2011 starb der bekannte BBC Moderator Sir Jimmy Savile. Er hatte beste Verbindungen in die Politik, das englische Königshaus und, als Träger des Gregorius Ordens und bekennender Katholik, auch zum Vatikan. Als Spendenbringer von Millionen, hatte er sozusagen die "Lizenz… Teilen Weiterlesen

Ein Geldsystem, welches einer Minderheit dient und Gesellschaften zerstören muss. Eine Wirtschaft, die Menschen und Umwelt ausbeutet und so die größten Gewinne erwirtschaftet. Demokratien und Politiker, die ihren Bürgern Halbwahrheiten und Manipulation als Politik verkaufen wollen. Als Folge wird Macht auf die EU-Ebene verschoben. Die EU wurde ein Lobby-… Teilen Weiterlesen

Die Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA und der Brexit stellen die transatlantischen Beziehungen vor neue Tatsachen und Herausforderungen. Gerne warnen Europas Regierungschefs vor einem Rechtsruck, der durch den Populismus einzelner Politiker und Politikerinnen geschürt werde. In den Redaktionen westlicher Mainstream-Medien gibt es selten politische Entwicklungen,… Teilen Weiterlesen

  Soldaten wollen keinen Krieg. Sind sie es schließlich, die ihn austragen müssen. Für die Interessen der Industrie und der Börsen sowie für machthungrige Eroberer. Es war bitterkalt an diesem Weihnachtsabend im Jahre 1914. Die Soldaten froren in ihren Schützengräben.… Teilen Weiterlesen

Kommentar - Es ist ja jetzt mal wieder aufgetaucht und die Mietmedien berichten überall davon: die böse Internetsucht. Ja, sie ist wirklich böse zu nennen denn sie verwandelt echte lebende Menschen in Zombies: sagt der Spiegel "Sie sehen aus wie wandelnde Leichen", sagt Psychologe Andreas Koch von der Berliner… Teilen Weiterlesen

Neulich wurde in Vilnius in der Anstalt mit dem vielsagendem Namen "Club der Kaufleute", dass sich ganz in der Nähe vom Gebäude des Außenministeriums Litauen befindet... (Nicht lachen, es ist mir ernst) "Das Forum des freien Russland" eröffnet. Es stellt… Teilen Weiterlesen

Propaganda ist ein scheußliches Wort. Bei mir entstehen da immer Bilder im Kopf von Militäraufmärschen in sozialistischen Ländern. Mit hunderten Soldaten und Panzern. Und tausenden ausgesuchten jubelnden Fähnchen- schwenkenden Zuschauern. Für den westlichen Betrachter schwer vorstellbar, daß Menschen für ihr Unrechts- Regime auf die Straße gehen und es auch… Teilen Weiterlesen