Damn Ass Kiss: Das Heulen und Zähneklappern ist groß und entwickelt sich schlagartig zu einem großen Säbelrasseln. Jetzt will die Türkei ihre großen Brüder von der NATO (Nord Atlantische Terror Organisation) befragen, wie man Syrien, für die durchaus gelungene Provokation, der… Teilen Weiterlesen

Die Syrien-Krise hat sich verändert. Der Destabilisierungsprozess, der den Weg für eine legale militärische Intervention ermöglichen sollte, ist gescheitert. Die USA zeigen nun ihr wahres Gesicht und sprechen öffentlich von der Möglichkeit, Syrien auch ohne die Zustimmung des Sicherheitsrates anzugreifen, so wie sie es im Kosovo taten. Dabei geben… Teilen Weiterlesen

The 4 th Media 10. Juni 2012 Alex Thompson sagt, das Team wurde in eine „Feuer-frei Zone“ geleitet, weil Tote Bashar al-Assads Regime diskreditieren würden. Der Korrespondent Alex Thompson sagte, sein Team wurde unter Feuer genommen und gezwungen, ein Ausweichmanöver zu vollziehen. Der Chef-Korrespondent von Channel 4 News behauptete,… Teilen Weiterlesen

von Imad Fawzi Shueibi Der mediale- und militärische Angriff gegen Syrien betrifft direkt den Welt-Wettbewerb für Energie, erklärt Professor Imad Shueibi in einem meisterhaften Artikel, den wir veröffentlichen. Zu einem Zeitpunkt, wo die Eurozone einzubrechen droht, wo eine akute Wirtschaftskrise… Teilen Weiterlesen

Netanjahus Glaubwürdigkeit ist auf dem Tiefpunkt angelangt. Die Zeichen mehren sich, dass die Kriegstreiber in der Knesset in Wirklichkeit einen riesengroßen Bluff veranstalten, um das israelische Volk von der Misere im eigenen Land abzulenken. Die Botschaft, die General Benny Gantz in einem seiner seltenen Interviews vom vergangenen Mittwoch verlauten… Teilen Weiterlesen

Von Mona Alami Qaa, Libanon, 17. April (IPS) – Nur wenige Kilometer trennen die beiden libanesischen Dörfer Ersal und Qaa von der Grenze zu Syrien. Die Nähe zum Nachbarland führt dazu, dass beide Ortschaften die Gewalt zu spüren bekommen; die… Teilen Weiterlesen

Von Charlotte Silver und Karina Böckmann Ramallah, Berlin, 5. April (IPS) – Die Europäische Kommission hat in einem Papier 82 Projekte aufgelistet, die von den israelischen Streitkräften zwischen Mai 2001 und Dezember 2011 beschädigt oder zerstört wurden. Die gesamten materiellen Verluste beliefen sich demnach auf 49,2 Millionen Euro, von… Teilen Weiterlesen