in Gesellschaft

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

ANZEIGE

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Schöner Sterben: Es ist amtsbekannt, dass der Mensch von Haus aus gierig ist. Die Masse der Menschheit trachtet danach im Reichtum zu ersaufen. Das ist ja auch viel angenehmer als mit nichts zu verhungern. Aus völlig unerfindlichen Gründen will es einfach nicht bei jedem klappen. Dabei schlagen sich die Erdlinge schon nach Kräften die Schädel ein, um sich so die Konkurrenz vom Hals zu halten.

Natürlich auch, um das Vermögen der Erschlagenen in den eigenen Bestand zu überführen. Zwar wächst die Zahl der Milliardäre auf diesem Planeten stetig, völlig unverständlich wächst parallel dazu allerdings auch die Zahl der armen Schlucker.

Um die Dimension des schrecklichen Gleichgewichts (oder auch Schrecken des Gleichgewichts) einmal zu illustrieren, untenstehend in der Tabelle die acht reichsten Einzelpersonen dieses Planeten, die in Summe 426,2 Milliarden Dollar ihr Eigentum nennen. Diese Zahlen sind deshalb so bedeutsam, als dass es dazu eine Entsprechung gibt. Denkt man dabei an die ärmsten Schlucker dieses Planeten, muss man schon bis zur Hälfte der Menschheit aufaddieren, also 3,6 Milliarden Menschen an der Zahl, um auf der anderen Seite das Pendant zu diesem Vermögen zu finden. Pro Kopf sind das statistisch also 118,39 Dollar.

Bill Gates 75,0 Mrd. $
Amancio Ortega 67,0 Mrd. $
Warren Buffett 60,8 Mrd. $
Carlos Slim Helu 50,0 Mrd. $
Jeff Bezos 45,2 Mrd. $
Mark Zuckerberg 44,6 Mrd. $
Larry Ellison 43,6 Mrd. $
Michael Bloomberg 40,0 Mrd. $
 Summe 426,2 Mrd $

Im letzten Jahr sollen es auf der anderen Seite noch 16 Superreiche gewesen sein, die man benötigte, um die Hälfte der Menschheit mit ihrem sagenhaften Unvermögen aufzuwiegen. Wenn das in diesem Tempo so weitergeht, könnte in wenigen Jahren eine Einzelperson soviel Vermögen gehortet haben, wie die Hälfte der Menschheit auf der anderen Seite. Das ist sehr beruhigend und zeigt, dass der amerikanische (Alb)Traum immer noch ungebrochen funktioniert.

Auch hier gilt weltweit noch immer das unerschütterliche Motto, dass Armut keine Schande ist, sondern ein unabdingbares Zeichen für das Funktionieren des Kapitalismus, siehe oben. Wenn man sich nur einmal den Wahnsinn vorstellt, dass es keine armen Menschen gäbe, könnten sich die Reichen gar nicht reich fühlen. Was für eine Katastrophe. So lohnt sich wenigstens die Schinderei und die richtig reichen können sich auch richtig gut fühlen.

Können Sie sich vorstellen, dass die zuvor erwähnten Superreichen Minderwertigkeitskomplexen ausgesetzt sind? Im Gegensatz zu den armen Schluckern, die wegen des täglichen Überlebenskampfes gar keine Zeit mehr haben sich über ihre Not zu grämen, haben die Superreichen genügend Zeit, sich besagten Minderwertigkeitskomplexen hinzugeben. Das Gefühl, trotz der vielen Milliarden einfach nicht reich genug zu sein.

Und tatsächlich, sie haben allen Grund dazu sich total mies zu fühlen, denn gegenüber dieser einen schrecklich netten und reichen Familie, sind sie alle Totalversager, echte Nieten und nagen trotz ihrer Milliarden fast am Hungertuch. Hier ein wenig mehr dazu: Rothschild Wealth Is Now Greater Than 75% Of World Population Combined … [YourNewsWwire].

Diese Familie hat gezielt darauf geachtet, dass alles in der Familie gut verteilt bleibt und dass Einzelpersonen nicht unbedingt in der Liste der Superreichen auffallen. Nun, man könnte es statt mit List oder Vorsicht natürlich auch mit Unterstatement titulieren. Und nur diese Familie soll angeblich so viel besitzen wie dreiviertel der gesamten Weltbevölkerung. Da reden wir dann von einem Betrag der so rund bei 2 Billionen Dollar liegt.

Das Ende vom Leid und der Armut ist noch lange nicht erreicht

Ohne die ganze Geschichte weiter zerlegen zu wollen, bleibt da eigentlich nur eine einzige Frage übrig. Welchen Planeten wollen sich die Superreichen kaufen (ohne sich gegenseitig zuvor dabei zu erschlagen), um dort zu überdauern, wenn hier wegen dieses tollen Systems irgendwann die Post abgeht. Oder haben die noch gar keinen neuen Planeten in Aussicht? Gut dann werden sie sich auf diesem Planeten wohl eingraben müssen.

