen geschützt zu werden.“ Und abschließend heisst es: „Der Unfall ist eindeutig 'menschengemacht'.“ D. h. er ist das Produkt von unzureichenden… Teilen Weiterlesen

“Made in Germany” ist ein wichtiges Marketing-Instrument. Viele Verbraucher verbinden es mit Qualität. Wenn jedoch wesentliche Komponenten aus dem Ausland stammen, könnte diese Werbung irreführend sein, meinen Experten. Zur Verwendung von “Made in Germany” gibt es keine gesetzlichen Regelungen. Diese Angabe ist nur ein Herkunftshinweis. “Es gibt keine Instanz, die im Vorhinein überprüft, dass ‘Made in Germany’ tatsächlich auch gerechtfertigt ist”, erklärt Rolf Buschmann von der Verbraucherzentrale. Doch auch wenn es keine Nutzungsbedingungen gibt, deren Einhaltung man einklagen kann, gibt… Teilen Weiterlesen

Abgedreht: Wir Deutschen sind und bleiben ewige Europa- und Weltmeister, immer gut für Rekorde. Auch wenn es beim Fußball einmal nicht so gut klappt, dann holen parallel dazu unsere Bundestagsabgeordneten jene Rekorde im Verborgenen, die unsere Jungs auf dem grünen Rasen nicht schaffen. Es scheint tatsächlich bewährte Tradition zu sein, wann immer die Nation mit Brot und Spiele vollbeschäftigt ist, im Bundestag noch einen Schlag drauf zu setzen, was ohne derlei Ablenkung zum sofortigen Aufschrei führt. Rechts im Bild eine… Teilen Weiterlesen

Dr. Sahib Mustaqim Bleher 7. Juli 2012 Am 6. Juli war Paris Gastgeber für das dritte Treffen der sogenannten „Freunde Syriens“, eine Koalition von Willigen und Gezwungenen als Teil des fortlaufenden Propagandakrieges, um bei der Neugestaltung des Nahen Ostens im Interesse des amerikanischen Imperialismus zu helfen – ein Projekt, das mit 9/11 und der Eroberung von Irak und Afghanistan begann. Die Gruppe der „Freunde“ setzt sich im wesentlichen aus zwei Bestandteilen zusammen: Jene, die von der Plünderung profitieren wollen und… Teilen Weiterlesen

Dan Glazebrook Der Neokolonialismus der Vereinigten Staaten von Amerika unterscheidet sich in vielfacher Beziehung nicht besonders vom alten europäischen Kolonialismus. Das Ziel der amerikanischen Politik in Afrika ist es, afrikanische Staaten zu schwarzen Gunga-Dins zu machen, welche „in den kommenden kolonialen Kriegen gegen Afrika für die Interessen des Westens kämpfen und sterben. Das Afrika-Kommando der Vereinigten Staaten von Amerika hat bereits immensen Einfluss auf afrikanische Militärs. Vierzehn größere gemeinsame militärische Übungen zwischen AFRICOM und afrikanischen Staaten sollen heuer noch stattfinden.… Teilen Weiterlesen

Belgien plante, eines seiner ältesten Atomkraftwerke, das 1975 in Betrieb genommene Kernkraftwerk Tihange, 2015 abzuschalten. Mangels alternativer Energiequellen wird das Kraftwerk jedoch erst zehn Jahre später vom Netz genommen. Am Mittwoch beschloss das Kabinett in Brüssel, dass Reaktor 1 des Atomkraftwerks Tihange erst 2025 von seinem Betreiber, Electrabel, abgeschaltet werden soll. Die Entscheidung wurde von der belgischen Regierung damit begründet, dass es im Winter ansonsten zu Stromengpässen kommen könnte. Das Kraftwerk ist Eigentum des französischen Energieversorgungskonzerns GDF Suez. Das Kabinett… Teilen Weiterlesen

Nach mehreren Pannen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Verfassungsschutzes bei der Aufklärung des rechtsterroristischen „Nationalsozialistischen Untergrundes“ (NSU) will Thüringens Innenminister Geibert auch den Präsidenten seines Landesamtes für Verfassungsschutz in den einstweiligen Ruhestand versetzen. Vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz zum 31. Juli 2012 in den vorzeitigen Ruhestand geht. Es hatte zunehmend Kritik an den Ermittlungen der zuständigen Behörden, die sich über mehr als zehn Jahre hinzogen, und der unklaren Rolle sogenannter V-Leute… Teilen Weiterlesen

Finnland äußerte sich kritisch zu einem Beschluss des EU-Gipfels zur Schuldenkrise. Dabei geht es um die Frage, ob bisherige Gläubiger des iberischen Staates durch die geplanten Finanzhilfen benachteiligt werden oder nicht. Martti Salmi vom finnischen Finanzministerium kritisierte am Mittwochabend, dass… Teilen Weiterlesen

Es ist eine verrückte Welt: Jährlich werden Güter und Dienstleistungen im Wert von über 56 Billionen Euro produziert. Die Umsätze der Börsen mit Aktien sind geringfügig geringer. Doch unglaubliche 810 Billionen Euro bewegen die Devisenhändler, und auf den hoch-riskanten Derivatemärkten werden jährlich 569 Billionen Dollar umgesetzt. Wie wurde die… Teilen Weiterlesen

Einige Facebook-Nutzer wurden heute beim Einloggen in das soziale Netzwerk mit einer Popup-Meldung empfangen, die sie bat zu helfen, “Facebook zu verbessern”. Ein Profilbild und ein Name wurde ihnen präsentiert, sowie die Bitte: “Bitte hilf uns dabei zu verstehen, wie Nutzer Facebook verwenden. Deine Antwort bleibt anonym und hat keinen Einfluss auf das Konto deines Freundes. Ist dies der echte Name deines Freundes?” Als Antwortmöglichkeiten sind “Ja”, “Nein”, “Ich kenne diese Person nicht.” und “Ich möchte nicht antworten.” vorgegeben. Die… Teilen Weiterlesen