in Europa

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt...

ANZEIGE

...schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Tricks der Politik! Julien Backhaus hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld mit den 3 Merkel Lügen aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihre Rente steht!

Die NATO hat unter Federführung der USA ein großes Militärmanöver in Polen begonnen. Rund 31.000 Soldaten üben den Ernstfall, also den Krieg mit Russland.

Rund 2000 Fallschirmjäger verschiedener Nationalitäten eröffnen die Übung mit einem Einsatzszenario in der Nähe von Torun. Das Manöver, das unter dem Namen Anakonda läuft, ist damit für den Dienstag eröffnet. es handelt sich um die größte NATO-Ernstfall-Übung seit 1989, also dem Ende des Sowjet-Kommunismus. Auch Cyber-Soldaten und Hybridkrieger, zwei neu eingeführte Einheiten, sollen daran beteiligt sein. Insgesamt nehmen 24 Nationen teil.

Der Feind wird nur fiktiv bezeichnet, wird geographisch aber als „vom Osten eindringend“ bezeichnet. Auch wenn es sich nur um ein Szenario handelt, damit ist freilich die Russische Föderation gemeint, mit derer die Konflikte seit der Ukraine Krise 2014 weiter zunehmen.

Die „Deutschen Wirtschaftsnachrichten“ berichten außerdem: „Polen hatte zuvor angekündigt, sein Militär massiv auszubauen. Eine paramilitätische Truppe von 35.000 Mann soll die Grenze zur Ukraine sichern. Die Polen und die NATO behaupten, Russland bedrohe das NATO-Land. Seit Beginn der Ukraine-Krise haben Bürgerwehren und paramilitärische Trupps in Polen regen Zulauf. Die Zahl ihrer Mitglieder wird auf 12.000 geschätzt.“

Ist die Stasi zurück? WATERGATE.TV enthüllt:

ANZEIGE

Das ist die Zwangssteuer, die Stasi-Methoden durchsetzen kann und wird … Müssen Sie jetzt ins Gefängnis, wenn Sie eine „Zwangszahlung“ verpassen? Ist die GEZ nur ein Werkzeug der EU, um Sie als Bürger in Schach zu halten?

Hier die Studie „GEZ-Zwangssteuer“ GRATIS als PDF anfordern und sofort erhalten!

Dein Kommentar

Kommentar

46 Kommentare

  1. Wenn ihr alle ganz leise seit und die Motoren der Fahrzeuge ab – und das schießen einstellt, könnt ihr mit viel Glück die Russen hören, wie Sie euch auslachen!!! Davon bin ich überzeugt!!!

    • Russe aus der NATO
      Russe aus der EU
      Russe aus dem Euro
      Russe go home
      Russe shut up

      Wenn ihr noch ganz sauber seid, dann…dann weiß isch uch net.

      Kann mir mal jemand verraten ob der Russe und Deutsche jemals zusammen kamen und… und warum sollten der Russe es jetzt vorhaben. Der… der der Russe hat nicht, gor nichts dem Deutschen anzubieten, aber der Deutsche dafür sehr viel – Öl und Gas bekommt der Deutsche von überall her ! ! !

  2. Diese Simulanten sollen nach Hause kommen und mal ihren Kopf einschalten. Dann zieht mal für die globale Finanzelite in den Krieg. Die alten Säcke werden sich in die Fäuste lachen.

  3. Es ist so schwer sich auszumalen, dass Europa das dritte Mal einen sich selbst zerstörenden Krieg beabsichtigt. Jedes Mal wurde von einem schnellen Krieg ausgegangen, der sich am Ende doch in die Jahre gezogen hat und immer mehr Nationen einschloss. Angst macht einem auch die Unmoral, die in den modernen Kriegen den Zivilisten gegenüber gezeigt wird.