Das tun sie, um ihren Frieden und ihren Reichtum irgendwann, irgendwo und irgendwie in der Einsamkeit genießen zu können. Hier ein Hinweis drauf: Warum bauen so viele aus der Elite Luxusbunker? … [Nachtwächer]. Spötter behaupten, dass diese Angstattacken lediglich das Ergebnis eines zu geringen Glaubens sind. Wenn man beispielsweise nur dem Gott Mammon verpflichtet ist, dann ist dessen Heilslehre wahrlich ein wenig dünn und auch nicht von besonderer Perspektive getragen.

Der oben beschriebene Trend nimmt im Moment gerade richtig an Fahrt auf. Immer weniger Menschen besitzen immer mehr und immer mehr Menschen besitzen immer weniger. Das geht solange gut, bis es eines Tages gar nicht mehr geht. Und bis dahin beobachten wir das schärfste Wettrennen aller Zeiten.

Wir dürfen rätseln was uns zuerst ereilt. “Die große Revolution” oder aber “Die große Diktatur“, die genau ersteres Ereignis zu verhindern sucht. Dazwischen kann es nichts mehr geben, wenn wir uns kein anderes System einfallen lassen.

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

... schon in 20 Jahren werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen eines faulen Tricks der Politik! Dr. Michael Grandt hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen! und KOSTENLOS!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Dein Kommentar

Kommentar

54 Kommentare

  1. Im letzten Satz liegt die Lösung
    „Dazwischen kann es nichts mehr geben, wenn wir uns kein anderes System einfallen lassen.“

    Es wird analysiert und aufgeklärt und gejammert dass schon bald die Steine weinen, aber mehr haben die 99% offenbar nicht drauf.
    Man könnte ja auch die Köpfe zusammenstecken, und behirnen wie wir es wollen und wie das Werkel denn funktionieren soll, und es dann so machen. Soweit langts aber nicht, leider.

      • @Steve
        Was tun Sie persönlich für eine schönere Welt?
        Kommentare hier posten, die vor Wut, Zorn, Frustration, Angst, Beleidigungen, Überheblickeit und vieles mehr stehen?
        Ist das Ihre Vorstellung von einer schönen neuen Welt?
        Meine ist es nicht!
        Die Revolution/das System/die Ideologie hat schon immer die eigenen Kinder gefressen. Kinder, die an Ihrer Ideologie verbrannt sind und seelisch nicht mehr in Lage waren, ihre eigene Asche aufzukehren. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies durch Fremdeinwirkung oder durch eigenes Dazutun passiert ist.

        • @LLDO(Herr Lehner) – Wenn Sie meine Kommentare wirklich verfolgen würden, dann würden Sie wissen, das ich u.viele meiner Landsleute, aus der Ex-DDR, genug gekämpft haben, u.IHR Wessis, es zudem gar nicht wert seit!
          Für WAS, sollen WIR nochmal kämpfen, für EUCH?
          WIR Ossis sind doch für Euch Wessis, nur Rechte u.Nazis!
          Jetzt seit IHR dran, jetzt könnt IHR mal EUER Leben u.EURE Existenz auf´s Spiel setzen!
          Jetzt könnte IHR mal erfahren, wie es sich anfühlt, alles zu verlieren u.ändern tut sich doch nichts, weil die ganzen Systemlinge dann im neuen System so weiter machen, wie im Alten!
          Ich kriege das KOTZEN, wenn Westdeutsche das Maul aufreißen, von der Couch aus, u.selber NOCH NIE im Leben was geleistet haben, außer CDU u.SPD zu wählen!

          • ganz cool bleiben jungs, seid doch alles alemannen!

            diese eu wird ein renner.
            dann noch diese ganzen fussel_muselmatten dazu…..oje, oje

          • Unfasslich, dein Hass auf Wessis – der fällt mir heut zum ersten mal so richtig auf.
            Du weisst aber schon, dass wir nichts dafür können, wo unsere Eltern geboren wurden und zuhause waren und dass bei uns im Westen noch ganz andere Faschisten am Werk waren und sind, als die im Osten des Landes, oder ?!
            Ihr wollt euch also ausruhen auf euren Lorbeeren des Widerstandes, und wollt die Wessis leiden sehn so wie ihr selbst gelitten habt ?
            Ich hab es schon immer geahnt : Ihr seid keinen Deut besser, euer Herz ist eine Mördergrube, ihr aalt euch in Selbstbeweihräucherung, Selbstmitleid und im Hass auf den Westen !
            Ja, wenn ihr alle so klug seid, warum wollten dann so viele von euch in den Westen ? Von mir aus, könnt ihr die Mauer wieder hochziehn !

