in Medien

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Wahre Lügen: Die Katze muss jetzt dringend wieder in den Sack zurück, bevor sie der Kanzlerin das Gesicht zerkratzt. Unregulierte Meinungen können zur Verzerrung von Meinungsbildern führen. Wohin das führt, zeigte jüngst die misslungene Wahl in den USA. So ungefiltert, wie derzeit Fakes und Fakten auf das deutsche Dummvolk einprasseln, kann es einfach nicht mehr weitergehen.

Die Verantwortung der Bundesregierung ist es, wie schon zu DDR Zeiten, die Menschen in Deutschland vor Schaden und bösartigen Meinungen zu bewahren. Deshalb sollte in Zukunft das Internet besser reguliert werden, aber auch um auch Schaden von der politischen Landschaft abzuwenden.

Als Beleg für die genannten Umstände darf auch der anhaltende Erfolg der AfD gewertet werden, der ohne die alternativen Medien, also via Internet, so gar nicht möglich gewesen wäre. Anders gesagt, eine Bedrohung von rechts hätte es ohne Internet, nur mit den staatskonformen und staatseigenen Medien, so niemals gegeben.

Diese Entwicklung sei hochgradig bedauerlich und belege noch einmal den außerordentlichen Handlungsbedarf, der sich inzwischen bei der Öffentlichkeitsarbeit ergebe. Hier mehr dazu: Angela Merkel will Inhalte im Internet regulieren …. Gerade vor der nächsten Wahl müsse hier dringend etwas geschehen.

Demgemäß hat die Kanzlerin das Fraktionsvizevieh des Bundestags dazu aufgefordert sich zu diesen Manipulationsmöglichkeiten Gedanken zu machen, wenigstens formal. An eine echte Mitwirkung ist da eher nicht gedacht. Im Zweifel wird es späterhin genügen den Vorstellungen der Regierung zu folgen und diese dann weisungsgemäß via Fraktion abzusegnen. Merkel sieht die Stabilität Deutschlands durch die aktuelle Entwicklung stark gefährdet.

Die ehemalige FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, IM Erika aka Hells Angela, stellte noch einmal klar, dass sich die Bürger vor 25 Jahren deutlich anders informierten als heute. Damals gab es zur Verbreitung der amtlichen Wahrheiten nur staatlich oder konzernmäßig kontrollierte Medien. Da müsse man, zum Schutz der Bürger, unbedingt wieder hinkommen.

Genau aus diesem Grunde unterstütze sie auch die Initiativen des aktuellen Innenministers und des Justizministers, gegen Hass-Kommentare im Internet vorzugehen. Dies sei nur eine Vorstufe für weitergehende Regelungen. Inzwischen sei mehr oder minder klar, dass insbesondere ausländische Regierungen, wie zum Beispiel Russland, versuchten die öffentliche Stimmung in Deutschland zur Bundestagswahl 2017 zu manipulieren. Das könne man aktuell leider auch für die neue amerikanische Regierung nicht ausschließen.

Unfähigkeit der Deutschen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden

Merkel erkennt sehr wohl die Schutzbedürftigkeit der Deutschen. Bereits Napoleon wusste, dass die Deutschen jeder Parole folgten. Sie wollte in diesem Zusammenhang nicht von Dummheit sprechen, aber auch das Wort “Naivität” lag ihr mehrfach auf der Zunge. Aufgrund dieser nachgewiesenen Unfähigkeit sehe sich die Regierung umso mehr veranlasst hier hilfreich einzugreifen.

Besonders der Artikel 5 Grundgesetz müsse nach wie vor gewährleistet bleiben. Deshalb dürfe es keine Zensur geben, lediglich eine Beschränkung der Verbreitungsmöglichkeiten, wie sie dem Vorwende-Niveau entspricht, sei hier angezeigt.

Die zentrale Frage: wann sind Meldungen falsch?

Die Trennung von Lüge und Wahrheit ist tatsächlich ein sehr heikles Thema. Zwar kann man generell wie gesichert sagen, dass Lüge Lüge ist und Wahrheit Wahrheit bleibt, was allerdings in der täglichen Lebenspraxis noch nicht sonderlich viel weiterhilft. Deshalb sollte es künftig so sein, dass grundsätzlich erst einmal alles Lüge ist, was unkontrolliert auf die Menschen einwirkt.

