Da die Regierung bisher jedes Gesetz über eine Fracking-Verbot abgeschmettert hat, stehen nun die Öl-Konzerne auf der Matte und haben leichtes Spiel, für das Fracking vor Ort Lizenzen zu erhalten. Um den politischen Stillstand in Sachen Frakcing aufzulösen, haben die… Teilen Weiterlesen

Seit 25 Jahren. Kein Vogel fliegt. Keine Biene summt. In einem der wichtigsten Obstanbaugebiete Chinas in Sichuan lebt nahezu kein Tier mehr – weder in der Luft, noch im Boden. Was bedeutet das? Menschen müssen die Arbeit der Bienen übernehmen – andernfalls wächst kein Apfel, keine Birne, keine Beere.… Teilen Weiterlesen

Wer gerne mal zu Fuß unterwegs ist und mit aufmerksamem Blick durch die Landschaft wandelt, stellt schnell einmal fest, dass es immer weniger Grünflächen gibt. Wiesen werden zubetoniert, Hecken und Büsche entwurzelt, Bäume gefällt. Die Natur wird der menschlichen Megalomanie, sich durch die Errichtung monumentaler Betonklötze gleichsam verewigen zu… Teilen Weiterlesen

In einem Sumpf aus Korruption und Lobbyismus ist das EU-Parlament in Brüssel anscheinend bereit, dem Karzinogen Glyphosat eine neue Lizenz zu erteilen, obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und internationale, unabhängige Wissenschaftler eindringlich vor den Folgen für Mensch und Tier warnen. Nur der enorme Protest hat die EU veranlasst, einen überraschenden… Teilen Weiterlesen

Seit einiger Zeit wird in zunehmendem Maße ein Bienensterben beobachtet, das Experten Sorgen macht. Neusten Untersuchungen nach ist dafür die intensive Nutzung von Pestiziden in der Landwirtschaft verantwortlich, die ganzen Bienenvölkern den Garaus machen. Als Folge sind über den Winter 2006/07… Teilen Weiterlesen

14 Milliarden Hektar beträgt die Landfläche der Erde. Lediglich 1,5 Milliarden Hektar lassen sich landwirtschaftlich nutzen. Das sind gerade mal 11% der Böden weltweit. Kunstdünger und neue Hochleistungssorten haben den Ertrag der Erde in den letzen 50 Jahren pro Hektar mehr als verdoppelt. Mancherorts wurde der Ertrag sogar verdreifacht.… Teilen Weiterlesen

Dieser Report, der am Freitag von der Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES) veröffentlicht wurde, ist eine 2-Jahres-Untersuchung der Bedrohungen für Bestäuber, die von der Ausrottung betroffen sind, wobei Schmetterlinge am meisten gefährdet sind. Unter den Wirbeltieren… Teilen Weiterlesen

Lange haben Umweltschützer und Imker versucht ihrem Anliegen Gehör zu verschaffen: Seit vielen Jahren wird das Phänomen des Colony Collapse Disorder (CCD) in zunehmender Zahl beobachtet. Dabei sterben vor allem die Arbeiterinnen in Stocknähe, während der Nachwuchs und der Honig noch vorhanden ist. Als Folge sind über den Winter… Teilen Weiterlesen