          • Für mich beinah unglaublich ist auch, dass Jemand wie Du, derart perfekt funktioniert.
            Du durschaust doch immer alles, aber dass Du hier gerade die Personifizierte Spaltung der Gesellschaft gibst, dämmert dir nicht, oder ?
            Leute wie Du werden gebraucht, sie tragen zur Destabilisierung des Landes bei. Dafür bist Du der Wunschkandidat schlechthin !
            Unfassbar, was Du hier vom Stapel lässt und wenn alle Ossis so drauf sind wie Du, dann seid ihr eine echte feindliche Armee für die Wessis !
            Meine Solidarität mit den Ossis hat durch dich einen heftigen Dämpfer erfahren, aber es ist auch immer gut zu wissen, wer alles ein Feind ist – Dankeschön für den Erkenntnisgewinn !

  2. 426 Mrd $ sind weniger als die aktuelle Staatsverschuldung Deutschlands. Denkt wirklich jemand, wenn dieser Betrag jetzt zur Verfügung stünde wären die Probleme des ärmeren Teils der Menschheit gelöst? Oder anders gerechnet, wenn ich das erwähnte Vermögen konfisziere und jedem der betroffenen 3,5 Mrd Menschen 118$ überweise, wird es für die sofort besser? Diese Frage hat übrigens Henry Ford im letzten Jahrhundert schon ähnlich gestellt.
    Man sollte auch überlegen, dass dieses sogenannte Vermögen i.a. kein sofort verfügbares Barvermögen ist, sondern sich in Aktien, Beteiligungen u.s.w. repräsentiert und nur dadurch Wert besitzt, dass die zugehörigen Unternehmen funktionieren. Und was eine Auflösung derselben zum Gelderlös für Folgen hätte.

    • @Maria Czerny
      Würde ich Ihre klaren Gedankengänge in Richtung Zukunft anstupsen wollen, würden Wir unbekanntes Neuland betreten. Die Realität lässt diesen Schritt, in andere Gefilde zu segeln, für viele Mrd von Menschen nicht zu. Ein Blick in die Vergangenheit würde ausreichen, wie das System mit Denjenigen verfährt, die es ablehnen oder hofieren. Das System bedient sich immer an der Natur des Menschen, stellt sich aber unter verschiedenen auftretenden Gesichtern immer letztendlich gegen Sie. Eine Systemänderung würde nichts bewirken.

      • was verstehen sie unter der “natur“ des menschen…..
        wahrscheinlich “gier“. oder dumm u. noch dümmere gier.

        das system kann nicht verändert werden, es kann sich nur vernichten.
        ein klacks von mutter natur und die systemmathie erfindet sich neu.

        • Ich verstehe unter der „Natur des Menschen“ die Zusammenfassung aller charakterlichen, seelischen, geistigen, mentalen Merkmale und Eigenschaften, die sich je nach Prägung einer Person unterschiedlich in alle Richtungen in unterschiedlichster Qualität und Güte diametral entwickeln können, wobei der Kernpunkt immer in der „Existenz“ des Menschen zu suchen/zu finden ist.
          Das System oder „Das“ was sich hinter dem System im Verborgenen bewegt, bedient sich wie in einer Klaviatur zu Ludwig van Beethovens „Emperor Concerto“ per vorkonditionierten Notenschlüsseln die menschliche Seele, je nach geplanten und notwendigen zukunftsbestimmenden Ereignissen/zeitlichen Abfolgen, damit die Selbsterhaltung des Systems auf ewig gewährleistet bleibt.

          • Nachtrag zum besseren Verständnis..
            Die Natur des Menschen ist natürlich auch darauf ausgerichtet, seine Existenz zu beschützen und bei Gefahr zu verteidigen. Ihm obliegt es auch, liebevoll zu sein, neues zu entdecken, zu forschen, die Farben-Palette aller Perspektiven ist riesig. Aber alles stützt und fällt mit den Charaktereigenschaften und Merkmalen des Individuum „Mensch“.
            Das hier manipulativ Stellschrauben an den individuellen Eigenschaften eines Menschen angelegt werden können, sollte nicht von der Hand zu weisen sein.

  3. ein schöner Ansatz! Leider fehlen die wirklich Reichen: Rothschild`s, Rockefeller`s & Co…die lassen sich gar nicht erst auflisten! Denen gehören die meisten Staatsbanken der Welt, weshalb ihr politischer Einfluss immens ist.
    Und dann die Frage: Wann besitze ich 118,39$? Am Anfang des Monats – oder am Ende? Gehöre ich, wenn ich am Ende des Monats diesen Betrag nicht „auf dem Konto“ habe, noch zur „Hälfte der Menschheit“? Oder wem stelle ich monatlich meine 118,39$ zur freien Verfügung? Oder gibt es eGbiete auf dieser unserer 1 Welt, in denen ich für 118,39$ monatlich „existieren“ (Frage: Was beinhaltet das?) kann? Sollte man nicht mal die Gegenden staffeln, so dass Mensch sich die zu ihm passende Landschaft aussuchen kann? ;-)