Wahrer werden die Fakten dann, wenn sie durch das neu zu schaffende “Wahrheitsministerium” bestätigt werden. Um zukünftig erst gar keine Verunsicherungen aufkommen zu lassen, sollten alle Plattformen, die im Internet tätig sind, einen Administrationszugang an das Wahrheitsministerium herausgeben.

Würden dann die Inhalte, die zur Genehmigung vorlägen, als “wahr” klassifiziert werden können, sollten diese über einen automatisierten Genehmigungsmechanismus seitens des Wahrheitsministeriums auf den vielfältigen Blocks dann online freigeschaltet werden.

So könne garantiert sichergestellt werden, dass die Deutschen künftig nicht mehr in dem Umfang mit UN-Wahrheiten belastet würden, wie dies aktuell der Fall sei. Vor allem aber komme man damit der totalen Meinungsfreiheit wieder einen Schritt näher.

Insgesamt mahnte Merkel in ihrer Ansprache vor dem Bundestag zur Eile, immerhin würde in rund zehn Monaten gewählt werden und die Gefahr der Manipulation sei dramatisch hoch. Ihre jetzige Annahmen könnte dadurch bestätigt werden, dass nach der Schaffung des Wahrheitsministeriums beispielsweise die AfD zur nächsten Bundestagswahl auf unter 5 Prozent fallen müsse.

Kollektives Ignorieren aller verantwortungsbewussten Medien in Verbindung mit einer starken, regierungsgestützten Meinungsbildung, als auch in Verbindung mit dem MfS (Ministerium für Staatsbildung) und seinen Genehmigungen, sollten am Ende eine tragfähige und gesunde “Volksmeinung” ergeben.

Merkel sieht nach der Umsetzung der Maßnahmen ihrer Wiederwahl zur Staatsratsvorsitzenden Kanzlerin mit deutlich mehr als 90 Prozent Zustimmung im Bundestag gerne entgegen. Sie ermahnte in diesem Zusammenhang bereits die öffentlich-rechtlichen Medien, gemäß der neuen, zu erwartenden Richtlinien, die für sie zu ermittelnden Zustimmungswerte langsam wieder hochzufahren, um mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 keine unnötigen Reibereien zu provozieren.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

45 Kommentare

  1. Wie kann das Volk die Gehirngewaschenen Regierenden im Elfenbeinturm,
    die ja die Vertretung des Volkes sein sollten, dazu bringen, neben ihren okkulten Einflüsterern auch wieder auf die Interessen des Volkes zu hören?
    Die okkulte Expertenindustrie ist abzuschaffen und die hündischen Parteimedien, und nebenbei werden die Politiker verpflichtet, Volksversammlungen zuzuhören, Volksabstimmungen abzuhalten und zu respektieren.
    Die Finanzindustrie ist an den Wurzeln abzuschalten und ein grundsätzlich neues Finanzsystem mit neuen Köpfen wird geschaffen.
    Alte Seilschaften werden aufgelöst, das Volk und die Nation bekommen Entscheidungsgewalt über Finanzen und Gesetze über Militär und soziale Belange.

      • Das ist das Besatzungsstatut. Nach 70 Jahren ist es an der Zeit, dass das deutsche Volk wieder das Sagen in Deutschland hat und angesichts der durch das Besatzungsregime organisierten Massenzuwanderung aus Kultur- und Demokratiefernen Staaten hoch an der Zeit.

        • Wenn ich Euch das Deutsche Volk heute so ansehe , bin ich nicht so überzogen euch als selbsttätiger Staat zu entlassen . Schaut mal eure Regierung momentan an ! Ein Volk von Hosenscheissern die sich alles gefallen lassen und keine Eier in den Hosen haben . . . . So soll mal Deutschland aussehen ? Wenn eine Frau mit euch machen kann was sie will und euch so billig an USrael verkaufen kann ! oh, oh wo dann ?

    • Ich hatte es selbst noch nicht so richtig begriffen. Aber falls Trump tatsächlich Präsident wird, haben wir es mit einer epochalen Umwälzung der Medienmacht zu tun.

