False Flag-Operationen haben gemein, dass sich das transportierte Narrativ im Laufe der Zeit ändern muss, da immer wieder neue Erkenntnisse auftauchen, die nicht mit der offiziellen Version in Einklang zu bringen sind. Auch Las Vegas bildet hier keine Ausnahme. Nachdem… Teilen Weiterlesen

Das Folgende ist eine kurze Geschichte der genozidalen Verbrechen, die Koreaner in ihrem eigenen, geliebten Land durch brutale Angriffe, Eroberungen und Manipulationen der USA erleiden mussten. Am 10. Juni 1871 attackiert Adm. Rodgers, Kommandant von fünf Kriegsschiffen und Landungstruppen von 1.230 Mann, bewaffnet mit Remington Karabinern und Springfield Musketen,… Teilen Weiterlesen

In seiner gestrigen Pressekonferenz sagte Polizeichef Joseph Lombardo, dass der Sicherheitsmann des Hotels Jesus Campos sechs Minuten vor dem eigentlichen Massaker angeschossen wurde. Von Georg Lehle - Bisher ging die offizielle Darstellung so, dass der mutmaßliche Todesschütze Stephen Paddock erst nach den Schüssen auf die Menschenmenge… Teilen Weiterlesen

Was ist das Motiv des mutmaßlichen Täters Stephen Paddock?  Laut „Telepolis“ sei er ein „älterer, normaler und wohlhabender Mann“ gewesen, ohne militärische Ausbildung. Viele Fragen sind offen. - Von Georg Lehle Sein Profil passt nicht zu früheren Amokläufern oder Terroristen. Er wurde tot im Hotelzimmer gefunden, mutmaßliche Todesursache Selbstmord, von wo… Teilen Weiterlesen

Das US-amerikanische Fiskaljahr startet im Oktober 2017 und reicht bis zum September 2018. Für das nun beginnende Jahr, dürfen lediglich 45.000 Flüchtlinge in die USA „einreisen“. Der Regierungsvorschlag für den Kongress sieht vor, dass höchstens 19.000 Schutzsuchende aus Asien, 17.500… Teilen Weiterlesen

Der schlimmste Fehler in der US-amerikanischen Geschichte war die nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte Umwandlung der US-Regierung von einer verfassungsmäßigen, eingeschränkten Regierung in einen nationalen Sicherheitsstaat. Von Jacob G. Hornberger - Nichts hat mehr dazu beigetragen, das Gewissen, die Prinzipien und Werte der amerikanischen Menschen zu verzerren, einschließlich derjenigen,… Teilen Weiterlesen

Die anti-russische/anti-sowjetische Voreingenommenheit in den amerikanischen Medien scheint keine Grenzen zu kennen. Man sollte denken, dass sie genug Selbstbewusstsein und genug journalistische Integrität hätten, um sich um ihr Image zu kümmern. Aber es kommt immer mehr, wird immer weiter und… Teilen Weiterlesen

Es gibt keine humane Kriegswaffe. Kriegswaffen töten. Und mag man sie uns auch als noch so präzis wirkend verkaufen. Hinter und an den Waffen befinden sich stets Soldaten, die am Drücker sitzen, um sie abzufeuern oder im Falle von Bomben über feindlichem Gebiet auszuklinken. Schütze oder Bomberpilot sowie der… Teilen Weiterlesen