Am 22. Februar 2017 wurden wir in diversen Medien darüber informiert, dass sich „eine kleine, unbedeutende Menge Jod-131“ über den halben europäischen Kontinenten ausgebreitet hat. Selbstverständlich ist dies völlig harmlos und kommt in den Wintermonaten sowieso regelmäßig vor. Ein bisserl… Teilen Weiterlesen

Was zu Beginn Klimaerwärmung hieß, wurde später aufgrund nicht mehr dazu passender Wetter- und Klimaphänomene bzw. -werte in Klimawandel umetikettiert. Über 30.000 Wissenschaftler haben eine Petition unterschrieben, die besagt, dass es keinen menschgemachten Klimawandel gibt. 50% aller Meteorlogen haben ebenfalls ihre Bedenken gegenüber dem menschgemachten Klimawandel. Liegt hierin der… Teilen Weiterlesen

Fast jedes siebte Kind atmet stark verunreinigte Luft. Dass die Verschmutzung der Umwelt mit einem hohen Gesundheitsrisiko einhergeht, ist lange bekannt. Erst kürzlich berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO), dass Luftverschmutzung weltweit immer mehr Todesfälle verursacht. Nun liegen neue Zahlen des UN-Kinderhilfswerks Unicef vor. Den Experten zufolge lebt fast jedes siebte Kind… Teilen Weiterlesen

Was verbinden die meisten Europäer mit der drittgrößten Insel der Erde, Borneo? Urwald, Orangutans und Palmölplantagen. Und dieses Bild kommt nicht von ungefähr. Schon seit Jahrzehnten werden Spenden gesammelt um einerseits einen der diversesten und ältesten Regenwälder der Welt und dessen Bewohner… Teilen Weiterlesen

Das mag natürlich Zufall sein, aber ausgerechnet ab 1999, als sich Umweltschützer und aufmerksame Bürger wieder einmal ernste Gedanken zum verschmutzten und verseuchten Himmel machten, da dauerte es nicht lange und „neue Volkskrankheiten“ wurden verstärkt thematisiert und entsprechende Arzneimittel in den Medien beworben. Zivilistaionskrankheiten/Volkskrankheiten nehmen weiter stark zu Heute sind ganze… Teilen Weiterlesen

Bereits heute hat die Weltbevölkerung ihr Jahresbudget an erneuerbaren Ressourcen verbraucht und die Aufnahmekapazität der Erde für Treibhausgase überschritten. Und jedes Jahr rückt der Tag weiter nach vorne im Kalender. Noch 1987 fiel der Earth Overshoot Day auf den 19.… Teilen Weiterlesen

Schlechtes Wetter? Na und! Auf Nahrungsmittel kann man wetten und natürlich auch auf das Wetter. Wetterderivate sind ein Instrument, um das Wetterrisiko, dem sich ein Unternehmen ausgesetzt sieht, an jemand anderen zu transferieren. Von der Idee her gar nicht mal so dumm!? Die Tourismusbranche oder manch ein Gastronom sind extrem vom… Teilen Weiterlesen