      Denn Trump hat sich entgegen der übermächtig scheinenden Mainstremmedien mit Hilfe der alternativen Medien durchgesetzt. Dies ist die eigentliche Sensation!

      Das Wichtigste und dies gilt auch besonders für Deutschland: das Medienkartell der Atlantikpresse ist durchbrochen worden und wird immer brüchiger. Der demokratische Traum könnte wahr werden, dass wir endlich, endlich wahrheitsgemäß informiert werden und sich daraus die richtigeren, besseren Entscheidungen in der Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ableiten.

      Es darf sich nie wieder ein neues Medienkartell bilden, daher muß man auch die alternativen Medien im Auge behalten und bei Bedarf auf die Finger klopfen oder ihnen im Einzelfalle ebenso die Aufmerksamkeit entziehen!

      Wir leben in historischen Zeiten, jeder kann zur Aufklärung und einer neuen Volksdemokratie beitragen!

      • Mit dem Trump — einmal abwarten . Nach dem Sieg von Trump fiel das Gold und stiegen die Aktien von Goldman Sachs um 15 Milliarden, als wäre der Trump der Mann des Internationalen Kapitals ….

        Aber die MSM standen an der Seite von Clinton und konnten Clinton nicht durchsetzen. Der auch in der EU dominierende Machtapparat hat seine Erzählungs- und Deutungshoheit verloren.
        Wie korrupt und gefährlich die Globalisierungsseilschaft ist,
        ist z.B. in einem Vortrag von P.König, langjähriger Mitarbeiter der Weltbank, zu hören, wenn er explizit von einer von den Globalisten etablierten internationalen Faschistischen Wirtschaftsform spricht.

        Empfehlenswertes Video :

        https://www.youtube.com/watch?v=fhvmsOQrk-g

      • Die Alternative Medien haben Trump zum Wahlsieg verholfen, ob man die Medien an den Trump beteiligt ist, alternativ nennen kann, ich glaube nicht.

        Hier wird eben Pro-Trump-Propaganda gemacht. Das ist das gleiche mit anderem Namen. Mit Trump werden nicht mehr Wahrheiten ausgesprochen, es sind nur andere. Auch Trump wird die Medien zu seinem Vorteil nutzen.
        Denkt an den Fall Clinton-E-Mails, vor der Wahl ein riesen Thema, in den Trump-Medien, nach der Wahl uninteressant (auch keine weiteren Ermittlungen) Vorteilsnahme und Steuerhinterziehung sind heute nur noch Kavaliersdelikte, dass würde Ihren Ruf nicht wirklich schädigen, Siehe Fall Hoeneß. Wäre alles zu schnell vergessen.
        Die Medien werden weiter im Sinne der Regierungen berichten.

  2. Tja, immer wieder erstaunlich, wie die Vergangenheit von Frau M. sowohl für die west.CDU, wie auch für die Westdeutschen keine Rolle spielt?!
    Ob Politiker von CDU u.Co., oder eben die Westdeutschen, ständig regen sie sich über die SED-Nachfolgepartei u.deren Mitgliedern auf, aber haben als Kanzlerin selber eine Ex-Mitglied aus der DDR!
    Wie schizophren ist das denn?
    Aber es wird ja noch besser – Wenn die CDU, als Auffangbecken für die Nazis u.Nazi-Verbrecher, nach dem 2.WK, sich über die Nachfolgepartei der SED aufregt u.das deren Mitglieder ja einem Unrechtssystem angehörig waren!
    Also fassen wir zusammen, eine NGO(CDU), die von der CIA gegründet wurde, täglich Unrecht begeht, in einem besetzten Land, welches gar kein Staat ist, …

    • … somit diese NGO gar keine rechtl.Handhabe hat, die ganzen Altnazis aufnahm, regt sich über die Linke auf, aber hat als Vorsitzdende der NGO (Berufsbezeichnung:“Kanzlerin“) ein Ex DDR-Systemling!
      Also wenn das nicht schizophren hoch 10 ist, ja was dann?
      Spätestens wenn man sich diese Umstände mal vor´s Auge führt, sollte doch auch der Letzte erkennen, das die Medien alle unter Krontrolle stehen und nicht unabhänig sind.
      Und das erzählte uns ja schon John Swinton im Jahre 1880!

