in Gesellschaft

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Grotesk, bizarr, krude und morbid – Fake News war gestern, heute ist Draufhauen. Entgleitet die rationale Diskussion und verirrt sich im Unhaltbaren, so wird dieser Tage gerne von Fake News gesprochen. Steigern wir dies ein wenig, und führen wir uns eine kunterbunte Collage der zeitgenössischen Beleidigungsorgie vor Augen. Warum wundert sich überhaupt noch irgendwer über irgendwas? Hier nur ein paar Beispiele für den absurd miesen Stand der Rhetorik, den die globale Gesprächskultur mittlerweile erreicht hat.

Von Negern, Schlitzaugen, Ziegenfickern und Hurensöhnen

Aktuell ist der Vorsitzende der Euro-Gruppe, Jeroen Dijsselbloem, der Meinung, dass die dauerbesoffenen EU-Südländer ihr ganzes Geld verhuren. Aber seit Viktoria Nuland, damals für Europa zuständige Staatssekretärin im US-Außenministerium, wissen wir ja sowieso: Fuck the EU! Nicht zu vergessen: EU-Kommissar Oettingers berühmte Schlitzohren-und-Schlitzaugen-Rede. Derweil attestiert Bayerns Innenminister Herrmann dem Schlagersänger Roberto Blanco zur besten Sendezeit Top-Qualitäten als Neger und wird daraufhin von einem farbigen Anwalt medien- und rechtswirksam Inzuchtsprodukt genannt.

Den großen Bogen spannt der philippinische Präsident Duterte und meint Obama sei ein Hurensohn und der US-Botschafter ein schwuler Hurensohn. Fast schon harmlos dagegen Böhmermann, der aus rein beruflichen Gründen die Begriffe Erdoğan und Ziegenficker in einem Atemzug brachte. Wen wundert es da schon, dass die deutsche Kanzlerin im Ausland so gerne als Hitler und Deutschland als Naziland dargestellt wird? Habe ich irgendwen vergessen? Natürlich, denn wie Trump einen körperlich behinderten Journalisten inklusive typischer Tyrannosaurus Rex-Pose nachäfft, ist und bleibt einmalig in seiner Würdelosigkeit.

Shitstorm-Gesprächskultur auf unterstem Bild-Niveau

Die Antwort kommt postwendend, als diverse Medien einen Internet-Bericht aufgreifen, der den US-amerikanischen Präsidenten in Zusammenhang mit bezahltem Urin-Sex in Russland bringt. Aber beleidigen ist immer noch besser als zuschlagen, dachte sich auch Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel, der für rechtes Pack und Arschlöcher nur den Mittelfinger übrig hat. Die Geste hat er übrigens von Peer Steinbrück abgeguckt.

Sind das nur die Auswüchse einer durch das Internet maximal pervertierten Shitstorm-Gesprächskultur auf unterstem Bild-Niveau oder liegt dahinter mehr, ist dies gar die hässliche Wahrheit hinter der Maske? Nämlich, dass wir alle unsere Vorurteile, unser Schubladen-Denken und unsere beschränkte Weltsicht nicht mehr versuchen zu verstecken hinter mehr oder weniger wohlgeformten Sätzen und Argumenten, dass diese Zeit der politischen Korrektheit nun langsam vorbei sein wird und erneut dem Barbaren in uns weicht?

Mancherorts stinkt der Fisch vom Kopf her

Denn das ist ja nur die Spitze des Eisbergs. Unter der Wasseroberfläche schlummert die endlose Reichweite der sozialen Medien von Facebook und YouTube über Twitter bis Instagram: Überall findet sich dasselbe Sammelsurium der verbalen Entgleisung, kaum eine Website, die nicht früher oder später, absichtlich oder unfreiwillig, vollgespamt wird mit beleidigenden Kommentaren und diskriminierenden Beiträgen, strafrechtlich relevanten Äußerungen aller Art, persönlichen Verunglimpfungen und übelsten Beschimpfungen.

Erst neulich hat der Justizminister hier einen Gesetzentwurf vorgelegt. Den Internet-Pöblern soll das Handwerk gelegt werden. Zu Recht. Denn die Verrohung der Sprache und des Denkens geht der Gewalt nur allzu oft voraus. Aber mancherorts stinkt der Fisch auch vom Kopf her.

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

34 Kommentare

    • Vielen Dank für den netten Kommentar!

      Aktuell zum Thema (31.03.): Daland Segler von der Frankfurter Rundschau schreibt über das „Erdogan-Bashing, das der Mann zweifellos verdient hat“.

      Nein, Herr Segler, FALSCH! Das ist archaische Auge-um-Auge-Mentalität. Wie haben Sie bloß Ihren Job bekommen, Sie *Ar….zensiert!* ich meine Armleuchter (=Bashing). Können Sie KRITIK, die SIE genauso zweifellos wie Erdogan verdient haben, nicht von Beleidigungen unterscheiden? Und wenn doch, warum begeben Sie sich auf dasselbe Niveau und gutheißen das Bashing?

      Weil Sie primitiv sind! Weil Sie Auge-um-Auge fordern! Weil Sie es nicht besser wissen in ihrer endlosen Borniertheit. Mit Steinen werfen und im Glashaus sitzen. Ist wieder typisch.

