Die Open Society Stiftungsinitiative für Europa von George Soros finanzierte in 2014 Organisationen, die für die Unabhängigkeit Kataloniens kämpfen, hat La Vanguardia letztes Jahr enthüllt. Nach internen Dokumenten bezahlte sie: $ 27049 dem Consell de Diplomàcia Pública de Catalunya (Kataloniens öffentlicher Diplomatie-Rat); ein Organismus von der Generalitat von Katalonien kreiert und mit privaten Partnern; $ 24 973 dem Zentrum d’Informació i Documentació Internacionals in Barcelona (CIDOB - Barcelona internationales Dokumentations- und Informationszentrum), eine separatistische Denkfabrik. Der CIDOB spielt die Rolle des Vor-Ministers… Teilen Weiterlesen

Die Bilder der Polizeigewalt, die man beim gestrigen Referendum zur katalanischen Unabhängigkeit sehen musste, dürften für viele Europäer ein Schock gewesen sein. Gerade weil diese Bilder zeigen, dass Demokratie nur dann eine Demokratie in Europa sein darf, wenn es den Interessen der Granden dient. Man mag zu den Bestrebungen Kataloniens stehen wie man will, man muss sie weder gut noch schlecht heißen… es reicht im Grunde genommen bereits die Tatsache, dass unsere Politiker bereit sind, mit extremer Gewalt gegen Menschen… Teilen Weiterlesen

Während seiner ersten Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen in diesem Monat nutzte US-Präsident Donald Trump die Gelegenheit, um vor allem gegen zwei Länder zu hetzen. Von Maysam Behravesh - Er erklärte Nordkorea – oder die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK), wie sich Pjöngjang selbst bezeichnet – als „verkommenes“ Regime mit einer „verdorbenen“ Mentalität, welches aus einer „Bande von Verbrechern“ besteht und mit „Atomwaffen und ballistischen Raketen“ ausgestattet ist. Trump drohte damit, das Land „vollständig zu zerstören“, wenn sich die… Teilen Weiterlesen

Noch immer sitzen tausende Libyer in Gefängnissen. Bei einem von der UN-Sondermission für Libyen in Tunis veranstalteten Workshop wurde bekannt, dass heute immer noch tausende Soldaten und andere ehemals im Dienste Gaddafis gestandene Personen ohne juristische Anhörung oder Prozess gefangen gehalten werden, die meisten seit 2011. Es sollen über das ganze Land verstreut etwa 8.000 Gefangene sein, davon 900 Frauen im Ruhaimi-Gefängnis in einem Vorort von Tripolis. Die Mehrzahl der Frauen zählte einst zu den Mitgliedern von Gaddafis Revolutionsgarde. In… Teilen Weiterlesen

Die EU-Kommission verkauft es als gute Nachricht: In den letzten zwei Jahren wurden 29 000 Flüchtlinge aus Italien und Griechenland auf andere Mitgliedsstaaten verteilt. Brüssel will das System nun auf Dauer stellen. Denn am 26. September läuft die Quotenregelung aus. Sie war ein Provisorium, mit dem die EU auf die akute Flüchtlingskrise 2015 reagieren wollte. Nun soll das Provisorium zum Dauerzustand werden. Ist das wirklich eine gute Idee? Nicht nur das Wahlergebnis von Sonntag in Deutschland spricht dagegen. Gegen eine verpflichtende Quote… Teilen Weiterlesen

Der Abstieg der US/Nordkorea-„Krise“ auf die Ebene eines Schulhofstreits sollte als eines der bizarrsten, gefährlichsten und skandalösesten Kapitel der US-Außenpolitikgeschichte in Erinnerung bleiben. Von Ron Paul - Präsident Trump, der das Leben von Millionen von Koreanern und Amerikanern in seinen Händen hält, hat es geschafft, den nordkoreanischen Diktator „Raketenmann auf einer Selbstmordmission“ zu nennen. Warum? Um ihn dazu zu bringen, irgendeine Aktion zu starten, um eine amerikanische Antwort zu provozieren? Vielleicht wartet der US-Präsident nicht einmal darauf. Wir erinnern uns… Teilen Weiterlesen

Fluorid. Eine chemische Verbindung, die in verschiedenen Ländern der Welt dem Trinkwasser beigefügt wird. Eine chemische Verbindung, die Bestandteil der meisten Zahncremes ist. Eine chemische Verbindung, die auch im klassischen Speisesalz zum Einsatz kommen kann. Dabei sind diese eingesetzten Flourid-Verbindungen meist ungereinigte Abfallprodukte beim Phosphatbergbau. Die bekanntesten sind Hydrofluorkieselsäure, Natriumfluorsilikat und Natriumfluorid. In den USA werden beispielsweise Tausende von Tonnen Fluorkieselsäure von Firmen, die Phosphorsäure herstellen, aufgekauft und dann staatlicherseits zur Wasserfluoridierung verwendet. Schon lange wird gerade die Wasserfluoridierung, die… Teilen Weiterlesen

Niemand, besonders der sogenannte Wahl-Bürger, sollte sich einer zu großen Illusion hingeben, dass er mit seinem Votum irgendetwas in seinem oder im Sinne seiner Nächsten bewegen könnte. Einer der faulen Fallstricke auf dem Weg zu mehr Demokratie und dem Aufkeimen frischer Kräfte in dieser winkulierten Demokratie, ist die sogenannte… Teilen Weiterlesen

Am Tag zwei nach der Bundestagswahl schießen sich die Medien ein – auf Seehofer und Schulz. Doch die Frau, die die größte Klatsche von den Wählern bekommen hat, wird geschont: Kanzlerin Merkel. Warum? Wieso finden SPON, ZEIT & Co. kein Wort der Kritik an einer Politikerin, die am Tag nach ihrer größten Wahlniederlage sagt, sie habe alles richtig gemacht und würde auch niemals nichts ändern? Wieso sezieren unsere Medien jedes Zitat eines AfD-Provokateurs, aber nicht ein einziges der Kanzlerin? Wieso… Teilen Weiterlesen