      • Die Stasi-Akte ist mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht.

        Einen Hosenanzug ohne Falten und mit Nadelstreifen, aber eine Geschäftsfrau ist sie nicht.

        Eine als Staatschefin gekleidete Frau, aber eine echte Kanzlerin ist sie nicht.

        Eine Reise vor Amtsantritt in die USA für eine Unterschrift, aber eine Vergnügungsreise ist es nicht.

        Keinen Friedensvertrag, keine Goldreserven, keine Verfassung, 20 fremde Atombomben und 60.000 fremde Soldaten im Land, aber eine Souveränität gibt es nicht.

        Man hat weder Fernseher noch Radio und muß trotzdem bis zum Jahre 2099 für die fremde Staatspropaganda und Besatzungskosten bezahlen.

        Spiegelein, Lokus, Blind an der Kiosk Wand, welches ist dieses merkwürdige Land?

  3. „Obama steigt noch mal aus dem fahrbereiten Auto, um sich vom Superagenten der USA im Kanzleramt zu verabschieden. Darf man das sagen? Warum nennt die imperiale Situation keiner beim Namen?“
    Ja, NachDenkSeiten, das darf man sagen, es ist offensichtlich!

  4. Das Wahrheitsministerium in der DDR war die STASI Abteilung Volksmeinungsbildung. War alles schon mal da. DDR 2.0. Zurück zu Onkel Honny.

  5. Nach Merkels 1984-Muster gibt es längst das Ministerium für Frieden (Minipax, Verteidigungsministerium zur Sicherung ständigen Krieges), das Ministerium für Überfluss (Minifülle, freies Wachstum bei Erhalt der Knappheit an Gütern und Gelegenheiten für das Präkariat). Nach dem Ministerium für Wahrheit (Miniwahr, Zulassung und Gestaltung historischer Informationen) fehlt dann nur noch das Ministerium für Liebe (Minilieb) mit der Sicherung der Gedanken. Damit dann lassen sich die vier Grundfreiheiten perfekt gemeinschaftskonform sichern ((„freedom of speech and religion, from want and fear“).
    Ein wichtiges Werkzeug zur Realisierung dieses perfekten Zustandes nutzt unser Staat längst umfassend: Das Verbot mit Erlaubnisvorbehalt.

  6. Was soll das. Es wäre doch einfacher, uns eine Liste zu geben (da reicht eine A4 – Seite) von dem was wir denken dürfen. Dann wüssten wir gleich, dass alle anderen Gedanken verboten sind. Wäre das nicht einfacher und billiger?

    • So eine A4 Seite wäre Aufklärung über die Realität. – Der Schein von Freiheit und Demokratie und Menschenrechten und Toleranz ist obestes Glaubensbekenntnis und muß unabhängig von der konterkarrierenden Realität mit allen Mitteln hochgehalten werden.

  7. Eine Duckmaus ist zu wenig, das Land braucht millionen gleich geschaltete Duckmäuse. Es ist so einfach von Nichts gewust zu haben! Prima weiter so!

    • Und die Duckmäuse wollen sich das Recht nicht nehmen lassen, wie die Lemminge zur Klippe zu rasen. Sie sehen das als ihre Freiheit und werden richtig wütend, wenn Du ihnen vorschlagen solltest, lieber eine andere Richtung zu nehmen.
      Weil? Weil man ihnen jeden widerständen Geist von Kind an abtrainiert hat.

    • Der jetzige BND-Präsident war auf einer katholischen Privatschule des Kardinal Frings der sich u. A. für die Wiedereingliederung von Altnazis eingesetzt hat und für die stille Hilfe die Kriegsverbrechern zur Flucht verhalf. Weiterhin war Bruno Kahl ein Mitarbeiter von Schäuble. Schäuble hat dafür gesorgt das er BND-Präsident wird. Der liberale Schindler wurde abgelößt. Schäuble ist Gouverneur des ESM steht also über Merkel in der Feudalhirachie und er war im Vorstand des RCDS. Im RCDS sind auch der Jesuit Geißler und eine Menge Bundestagsabgeordnete. Hinweis auch Gauland war im RCDS. Deutschland ist seit Ende des zweiten Weltkriegs außengelenkt. Dieses Wahrheitsministerium gibt es schon ewig nennt sich Deutungshoheit.

