Viele Menschen glauben komplett hilflos den Unbillen der Welt ausgesetzt zu sein. Dass sie als kleines Licht eh nichts gegen die „da Oben“ machen können. Doch ist es es wirklich so? Sind wir auf Gedeih und Verderben anderen Mächten unterworfen… Teilen Weiterlesen

Die Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA und der Brexit stellen die transatlantischen Beziehungen vor neue Tatsachen und Herausforderungen. Gerne warnen Europas Regierungschefs vor einem Rechtsruck, der durch den Populismus einzelner Politiker und Politikerinnen geschürt werde. In den Redaktionen westlicher Mainstream-Medien gibt es selten politische Entwicklungen,… Teilen Weiterlesen

Bad Irrsinn: Es ist einfach nur gut, das wir stets über brandaktuelle Umfragen auf dem Laufenden gehalten werden. Insbesondere, wenn diese etwas darüber aussagen, was WIR eigentlich wollen. Für viele Menschen ist das ein echtes Problem. Würde man ihnen nicht auf diese klare und unmissverständliche Art und Weise suggerieren,… Teilen Weiterlesen

  Soldaten wollen keinen Krieg. Sind sie es schließlich, die ihn austragen müssen. Für die Interessen der Industrie und der Börsen sowie für machthungrige Eroberer. Es war bitterkalt an diesem Weihnachtsabend im Jahre 1914. Die Soldaten froren in ihren Schützengräben.… Teilen Weiterlesen

Fidel Castro ist ein Vorbild für Millionen, nicht nur weil er maßgeblich dazu beitrug Kuba von der Diktatur zu befreien, auch sein Einsatz im Kampf gegen Armut und Kapitalismus werden weltweit geehrt. Doch die Grenzen und Fehler seiner Version des Sozialismus schränken seinen Vorbildcharakter ein. Fidel Castro war nach… Teilen Weiterlesen