Jetzt ist es also soweit: Vier griechische Banken haben nach einem kleinen Ansturm der Sparer offenbar keine hinterlegungsfähigen Sicherheiten mehr, um an Geld von der EZB zu kommen. Die bisher in solchen Fällen übliche Lösung, dass diese Institute eigene Kredite zu einem Wertpapier verpacken… Teilen Weiterlesen

Ein Gastbeitrag von John Feffer Washington, 11. Mai (IPS) – Es geschieht in Buenos Aires. Es geschieht in Paris und Athen. Und es geschieht am Sitz der Weltbank: Die Weltwirtschaft ist dabei, sich von einem Modell zu verabschieden, dass sich drei Jahrzehnte behaupten konnte. Europäer lehnen die Sparpolitik ab.… Teilen Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist besorgt: In Italien expandiert die Camorra in Sachen Falschgeldherstellung. Inzwischen kommen nahezu perfekt nachgemachte Euro-Scheine auf den Markt. Rund um die Gemeinde Giugliano nördlich von Neapel gibt es die meisten Werkstätten zur Herstellung von Eurofalsifikaten in Europa. Nach italienischen Medienberichten will die Regierung Monti… Teilen Weiterlesen

War Maria Fekter als Innenministerin noch dafür verantwortlich, dass Tierschützer als kriminelle Organisation verfolgt und angeklagt wurden, hat sie nun anscheinend ihre Liebe zu einem scheuen Reh entdeckt: Dem Finanzkapital. So war unsere Finanzministerin letzten Freitag auf Mission in der Schweiz, um mit der dortigen Regierung einen günstigen Deal für die Besitzer von… Teilen Weiterlesen

Aktuell wird wieder mit der Schnäppchenmentalität der Menschen- speziell in diesem Fall, der Werteanleger gerechnet. Dazu wurde ein Onlineshop unter “www.goldhaus-edelmetall.com” erstellt, der Gold und andere Edelmetalle zu- wie soll man es nennen, absoluten Dumpingpreisen weit unter dem normalen Kurs… Teilen Weiterlesen

(orwellschewelt.blogspot.de) Die meisten Menschen halten die bargeldlose Gesellschaft für eine Vision, die erst in ferner Zukunft Realität werden könnte. Dabei ist sie in Wirklichkeit näher, als sich ein Großteil der Menschen überhaupt vorstellen kann. Der Verlust von individueller Freiheit droht. In Skandinavien ist man auf dem Weg in eine… Teilen Weiterlesen

In der Schweiz wurden Haftbefehle gegen drei deutsche Steuerfahnder erlassen. „Nachrichtliche Wirtschaftsspionage“ wird den Finanzbeamten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen vorgeworfen. Sie waren im Jahr 2010 am Ankauf der Kundendaten der Credit Suisse beteiligt. Die Daten führten zur Auffindung von Schwarzgeld und… Teilen Weiterlesen

Malaga, Spanien, 14. März (IPS) – Spanische Aktivisten, Juristen, Übersetzer und Wirtschaftsexperten haben dem Euribor ('European Interbank Offered Rate') den Kampf angesagt. Sie kritisieren die mangelnde Transparenz des täglich zwischen 44 meist europäischen Banken ausgehandelten Referenzzinses für den europäischen Geldmarkt, der von einem Tag bis zu einem Jahr Gültigkeit… Teilen Weiterlesen