  8. Naja dann müssen sich die Menschen wieder treffen so einfach ist das. Auf der Welt leben 7,8 Milliarden Menschen gegen 1 +77 Mio Söldner. Taktisch keine Frage wer gewinnt, daher müssen die Menschen gespalten werden was zuerst durch Religionen passiert. Hinweis es gibt keine freien Religion auf der Welt die großen Religionen wurden nachweißlich von Feudalisten eingeführt. Die Religionen sind Geheimdienste nichts anderes. Siehe dazu Heide, Verschwörungstheorethiker, Sozialschmarotzer, Postfaktisch, FakeNews. In den öffis gab es mal eine Dokumentation zum Wirken von Johannes Paul und dem Untergang der Sowjetunion. Der Vatikan wurde im Film als Geheimdienst bezeichnet weil die Priester Berichte schreiben jede Woche.

    • Warum wurde Jesus von den Römern gekreuzigt? Antwort weil er ein Kritiker war er hat damals die Reichen und Priester kritisiert und hat denen vorgeworfen das sie in Prunk und Pomp von den Armen leben indem sie die Armen versklaven. Der römische Kaiser Konstatin hat dann ein Wahrheitsministerium geschaffen mit dem Konzil von Nicäa, Konstantinopel, Dreikaiseredikt wo die feudalistische Wahrheit festgelegt wurde. Wer dagegen verstieß wurde als Häretiker(von der Wahrheit abweichend) bezeichnet verfolgt und ermordet. Vor dem Mord kommt immer die Entmenschlichung wie Häretiker, nach der Ausrottung der Katharer Ketzer, Heide, Sozialschmarotzer, Kommunist, FakeNews usw. Der Nachfolger Roms ist der Vatikan siehe auch konstatinische Schenkung.

    • Die Religionen hatte immer nur den Zweck die Völker zu unterdrücken, zu versklaven, auszubeuten, Bildung u.Fortschritt zu behindern, Kriege zu führen, Mord u.Folter zu rechtfertigen usw.!
      Darum wurde ja den Germanen u.Nordländern ihr freier Glaube u.ihre Götter genommen, indem die verbrecherische Kirche sich deren Könige erkaufte u.diese dann ihrem Volk den neuen „Glauben“ aufzwangen!
      Menschen die nicht einer verbrecherischen Religion angehören wurden/werden als ungläubige, heidnische diffarmiert.
      Die Kirche ist der größte u.schlimmste Massenmörder u.Verbrecher der Menschheitsgeschichte, aber die Gesellschaft ist bis heute von ihr verblendet, siehe z.B.Kindesmissbrauch, der selbst bis heute noch totgeschwiegen u.toleriert wird! …

      • … und wir sind NICHT ein christlich/jü… Abendland, das ist NICHT unsere Religion, das war NIE unsere Religion, dieser „Glaube“ wurde den Menschen aufgezwungen.
        Die Deutschen hatten mal Götter, denen sie keine Tribut zollen mußten und denen sie frei glauben konnten, wenn sie denn wollten.
        Die Deutschen hatten mal einen Glauben welcher sie nicht unterdrücke und versklavte.
        Und weil das ein freier Glaube war, der das Volk nicht unterdrücke wurde das aus der Geschichte gelöscht und bis heute wird es systematisch unterdrückt, das die Gesellschaft ja nicht darüber informiert wird.
        Es ist ein Tabuthema, genau wie z.B. über das Geldsystem zu sprechen, denn all das würde die Macht der Elite gefährden.

  9. Wahrheitsministerium ?!?! …also Merkels, Gabriels und Özdemirs – Wahrheit ! Das ist Zensur wie in den schlimmsten Diktaturen. Man bezweckt damit selbst kleinste Kritiken im Keim zu ersticken und politische Straftaten/Lügen/Heuchlereien zu vertuschen

    • Das Positive: Das System hat erkannt, dass es unterdessen so wackelig und auf einer schiefen Ebene nach unten unterwegs ist, dass es Kritik und freie Meinungsäußerung nicht mehr aushalten kann, ohne zu stürzen. Also müssen diese verboten werden. Es darf nur noch und ausschließlich die offizielle „Narrative“ geben. Und die wird schließlich von psychologisch geschulten Propagandisten (Heute: Öffentlichkeitsarbeitern!) gebastelt und ist damit erstklassig. Wieso wollen die Menschen das nicht mehr schlucken? Und da liegt die komplette Verwirrung der Mächtigen und ihre Eile (endlich) das Denken gesetzlich zu regulieren.