    • dazu kommt noch, das die meisten dieser veröffentlichen bubis strohmänner der drahtzieher sind. aber wir sollen 49.90 von unseren 118.89 an die achso freien pressemitteilungen abdrücken…….danke neopresse verarschung scheint $in€

  4. Kellner Alex arbeitet im Nobelrestaurant „Bastards“. Doch sein Glück währt nicht lange und er landet auf der Straße. Von allen verlassen scharrt er ein paar Looser-Typen um sich und sie machen sich, bewaffnet mit Pfeil und Bogen, auf zum „Bastards“. Keiner soll entkommen! Ab jetzt heißt der Laden „Eat the Rich“ und der Name ist Programm. Die Reichen kommen in Scharen und verspeisen nichtsahnend ihresgleichen oder landen gar selbst in der Pfanne. Erst als der faschistische Innenminister Nosher Powell das Restaurant betritt, ist das Chaos perfekt.
    ———-

    • gehen sie wieder in ihr vaterland, gerade ihr d_mark schlecker müsst das maul aufreissen! husch, husch in erdos körbchen~ vergiss deine sippe nicht.

  5. @Steve
    Sie maßen sich an für alle Ossis zu sprechen, welch eine Hybris! Mir wäre auch nicht bekannt, dass die Ossis für die Wessis gekämpft hätten, sie haben für ihre Freiheit gekämpft! Dafür gebührt ihnen Respekt!

    Sie scheinen auch vergessen zu haben, dass die Westdeutschen die DDR schon vor der Wende seit Jahrzehnten am Leben gehalten hat. Nach der Wende gab es einen gigantischen und erfolgreichen Wiederaufbau der „neuen“ Bundesländer, geleistet überwiegend von Westdeutschen. Sie leben in dem deutschen Landstrich mit der modernsten Infrastruktur der Welt.

    Reicht Ihnen nicht, is klar! Solch eine Hetze, wie Sie sie oben gegen Westdeutsche betreiben, disqualifiziert sie für jede weitere Äußerung in diesem Zusammenhang! Ekelhaft!

    • @Disco – Ihr geschichtlicher Horizont ist so flach, das es schon weh tut, typisch westl.Bildungssystem u.Umerziehung durch die IDC (IDC bedeutet – Information Control Division(Propaganda u.Zensurabteilung, der US Besatzer) dann müssen Sie nicht google´n) u.lesen können Sie auch nich!
      Die BRD war in den 80ern so am Ende, das die CIA die Möglichkeit durchgespielt hat, „was wäre wenn die BRD zum Osten überläuft“! Tja, das ist ein Schock für Sie, nicht wahr? Aber „Ihr“ hab uns am Leben gehalten, ich weiß! Womit denn? Mit den Medikamenten-Test´s, an Regime-Häftlingen? Oder die Ost-Produkten, die Ihr Besserwessis gern von uns gekauft habt? Das ist typisch, für Euch Opportunisten, sich über ein Unrechts-Regime aufregen, aber die Produkte kaufen!

      • .. die Wende war das Beste was der BRD jemals widerfahren ist u.Eure Rettung! Gucken Sie sich mal die WEST-Doku über die Verbrechen der Treuhand an! Und wo spreche ich für alle Ossi´s, Sie Depp? Ich spreche, für die, die gegen das Ost-Regime gekämpft haben, für die die ich kenne! Und keiner von uns ist für Euch auf die Straße gegangen oder für einen Henoch Cohen (Ihr Wessis kennt ihn als „Helmut Kohl“), wo habe ich das geschrieben, was bilden Sie sich ein? Und alleine die Wessi-Propaganda vom Wiederaufbau zeigt Ihre ganze D…heit! JEDE DM, die in den Osten floss, kam 100.fach zurück! Ein riesen Markt tat sich für Euch auf! Der ganze West-Abschaum, die Taugenichtse u.Verbrecher kamen in den Osten, um hier Kasse zu machen! Sie sind so glatt!

        • Immer die gleiche Leier von dir!

          Noch einmal, damit du es für immer kapierst, du kleines Würstchen sprichst nicht für die Ostdeutschen!

          Wir wissen hier mittlerweile, dass du ein unverbesserlicher Stalinist bist, deine verherrlichenden Kommentare zu Stalin haben wir hier zur Genügen lesen „dürfen“.

          Dein Geschichtsbild ist natürlich das einzig wahre, was sonst! Du Stalinist brauchts mir und uns die Geschichte nicht zu erklären, denn das ist Verklärung pur.

          Weisst du eigentlich du kleines Früchtchen, dass kurz nach der Wende die Zinsen in Westdeutland fast bei 10 % lagen und viel Häuslebauer dadurch ihre Existenz verloren haben? Weisst du, dass von West nach Ost über 1,5 Billionen Euro geflossen sind?

          Die Westdeutschen haben es im…

          • großen und ganzen akzepiert und aus Solidarität diese geschichtlich einmalige Aufbau- und Modernisierungsleistung für den Osten geleistet.