    In Russland ist man über die Ereignisse geschockt und traut nach den Erfahrungen in der Vergangenheit der NATO alles zu. Dementsprechend haben die Russen Angst vor der NATO. Die Russen gedenken immer noch dem Zweiten Weltkrieg und betrauern ALLE gefallenen Soldaten. Angesichts der Übungen scheint den Westen nichts an der Vergangenheit zu stören (außer den kzs).

    Wem nützt ein Krieg in Euro?…

    • Wem nützt ein Krieg in Euro?
      Der USA.
      Die Generalstabspläne liegen bereits seit 1990 vor. Austragungsort ist wie schon 2x von fremden Mächten geplant (GB/FR/USA) DE.
      Ziel ist es, Russland und die EU/insbesonders DE zu trennen. Hören sie sich die Worte von stratfor Chef Friedmann an. Dieser Dreckskerl sagt das ganz locker in die Kamera eines Interviews.
      Willy Wimmer /CDU war im Planungsstab der NATO als es darum ging DE atomar auszuradieren.
      Wir erhalten demnächst 40 nagelneue A-Bomben von unseren „Freunden“.
      Jeder zweite Dollar wird in der Waffenindustrie verdient, sie ist der grösste Arbeitsgeber, das stehende Herr der Amis MUSS unterhalten werden.
      Die Amis haben seit 1949 über 70 Mill. Menschen getötet. Sie brauchen den Krieg…

  4. Daran ist wieder einmal mehr zu erkennen wie sich Menschen beiiren, täuchen und manipulieren lassen. Ein hoch auf diese kopfgewaschenen Mitlitärargehörigen, d.h. Soldaten und co.Denen fällt garnicht auf, dass sie eigentlich PROSTITUIERTE für eine Minderheit sind und gegen ihre eigenes Blut irgenwann in den Krieg ziehen.

    • Genau, dies ist das Problem. Allle wollen im Frieden leben, viele einfache Menschen ziehen jedoch immer wieder für die Eliten in den Krieg. Das Millionen in all den Kriegen gestorben sind, wen hats gejukt? Viele Menschen (auch in D.) verdienen in der Rüstungsindustrie ihr Geld. Was würde geschehen wenn die Rüstungsbetriebe in D. schließen würden? Ganz einfach, es würde zu Massendemonstrationen kommen.
      Derzeitig ist klar zu erkennen, dass Europa für einen Krieg gegen Russland gepuscht wird. Auch dies stört kaum jemand und dem Großteil der D. ist nicht bewußt, dass wir als erste ins Gras beißen würden.

      • … richtig, die meisten checken das überhaupt nicht !
        Hab schon überlegt, ob den Leuten was ins Futter gemischt wird, die meisten kaufen ja doch im Discounter das Billigfood !
        Erinnert Ihr euch noch an „damals“, als wir über die Ossis witzelten: „Im Tal der Ahnungslosen !“ Wie schnell sich doch, die Dinge wandeln können !

  5. Die „annektierte“ Krim zum Jahrestag

    https://www.youtube.com/watch?v=h9RwYPsVpfM

    Natürlich mag ein Teil inszeniert sein, aber ich glaube nicht, dass sich die Nato ernsthaft mit den Russen anlegt, und wer will für den Schaasverein schon den Schädel hinhalten. Und weckts mich bitte auf, wenn Putin die russische Zentralbank verstaatlicht hat, der Vertrag mit Rothschild soll ja heuer ablaufen..

  6. Ich denke auch das eine offene Konfrontation nicht gewollt ist. Es ist eher ein Muskelnzeigen. Doch es können sich dabei Szenarien ereignen, die von der anderen Seite falsch gedeutet werden und schon schießt der erste. Es ist eine heitere Angelegenheit. Zudem spitzt sich so ein Show laufen immer weiter zu. Je mehr Aktivitäten durchgeführt werden, desto mehr können Fehler unterlaufen, desto eher sollte man auf alles gefasst sein und das führt wieder dazu dass mehr Manöver statt finden.