      • Durch das Internet das ansich als Knebelungsinstrument gedacht war da ARPA-Netz hat sich aber unerwartet der unabhängige Geist durchgesetzt also der Geist von dem Jesus gesprochen hat. Dadurch das die Machtellite dekadent(dümmliches gieriges gewalttätiges Fleisch, Cain?) ist hat sie das Prinzip Machiavellis(Nicht die Gewohnheiten der Menschen ändern ihnen ihren Lebensraum lassen in einer gewissen Freiheit) aus den Augen verloren. Mit Hartz4 ging das in Deutschland los. Sie träumen weiter von KI. Dümmliches, gieriges gewalttätiges Fleisch baut KI, lol.

          • Jesus steht für den unabhängigen Geist Gottes nicht für eine Zwangsreligion oder Kriege. Jesus hat gesagt Gott richtet nicht kein Mensch hat das Recht zu richten damit ist alles gesagt. Nur der ist von Gott von dem die reinen Wasser kommen!

            Wer hat nochmal Beispiel den dreißigjährigen Krieg geführt war das jesus? Guck nochmal in das Geschichtsbuch rein!!

            Leß Dir Johannes, Thomas durch wenn Du es nicht verstehen kannst dein Pech. Hinweis versuche unabhängiger vom Fleisch zu werden „Ich war in hunderten von Ländern“. Was soll das bedeuten?

  10. Bei der Ernährung sagt man immer, man soll sich vielseitig ernähren, frisches Obst und Gemüse, ab und an mal Fleisch und Fisch, Kräuter, Gewürze, Nüsse, Mineratlien usw. Damit man gesund bleibt – körperlich und vor allem geistig!

    Bei der Informationsbeschaffung hört man das komischerweise kaum. Also wenn man nur die Mainstreampresse liest, informiert man sich höchst einseitig, da fast alle Titelblätter und Kommentare jeden Tag die gleichen sind. Man bekommt nichts Frisches und Vielfältiges mehr! Die Mainstreampresse zu lesen ist wie jeden Tag Chips und Fertigprodukte fressen. Es führt dazu, dass man träge und abhängig wird. Wie der Körper degeneriert man geistig!

    Meiner Meinung nach ist Information eine Hohlschuld, jeder sollte sich so vielfältig informieren wie es geht. Jede Inlormation egal aus welchem Kanal muß man hinterfragen. Eine gewisse Distanz zu vorgesetzen Information ist wichtig.

    Man muß sich auch nicht sofort eine Meinung bilden. Diese kristalliesiert sich ohnehin im Informationsprozess und durch eigene Plausibilitätsüberlegungen heraus. Das Beste was man machen kann, ist sich vor Ort selbst ein Bild der Geschehnisse zu machen und wie ein Dokumentarfilmer stocknüchtern die Situation erfassen.

  11. Nehmen wir die Micky Maus Medien und ihre Roboter Söhnchen, Töchterchen die nur das tun was das System ihnen einprogrammiert. Damit das oben rein kommt was man ihnen unten rein bläßt werden die Roboter mit Coins gefüttert. Politik, Medien wie Öffis, Zeit, Sueddeutsche, Springer, Freitag, TAZ, FAZ usw. Die sind so gleichgeschaltet langweilig das immer mehr darauf keine Lust haben und aufwachen. Aber die Micky Maus Gesellschaft dreht sich unbeirrt wie ein Karusell weiter um sich selbst weil diejenigen die se betreiben da coins reinwerfen damit se sich weiter drehen und knarren, knurzen, schwurbeln, schwarren. Der Micky Maus Gesellschaft wird auch nicht schwindelig da eh immer besoffen, normalzustand. Die sind die coins nicht wert.