            Aber, und dass ist die bittere Wahrheit, uns ging es vor dem Mauerfall wirtschaftlich und gesellschaftlich besser. Und hätten wir gewusst, dass solche Leute wir du auf unsere Hilfe scheissen, hätten wir die Mauer stehengelassen!

            Nichtsdestotrotz gab und gibt es viele Ostdeutsche, die ihr Leben, im Gegensatz zu dir in die Hand genommen haben und im Westen oder Osten glücklich und wohlhabend geworden sind!

            Du erwartest, dass einer an deiner Couch verbeikommt und dich am Händchen führt! Nein Junge, den Arsch mußt du selbst hochkriegen!

            So, jetzt kannst du wieder die roten Balken manipulieren, viel Spaß!

          • @Disco – Hahaha … „Stalinismus“ Oh man, das tut weh, ich sag´s doch, Sie haben null Ahnung, Sie geschichtl.Blindgänger! Sie werfen mit Begriffen um sich, die Sie weder kennen, noch verstehen! Sie wissen weder wer Stalin war, noch wer ihn steuerte! „Stalinismus“ – typische westl. Indoktrination u.Zeichen Ihrer Hilfslosigkeit! Sie beten das Mantra des westl.Bildungssystems runter! Das ist so selbstentlarvend, was Sie hier ablassen, die totale Bankrotterklärung! Wenn es mal irgendwann jemanden gibt, der Ihnen das ganze Leben nochmal erklärt, werden Sie vor Scham im Boden versinken, für Ihren geistigen D…sch..ß, den Sie so immer abgesondert haben!
            P.S. Gehen Sie auf eine Kinder-Seite, da können Sie auf Ihrem „Niveau“ diskutieren“!

          • @sniper – Naja, dafür fehlt es dem „Feind“ grundsätzlich an Wissen u.Bildung, wie man spätestens am „Stalinismus“ erkennt! Peinlicher u.dümmer geht´s ja nun wirklich nicht mehr! Aber vielleicht haben Sie auch Recht, denn die westl. Spaßgesellschaft kann ja außer „Singen u.Klatschen“ nichts mehr u.lacht den ganzen Tag, weil da Leben mit RTL u.Smartphone so schön ist! Geld vom Staat gibt es auch noch 1x pro Monat, für Leute wie @Disco, u.das Aldi-Bier schmeckt (scheinbar?)! Ja, wahrscheinlich lacht der „Feind“ auf Grund seiner Dummheit! Und dumme Menschen sind wirklich der Feind, da haben Sie Recht! Wir konnten es ja Silvester wieder erleben, wo sich genug Dumme gefunden haben, die in Köln (wieder)“feiern“ wollten, zwischen Fickilanten!

          • @ steve
            ihre beiträge sind zu wertvoll und eben ihr wissen zu schade um sich in gewisse dreckslöcher stürzen zu lassen.
            der wirkliche feind ist nicht der loser, der wirkliche feind ist gerade dabei die zinsaffen gegeneinander auszuspielen, um das ganze mit importierten moslemverbänden dann richtig so durchzukochen.
            das drehbuch ist schon angelaufen.
            die geschichtsbücher schon diktiert.

          • @sniper – Ja, da haben Sie im Grunde Recht! „Teile und herrsche“ hat immer schon funktioniert! Aber 1. ist diese Seite hier nur Spaß, ich sitze beim Frühstück u.amüsiere mich über so jemanden wie @Disco!
            2. braucht man so jemanden wie @Disco nicht! So jemand steht hinterm Fenster, wenn andere auf der Straße kämpfen u.er stellt sich dann später noch hin u.sagt „ich war dabei“, hab ich doch alles erlebt! Auf so jemanden, kann man nicht nur, sondern muß man verzichten! Zudem darf ich gerade meinen Text nicht weiter vollenden, was mich bestätigt, das diese Seite nur zum Spaß da ist (die gehört eh zum System)! Wenn Sie vernünftige Gespräche führen wollen, ohne solche geschichtl.Blindgänger, dann wo anders! Vielleicht sieht man sich ja da?!

  6. Was sind da nur für unnötige Streitereien und den Kommentatoren? Was soll es, die Schuld an der ungerechten Verteilung bei den ohnmächtigen Bürgern zu suchen? Das System ist untauglich. Die sozialistische Staatswirtschaft hat es nicht gebracht, der globalisierende Kapitalismus bringt es aber auch nicht. Hilfe kann nicht von den Konzernen kommen, sondern nur – mit der Unterstützung der Völker – von den Staaten der Welt.

    • So ist es! Sie müssen aber auch sehen wer hier mit unverschämten Provokationen angefangen hat! Das grenzt an Volkverhetzung. So etwas lasse ich mir nicht bieten!