  7. Warum sollten alle Nuklearwaffen vergeblich gebaut worden sein. Kosten.Nutzen Verhältnis gleich null!

    Also los damit und ab in die STRAHLENDE Zukunft.

    Der konstanteste Bestandteil der menschlichen Geschichte ist die Dummheit. Vor allem die der herrschenden Elite.

  8. Der NATO-Kriegs-Pöbel probt den Angriffskrieg gegen Russland ! Ganz toll !
    Und, sorry für die Ausdrucksweise, Hirnverbrannten und Bewusstseinsgestörten, mit Hirnwäsche und Nato-Propaganda bearbeiteten Berufssöldner der BW machen da noch fleissig mit, statt das Volk bei Hochwasser und Flüchtlingen zu helfen.
    Für mich sind das einfach nur …………. !!!
    Passt auf, denn es gibt immer mehr Leute, die lieber zu den Russen halten !

  9. Die deutschen haben sich schon öfter den anderen überlegen gefühlt. Russland ist ein reiches Land das seine Ressourcen jetzt erst zu nutzen lernt, nach dem es in den 90er systematisch ausgebeutet wurde. Inzwischen hat die Föderation unter 10 % Verschuldung am BIP gemessen. Im Gegensatz zu Europa das ausschließlich für die Banken arbeitet und zu meist die 100% Marke überschreitet.

    Was Deutschland dem russischen Volk anzubieten hat was unverzichtbar ist fällt mir nicht ein. Waffen können die Russen selber bauen. Autos können andere genauso bauen.
    Deutschland lebt von der zusammen Arbeit mit dem Ausland und sollten großen Interesse an jeder Kooperationsbereitschaft haben.

    • Für Russland ist Deutschland nur eine US-Kolonie wie viele andere auch, mehr nicht !
      So sagte es zumindest ein russischer Offizier !
      Viele Deutsche glauben, sie seien sowas wie eine unantastbare Art. Unser Selbstverständnis und unser Status, sollten dringend überdacht werden !

  10. Auch wenn meine ganze Familie bei den Tötungsmaschinen Hersteller arbeiten würde, wäre eine Abschaffung dieser Unternehmen gut.

    Der Mensch ist zu so viel mehr fähig, als nur den Krieg.

    Wenn die Amis in fast jedem Land eine Basis haben sollen die einfach die Strände von Plastik befreien. Dann wären alle glücklicher. Verstehe nicht wie man als Soldat arbeiten kann und als Offizier seine Männer gefährden. Sind doch auch Väter.

    Hurra aus den Atomschutzbunker. Aus den Trümmern das Paradies.

  11. Wir lernen – Wenn der Russe, auf seinem eigenen Boden ein Manöver abhält, ist es pure Aggression und Provokationen, gegen den Westen, aber wenn der Ami, mit seinen unterwürfigen Vasallen, hochgerüstet bis an die russische Grenze rückt, zu Lande, zu Wasser und in der Luft, ist das in Ordnung.
    Mal sehen, was unsere „Qualitäts-Medien“ wieder uns dazu erzählen, oder auch nicht !?
    Da werden ja auch aus islam.Terroristen „gemäßigte Rebellen“ und aus ukrain.rechten Faschisten „Aktivisten“!

  12. Wenn Blödheit besser Dummheit einen Namen hätte hieße dieser Nato. Sie spielen einen möglichen Krieg mit Russland durch, der wahre Krieg begann mit dem Überfall auf die Sowjetunion am 22.06.1941 und kostete Millionen Menschenleben. Russland und die Union kostete dieser Krieg furchtbare 27 Millionen Menschenleben. Russische Soldaten das russische Volk trug die Hauptlast im Kampf gegen den Hitlerfachismus.
    Was haben deutsche Soldaten nur diesem Land angetan, schämen sollten sich jene Politiker die in der Ukraine in Polen und in den ehemaligen Sowjetrepubliken wie Litauen deutsche Soldaten stationieren wollen. Gerade in den Ukraine haben deutsche ungeheuerliche Kriegsverbrechen begangen.