      • Die FR ist ein drecksblatt genauso wie die WELT und der FOCUS… wahrscheinlich ist das nichtmal auf dem mist von dem schreiberling gewchsen, sondern redaktions-linie… und die kommt aus… dreimal dürfen sie raten, aber ich verrate ihnen schonmal: berlin ist es nicht

        • die Liste der Drecksblätter ist definitiv um einiges länger. nicht nur bild- und springer-blätter, mit denen man sowieso jeden arsch beleidigt, den man damit abwischt.

        • die wahre pressefreiheit „herrscht“ nur in anatolien..?.!

          wie recht du doch hast, kleiner hirnkranker erdotürke.

          euer erdolf mit seinem korrupten clan wird die türkei vernichten und sein blinddummes volk soll mit ihm draufgehen. amen.

  1. Falls es zu einem Bürgerkrieg kommen sollte, findet keine weitere Rhetorik mit einem politischen korrekten Verhalten statt. Die Frage stellt sich, ob die heutige Rhetorik ein gefährliches Warnsignal einer nächsten Eskalationsstufe zu interpretieren ist.

  2. Die Gesprächskultur wird von Oben nach Unten vermittelt.
    Mit RTL & co wurde Gesprächskultur systematisch untergraben.
    Ein Höhepunkt im ZDF war die in der Geschichte wohl einzigartige Hetze eines Öffentlichen Mediums gegen ein Staatsoberhaupt (Erdogan).
    Die aktuellen Denuntiationsbegriffe gegen Kritiker der Globalisierung
    lauten : Populist, Rassist, Nazi, Verschwörungstheoretiker….

        • jepp, liegt alles am bosporus! warschau, ungarn, moskau, peking, pjöngjang, halb afrika, die golfstaaten, teheran, der nahe osten und der mittlere osten, washington und bald auch paris… wird dann ziemlich eng da unten, am bosporus…

      • Das demokratisch gewählte Oberhaupt der türkischen Regierung. Ein Fakt den antidemokratische Hetzer gegen die eigenständige Politik der Türkei nicht wahrhaben wollen.

        • …rein völkerrechtlich wird das wohl irgendwie stimmen mit dem demokratisch gewählt… war mossadegh nicht auch demokratisch gewählt?… was war mit salvador allende? und wie war das mit hitler? demokratisch gewählt!… das alleine muss also nicht viel bedeuten… leider…

          • mossadegh, salvador allende, hitler … ??? Hitler wurde nicht mehrheitlich gewählt. Dem Mossadegh ist es ergangen wie dem Erdogan, nur war da der CIA Putsch erfolgreich – sehr zum Schaden der iranischen Bevölkerung.

          • Also zwischen Mossadeq und Erdogan besteht doch der maßgebliche Unterschied, dass der eine sakulär ausgerichtet war, während der andere genau das Gegenteil davon ist… Und ob das in der Türkei zuletzt wirklich ein (reiner) CIA-Putsch war…?

          • Wenn das Referendum seinen Vorstelungen nach durchgeht, hat er annähernd so viel Macht wie der US Präsident. Gut man kann behaupten, der US Präsident hätte zu viel Macht – man sollte aber die Kirche im Dorf lassen ….
            Übrigens ist Erdogan hier nicht Hauptthema, sondern Sprachkultur.
            Also: Kirche im Dorf lassen + vor der eigenen Haustüre kehren.

          • Die Sprache wird oft missbraucht wie alles missbraucht wird, was sich nicht wehrt. Sprache, Natur, Religion, Technik, Drogen, andere Menschen, Macht … wird alles missbraucht …

          • islahm du großer wohlriechender türke… auf dich freu ich mich ganz besonders!

          • @dj kötztürk

            des türken tage sind gezählt.
            ihr werdet bei den saudis als fäkalleasings dienen.

            du scheinst rein gar nix mitzubekommen, kleine museltrööte.

          • muselwas? an der mosel ists auf jeden fall ganz schön. und ohne ziege würdest du wieder ein kartoffelbauer sein. dann lieber doch ziege oder? ein bisschen fleisch kann nicht schaden.

          • ihr schwuldeutsch lässt sie wohl im stich, kleiner demarktürk.

            hier grillte man schon wildsauen bevor die affen euch alibabas aus ziegen kreuzten.

      • Jaja der Mass und Artikel 5 GG. Da stand mal was von Meinungsfreiheit und so drin. Nur dass etwa das Wörtchen „Wichser“ oftmals gar keine Meinung ist, sondern schlicht eine Tatsache.

          • Das hört sich jetzt fast so an, als ob da jemand um ’ne ordentliche Abfüllung bettelt

          • ihr habt doch auch noch diese wandelnden kartoffelsäcke,
            die erreichen so ziehmlich ihren mohamedanischen_iq und die inzesttären linien stimmen sicherlich überein.
            nur….langweilt sie das wahrscheinlich schon, kleiner museldusel.

            und zum anschauen sind die haarigen weiber ja nun wirklich nicht.

          • das sind keine kartoffelsäcke sondern ne gesunde alternative zu botox. ich wette der GEISS würde seiner CARMEN direkt son ding kaufen.

          • Der GEISS-Bock gehört doch auch der Familie der Ziegen an, oder?? und der Kreis schließt sich!