      Vor dem Hintergrund, dass der normale Westdeutsche überwiegend die Deutsche Einheit gestemmt hat, sind diese Vorwürfe umso dreister. Weltweit gibt es keine vergleichbare Modernisierungsleistung als den Aufbau Ost!

      Ich bin regelmässig in den sogenannten neuen Ländern unterwegs, so gut wie alle Städte; Leipzig, Erfurt, Dresden usw. sind wie aus dem Ei gepellt und auf dem neuesten Stand. Wunderschön und ich gönne es den Menschen dort!

      Auch im Ruhgebiet bin ich viel unterwegs. Und da ist die Lage zum Teil desaströs. Gerade der hart arbeitende Ruhrgebietler hat solche…

      • wirklich unerträglich dummen und auch falsche Vorwürfe eines Herrn Steve wahrlich nicht verdient!

        Der Couchtheoretiker Steve kann sich im Ruhrgebiet gerne mal die „blühenden Landschaften“ anschauen. Vermute mal, er würde dies nicht verkraften und schleugnigst wieder in sein hübgemachtes Mitteldeutschland flüchten.

        Es ist immer wieder erstaunlich, welche Märchen im Netz erzählt werden. Bei genauerer Betrachtung halten sie der Realität oftmals nicht stand. Wer die Aufbauleistung Ost in den Dreck zieht und es ihm immer noch nicht reicht ist genauso dekadent und grierig wie diejenigen, die man immer gerne kritisiert.

        In Anbetracht der schwierigen Situation, sollten wir Deutsche gemeinsam nach vorne blicken und auf das Geleistete stolz sein!

        • @Disco – Ach herrje, mit jedem Kommentar werden Sie ja noch erbärmlicher, jetzt müssen Sie schon aus purer Verzweiflung um „Verbündete“ betteln, da Sie selbst einer verbalen Auseinandersetzung nicht gewachsen sind! Was sind Sie nur für ein erbärmliches Würstchen! Ihr ganze Leben lang immer zu Mutti gelaufen u.heute wechseln Sie im dunkeln noch die Straßen, wenn Sie jemanden sehen, ich wußte es doch! Aber ich kann Sie verstehen, wir Ossis mußten über Nacht das lernen, wofür Ihr über 40 Jahre Zeit hatte u.dann schaffen wir in wenigen Jahren auch noch mehr, wie Sie im ganzen Leben nicht erreichen werden, da ist man natürlich furstriert (aus purem Neid), ich weiß!
          P.S. Jeder ist seines Glückes eigener Schmied!

          • @Disco – Und „Wir“, wenn ich sowas schon lese! Das zeigt nur, daß Sie selber nichts können! U.ein „wir“ braucht Kämpfer u.nicht solche OPFER, wie SIE @Disco! Und noch dazu opportunistische Opfer, die beim kleinsten Gegenwind zusammenbrechen u.selbst ihre eigene Mutter ans Messer liefern würden! Sie Dum..schwätzer würden doch schon zusammenbrechen bevor man Sie ins Verhörzimmer bringt u.ein Lebensgeständnis machen! Sie kleine Wurst müßte man ja noch nicht mal aus Verhörtaktik kurz in die Zelle stecken! Sie sind ein Opfer, das „wir“ braucht Sie nicht, Sie Muschi! Und bedenken Sie, wenn dieses Regime fällt, gibt es für Sie keine Hartz4 mehr, die Sozialleistungen werden als erstes fallen u.das ist gut so, also überlegen Sie sich das nochmal!

          • Wie kannst du dich bei deiner Art mit Menschen umzugehen blos für was besseres halten. Die Welt ist bunt. Akzeptier das!

            Komm mal von deinem Traumtron runter und lerne zu verstehen, dass auch andere Meinungen ihren Platz haben.

            Wenn du doch der soviel bessere bist, dann zeig das mal. Bisher hast du ausser viel Dummeszeug und abundzu mal ein intelligenten Satz nichts zustande bekommen. Und sich auf den Taten anderen auszuruhen und zu sagen heute müssen aber andere handeln, dass wird uns nie vorran bringen. Wenn du es doch soviel besser weisst, tu was. So bist du nur heisse Luft die stinkt.

            Lern auf Mensch zuzugehen wenn du möchtest das sie dir zuhören. So verschwendest du nur viel Energie und keiner nimmt dich für voll.

    • o nein! Kein „System“ kann das! Es kommt nur durch das Bewusstsein des Menschen an sich!
      Erst wenn Mensch erkannt hat, dass Geben und Nehmen im Gleichgewicht sein muss, um „Glück“ – ein steter Gratwandel – zu bringen, erst wenn der Mensch im Geben erkennt, wie sich dadurch sein eigenes Sein erweitert, erst, wenn der Mensch bereit ist sich als Teil des Ganzen zu erkennen…wird es für alle gut werden!

  7. @Steve du Wicht, denkst du der IP-Trick ist nicht bekannt! Wie armselig bist du, dass du jedesmal bei Kommentaren auf rot klickst, die dir nicht passen? Du tust mir mittlerweile echt Leid! Gute Besserung!
    Du scheinst von der Stasi einiges gelernt zu haben!

