Sie syrische Armee hat den umkämpften Stadtteil Salaheddin von Aleppo zunächst mit einem Keil separiert und dann erobert. Bei den "Rebellen" herrscht Panik muss das deutsche Staatsfernsehen ARD einräumen. Ein Überblick über die letzten Tage General Mood ertappt "Opposition" beim… Teilen Weiterlesen

Von Adam Morrow und Khaled Moussa al-Omrani Kairo, 2. August (IPS) – Nach seinem Amtsantritt steht der erste frei gewählte Staatspräsident Ägyptens, Mohammed Mursi, vor einer politischen Herausforderung: der möglichen Öffnung der Grenze zum Gazastreifen für den Handel. "Mursi weiß, dass die Gaza-Frage eng verbunden ist mit Ägyptens Beziehungen… Teilen Weiterlesen

Dieses Video ist ein wichtiges Dokument. Erstmals hat eine russische Journalistin von vesti.ru - Anastasia Popowa - von Assad persönlich die Erlaubnis bekommen, die Stadt Idlib an der türkischen Grenze zu besuchen. Wir sehen Aufnahmen, was die "friedlichen Demonstranten" aus der Stadt gemacht haben. Einen Trümmerhaufen. Das zeigt, dass… Teilen Weiterlesen

Von Mel Frykberg Tripolis, 17. Juli (IPS) – Die Menschenrechtslage in Libyen hat sich nach Einschätzung unabhängiger Beobachter seit dem Ende der Diktatur von Machthaber Muammar al-Gaddafi weiter verschlechtert. Milizionäre haben in weiten Teilen des Landes ihre eigenen Gesetze eingeführt. "Mindestens 20 Menschen sind seit der Revolution im Militärgewahrsam… Teilen Weiterlesen

NATO-Sabotage des Annan-Planes Die vom Westen bezahlten, ausgerüsteten und direkt unterstützten militanten Regierungsgegner halten sich an keine internationale Abmachung und verstoßen gegen den Annan-Plan. Die Gewalt geht folglich von beiden Seiten aus. Rechtlich betrachtet führt die FSA, oder Al Kaida,… Teilen Weiterlesen

Pepe Escobar 10. Juli 2012 Der US-Außenministerin Hillary Clinton geht die rhetorische Munition aus im Heiligen Krieg der USA gegen Syrien. Vielleicht macht das der Stress, einen NATO-Krieg unter Umgehung des UN-Sicherheitsrates in Gang zu bringen. Vielleicht auch der Stress, regelmäßig vom russischen Außenminister Sergej Lawrow zum Frühstück verzehrt… Teilen Weiterlesen

von Manlio Dinucci Im Gegensatz zu dem was der westliche Medien-Chor angekündigt hatte, erwähnt das Schlusskommuniqué der Aktionsgruppe für Syrien in Genf absolut nicht den Rücktritt von Baschar Al-Assad. Da das Problem von Syrien nicht die Unterdrückung eines Aufstandes ist,… Teilen Weiterlesen

Dr. Sahib Mustaqim Bleher 7. Juli 2012 Am 6. Juli war Paris Gastgeber für das dritte Treffen der sogenannten „Freunde Syriens“, eine Koalition von Willigen und Gezwungenen als Teil des fortlaufenden Propagandakrieges, um bei der Neugestaltung des Nahen Ostens im Interesse des amerikanischen Imperialismus zu helfen – ein Projekt,… Teilen Weiterlesen