Zugegeben: Die Überschrift ist etwas irreführend. Tatsächlich wurde der Euro bereits 1999 als Buchgeld eingeführt und ist somit 18. Die Einführung als Bargeld erfolgte zum 01.01.2002. Begannen zunächst zwölf Länder mit der Einführung, folgten in den Jahren 2007 bis 2015… Teilen Weiterlesen

In einem neuen Arbeitspapier mit dem Titel „The Macroeconomics of De-Cashing (Die Makroökonomie der Bargeld-Beseitigung)“ schreibt der IWF-Analyst Alexei Kireyev zum Thema Bargeldabschaffung: Obwohl einige Länder höchstwahrscheinlich in ein paar Jahren weniger Bargeld im Umlauf haben werden, sollte die Umsetzung der Bargeldabschaffung schrittweise vorgenommen werden. Der Bargeld-Beseitigungsprozess könnte auf… Teilen Weiterlesen

Trotz der steigenden Aktienkurse und eines erstarkenden US-Dollars kurz nach der US-Wahl war meine Prognose, dass der US-Dollar nur einen kurzfristigen Höhenflug erleben wird, für viele nicht nachvollziehbar und aufgrund der damaligen Entwicklung nicht absehbar. Doch zwischenzeitlich ist genau das… Teilen Weiterlesen

Eines des am wenigsten verstandenen, jedoch am häufigsten gescholtenen Produkte im monetären System sind Derivate bzw. der Handel mit Derivaten. Seit Jahren wird hartnäckig das Ende des US-Dollars und ein Kollaps des Finanzsystems verkündet. Obwohl der Dollar mit Sicherheit mittelfristig abwertet, bleibt das momentane Finanzsystem erhalten und bildet vielmehr… Teilen Weiterlesen

So allmählich zieht Ernüchterung ein hinsichtlich der kurzfristigen Aussichten der Trumponomics. Hatte Trump noch vor kurzem gesagt, seine umfassende und (natürlich) phänomenale Steuerreform werde in wenigen Wochen konkretisiert („Believe me!”), so schraubt sein Finanzminister die Erwartungen nun deutlich zurück. Steven Mnuchin kündigte an, die Steuerreform werde noch vor der… Teilen Weiterlesen

Über Gold wird weder im Mainstream noch in den allermeisten alternativen Medien seriös berichtet. Wir sind bei diesem Thema derart konditioniert, dass wir jeder emotional aufgeladenen Überschrift hinterher rennen. Erschreckenderweise nehmen viele Menschen diese `Informationen` als Grundlage für Investitionsentscheidungen. Gewohnte… Teilen Weiterlesen

Nach Island versucht sich nun Spanien darin, seine Banker für die finanziellen Probleme des Landes haftbar zu machen. So hat jetzt das höchste Gericht Spaniens den ehemaligen Chef der Zentralbank, einen hohen Beamten der Marktaufsichtsbehörde und fünf weitere (ehemalige) Zentralbanker angeklagt, weil diese einen Schaden von mehreren Milliarden Euro… Teilen Weiterlesen

Wir sind es ja inzwischen gewohnt, dass bestimmte Dinge nicht an prominenter Stelle in der Hochleistungspresse zu finden ist (wenn überhaupt) und auch dass unsere Politiker gerne Dinge dann verabschieden, wenn die Massen durch irgendwelche Großereignisse (Fußball, Olympia usw.) abgelenkt… Teilen Weiterlesen

Haben Sie sich nicht auch schon gefragt, wann nun der seit Jahren beschworene ultimative Finanzcrash endlich stattfindet? Der System-Reset? Wurde nicht schon unzählige Male das Ende der Welt angekündigt, oft mit konkreten Zeitangaben? Was halten Sie von der folgenden Behauptung? Kein Crash in den wirtschaftlichen Kernregionen. Ein umfassender Systemcrash,… Teilen Weiterlesen