    • @Disco – IP-Trick??? Keine Ahnung was da ist, aber bei Ihrem Internetverhalten, 24Std. online, wer Sie es wohl wissen! U.Ihr Internetverhalten zeigt auch gleich Ihr wahres Leben – „arbeitslos u.Spaß dabei“! Frustriert in einer Hartz-Bude hocken u.den Osten als Vorwand für´s eigene Versagen mißbrauchen! Aber so gesehen sind Sie ja auch ein „Gewinner“ der Wende, denn so haben Sie für Ihr erbärmliches Leben wenigsten einen „Schuldigen“ auch wenn sich da keine Kausalität herstellen läßt, Hauptsache man hat eine Ausrede für´s eigene Versagen!
      Aber gut zu wissen, das es Ihnen um billigen Applaus geht, das würde Ihre immer gleiche Bewertung erklären!
      Kleine Tipp, gehen Sie auf t-online.de, da müssen Sie dann nur schreiben „BVB ist geil“, …

      • Bitte ein bißchen mehr Kreativität bei den Beleidigungen, es wird langsam langweilig! Na hat du heute schon dein Stalinbild über dem Küchentisch poliert und vor ihm salutiert?
        Stalin-Steve, wenn du keinen Alkolhol verträgst, sauf nicht so viel, das geht auf die Gehirnzellen!

  8. @Steve und Diskowollo: Sie sollten sich nicht wechselseitig beschimpfen, da Sie beide höchst respektable Diskutanten sind.
    Sie blicken nur aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf die Situation. Wenn dann mal einer aus seinem Aspekt nicht das Ganze richtig sieht, ist das doch keine Untat!

    Ich habe nach der Wende in Ost und West gelebt. So viel kann ich sicher sagen, dass die Infrastruktur im Osten mit Geldern aus Bonn/Berlin und Brüssel in den Städten auffallend gut modernisiert wurde (ähnlich wie das Straßennetz und die Strände in ganz Spanen mit EU-Mitteln!). Ganz sicher aber hat die ostdeutsche Wirtschaft sich von der Fledderei durch die Treuhand bis heute nicht erholt. Einige Städte blühen, das breite Land aber ist entvölkert.

  9. @Ben(Ali) – Na was für ein „Wunder“, das der Erdogan-Ali, beim Thema ´ENDLICH die Sozialleistungen abschaffen´, aus seinem Loch gekrochen kommt!
    Da geht dem Ali aber die Muffe, das es bald nichts mehr gibt und man es mal mit arbeiten probieren muß!
    Gehen Sie in ihr gelobtes Land, zu Ihrem tollen Führer, und gucken sich da Ihr „bunte Welt“ an, aber da würde man Sie gleich wegsperren!
    Mal sehen wann Soros Ihrem Erdogan das Licht abstellt?
    Aber der Rothschildkettenhund muß sich ja zur Zeit um sein neuen Feind Trump kümmern, Glück für Euch (vorerst)!

    • Sag ich ja… Sofort wird wild los gebrüllt. Ich glaube soweit waren wir schonmal. All dein Wissen nützt dir nichts wenn du es nicht mit andern Teilen kannst. Den jemand wie dir hört keiner zu. Du könnest was ändern. Wenn du zuerst dich änderst.

      Und ich glaube wir waren schon soweit, dass mein Einkommen und mein Bildungsstand doch weit oberhalb von deinem liegen.
      Somit zahl auch ich deine Sozialleistungen. Du hast in der DDR genug getan, dafür muss der Rest des Landes dich bis zu deinem Tot aushalten. Du warst ja schon von 20 Jahren mal fleissig, kann ja keiner erwarten das du heute wieder was tust.

      Vor Leuten wie dir brauch sich keiner unser Systemlinge fürchten, den reden ändert nix
      Was hast du darmals gemacht, gedichte geschrieben.

      • @Ben(Ali) – Genau, mein Reden, Ali, gehen Sie doch endlich in Ihr Land zurück und da kann Ihnen dann Ihr Erdogan mal seinen Gefängisse von innen zeigen und Ihr Gesicht ist danach auf jeden Fall bund u. mit zugequollenen Augen sieht dann evt. auch die ganze Welt endlich bund für Sie aus?!
        In dem Sinn, alles wird gut, Weihnachten gibt´s Stollen!
        Ach ne, nicht für Euch Muslime! :)

        • Schade das wir dich nicht wegschicken können… übrigens bin ich Chirst. Deinen Worten zur Folge sogar ein besserer als du. Und übrigens auch kein Türke. Aber für dich sind ja alle schwarz Haarigen Türken.

