Die sorgfältige Datenanalyse öffentlich zugänglicher Publikationen der letzten 20 Jahre zum Thema Klimaforschung und globale Erwärmung zeichnet mittlerweile ein anderes Bild, als die oftmals apokalyptisch anmutenden Endzeit-Szenarien, die uns in Zukunft bevorstehen sollen. Die Vermutung liegt nahe, dass die Regierungen nicht nur wissen, dass die von Menschen gemachte Klimakatastrophe ein Schwindel ist, sondern dass sie auch wissen, dass das mit der Globalisierung verbundene weltweite System hoffnungslos am Ende ist. Und da sie nicht den Mut haben, zuzugeben, dass ihre inkompetente… Teilen Weiterlesen

Wegen des Sturms „Isaac“, konnte der republikanische Parteitag nicht rechtzeitig anfangen und sollte der Sturm als Hurrikan auf New Orleans treffen, müsste er vorzeitig abgebrochen werden. Interne Konflikte verschärfen diese Situation weiter. Mitt Romney sollte in einer pompösen Show offiziell als Wahlgegner von Barack Obama vorgestellt werden, aber erst am Donnerstag. Jetzt, wo Tropensturm „Isaac“ auf die Golfküste zusteuert und immer stärker wird, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Romney schon am heutigen Dienstag auftreten und seine Nominierungsrede halten wird. Fakt ist… Teilen Weiterlesen

Im heutigen Pressebriefing des Außenministeriums von Kasachstan läßt dessen Vertreter Altai Abibullajew hören, Kasachstan sei, abgesehen von der Besorgnis über das fortgesetzte Blutvergießen in Syrien, gegen eine auswärtige Einmischung - Versuche, sich von außen einzumischen seien unzulässig, weil dies insbesondere zu einer Verschlimmerung der Lage in Syrien und der gesamten Region führen könne. Das klingt zwar erst einmal nach einer schablonenhaften Aussage, ist aber einerseits genau das, was die Syrer selbst und die Russen in Person von Lawrow immer sagen, und angesichts… Teilen Weiterlesen

Mit ihrer letzten geplanten Verschärfung des Nichtrauchergesetzes sind die Grünen offensichtlich einen Schritt zu weit gegangen. Nun trifft sie der geballte Zorn der geschädigten Gastwirte umso härter. In immer mehr Kneipen und Restaurants haben Mitglieder der grünen Fraktion ab sofort Hausverbot Begonnen hatte alles in Halle. Dort war der Werbefachmann Kevin Dietrich bis vor kurzem noch als Sachverständiger der SPD im Stadtrat zugegen gewesen. Angesichts der bornierten Haltung der dortigen Landespartei im Streit um das Nichtrauchergesetz hatte er der Politik… Teilen Weiterlesen

Von den vielen tausend Inseln Griechenlands ist nur ein Bruchteil bewohnt, und auch diese sind nicht alle für den Tourismus erschlossen. Es gibt Inseln, die bekannt sind für antike Stätten, Marinas, Surfstationen, Tennisplätze und ausgedehntes Nachtleben, wie z.B. Rhodos, Korfu, Mykonos. Es gibt aber auch Inseln, die all das nicht zu bieten haben, wohl aber gute Sandstrände, keinen Massentourismus und kaum Autos. Und dazu zählt Serifos. Ihre Bewohner bezeichnen sie als eine erotische Insel mit den schönsten Stränden der Ägäis.… Teilen Weiterlesen

François Hollande hatte seine Wahlkampagne auf die Denunzierung der katastrophalen Führung seines Vorgängers, Nicolas Sarkozy, und seines vulgären und „hast-mich-gsehn“ Stils aufgebaut. Er versprach eine sofortige Änderung. 100 Tage nach seiner Wahl hat er sicherlich den Stil geändert, aber nicht die Politik. Frankreich sickert weiterhin hartnäckig in die Krise ein. Die wichtigsten, von der französischen Presse diskutierten Themen, - und vor allem die Art, in der sie sie zur Sprache bringt- veranschaulichen die Unterwürfigkeit der herrschenden Klasse zur US-Vormacht und… Teilen Weiterlesen

Von Rebecca Murray Tripolis, 27. August (IPS) – Kurz vor dem Sturz des Gaddafi-Regimes vor einem Jahr wurden Huda und ihre palästinensische Familie aus ihrer Wohnung in Tripolis geworfen. Von den Eigentumsstreitigkeiten in Libyen sind in besonderem Maße staatenlose Palästinenser betroffen, die in dem nordafrikanischen Land lediglich einen Gästestatus haben. "Im vergangenen August gab es viel Gewalt und keine Regierung. Mein Mann hatte einen Herzinfarkt, und wir hatten große Angst", schildert Huda das Leid, das ihre Familie seit dem Verlust… Teilen Weiterlesen

Ein 22-jähriger Ägypter geht den Bürgersteig entlang. Neben ihm hält ein Auto. Zwei Männer springen heraus, prügeln und treten den jungen Mann ohne jede Kommunikation. Dann klemmen Sie den Kopf des Ägypters ins Seitenfester ihres PKW ein und schleifen den… Teilen Weiterlesen

Von Emilio Godoy Mexiko-Stadt, 27. August (IPS) – "In der kapitalistischen westlichen Welt sind die Städte von Zerstörung und Zerfall bedroht", warnt der spanische Städteplaner Jordi Borja. Dieser Trend sei eine Gefahr für die Demokratie, "sind die Städte die Wiege der öffentlichen Freiheiten". Das aktuelle Städte-Modell müsse deshalb dringend… Teilen Weiterlesen

Das Pentagon hat gerade ein Programm erfunden, das die Audienzrekorde von NBC schlägt. Durch Mischen des Reality-Show Prinzips, das die Wirklichkeit inszeniert und zu sehen gibt, mit dem Fernsehspiel, das Situationen rekonstruiert um Konkurrenten zu testen, schlägt es vor, Krieg in natürlicher Größe zu spielen. Dieses Propaganda Programm – ohne Äquivalent seit den von Joseph Goebbels inszenierten Wettkämpfen in Kampfkleidung - soll sowohl die kriegerische Haltung aufwerten als auch die Grausamkeit der realen Kriege verbergen. Die Kommandos stürzen sich von… Teilen Weiterlesen