          Wann kommen den entlich mal vorschläge wie man es besser machen kann, bisher jammerst du nur das alles so schlecht ist. Jammer weiter und ändere nichts. So kannst du dich auch auf deinen nächsten Stollen freuen. Du änderst nichts. Bla Bla Bla…. Kakerlaken haben mehr für eine bessere Zukunkt getan als du. Hoffe für dich deine Kinder werden nie Fragen was du getan hast, damit deine Kinder besser leben können. Sonst müssest du lügen oder sagen nichts nur viele beschimpft. Sie werden dich zureckt dafür hassen.

          • und überigens bin ich christ, sogar ein besser als du…..;-)

            sie sind wohl mein freund zottelbär persöhnlich.
            aus welcher höhle sind den sie nach d-mark eingewandert?

            und falls sie den erdofimmel auch noch haben, lassen sie dies uns bitte wissen, denn ihr kakerlakenphilosophien zeigen erstmal in diese primatäre richtung.

          • @islahm, wer ist Zottelbär? Ich weiss nicht wovon du redest… Bist du jetzt mein Freund oder doch einfach nur so gut integiert, dass du für die Deutschen sprechen möchtest?

            Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Hab hier studiert und zahl seit fast 10 jahren den Spitzensteuersatz. Ich muss nicht integiert werden! Das scheint bei einigen Ost-Bürgern ganz anders zu sein.

            Wieso erdofimmel, nochmal ich bin kein Türke! ich muss mich nicht von Erdogan distanzieren, ich bin kein Türke. Wie stehst du den zum Holocaust? Sagst uns!

            Mal Polemik für die Massen:
            Lieber ein Erdogan bei dem ich weiss woran ich bin, als eine Merkel die die alles heimlich tun.

  10. @Ben
    Bei Stalin-Steve ist alle Mühe vergebens. Der hasst alles, wirklich alles außer Stalin, den findet er richtig gut, den wünscht er sich zurück!

    Steve hasst die Demokratie, weil sie nicht in Moskau erfunden wurde! Wäre sie in Moskau erfunden worden, würde er sie über alles lieben. Steves Verstand richtet sich nach der Himmelsrichtung, alles aus der Sowjetunion und DDR war für ihn super!

    Er hat zuviel DDR 2 und auch den schwarzen Kanal geguckt, der ist für jedes vernünftige Argument verloren. Er tut mir leid, ein armer, verbitterter Mann, der sich die DDR zurückwünscht und gegen alles schreibt, was von westlich der Elbe kommt. Er kommt aus der Vergangenheit nicht mehr raus. Schade für ihn, dass er nichts mehr dazulernen kann und will!

    • die vergangenheit klopft gerade wieder am tore des methusalem.
      augen auf disco……

      und putzen sie sich die nase, eimal sollte *fertig* mit dem bubizeugs.

        • @Disco & @Ben – Wie dumm seid Ihr Beide nur? Erst soll ich Stalinist sein u.jetzt Christ? Unter jüd.Bolschewismus u.Stalin wurden Mio.von Christen abgeschlachtet! Wie dumm muß man sein, um so ein Schwachsinn zu schreiben? Einstein hatte mit dem Universum u.der Dummheit vollkommen Recht! Eure Dummheit muß doch abartig wehtun u.Ihr Beide müßt doch Mengenrabatt bei Schmerzmitteln bekommen!
          Ich meine, bis jetzt war es ja schon unfassbar dumm, was Ihr abgegeben hattet – Mal bin ich bei Euch 2 Blindgängern ein Rechter, dann ein Linker, mal Sozialist, mal Kommunist, aber Stalinist u.Christ toppt alles!
          Ihr 2 Knaller macht Euch hier so zur Lachnummer, das hat ja nichts mit geschichtl. Ahnungslosigkeit zu tun, das ist pure Dummheit!

  11. „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ Napoleon

    Das wusste schon Napoleon und eure Diskussion zeigt, der Zwerg hatte Recht.

  12. Wenn sich alle beide der Ossi und der Wessi als Verlierer sehen. Wer ist den da der Gewinner? YouTube – Plünderland Verschwörung.

  13. Echt unfasslich ! So viel Hass auf die eigenen Leute …. das kann ja nur bös enden !
    Ich will betonen, dass ich das nur sehr, sehr ungern sage, aber schaut mal wie die Musels das machen !
    Ich bin ja auch Atheist, aber so wie’s aussieht, gibt es kein größeres Zusammengehörigkeitsbewusstsein als in einem Glauben.
    Es sind eben nicht alle zu Höherem bestimmt !
    Ein Wissen nutzt leider gar nichts, wenn sich die Weisheit nicht dazu gesellt. Mensch, achte drauf wonach Du strebst !

    • dann ist die eu ja auf einem exellenten weg.
      die bemuselung läuft nach plan mona.

      du kannst ja nich malmehr einen deutschen und einen
      mit dir spielenden passdeutsch_türken auseinanderhalten.
      der dumm deutsche verdient nix anderes als die verordnete
      zion_sharia.
      wann gibts kaffee in zürich…..mona?