in Europa

ANZEIGE

Schicksalsdatum 26ter: So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

In den vergangenen Jahrzehnten konnte sich in Europa eine Großmacht etablieren, die weder demokratisch gewählt wird, noch irgendeiner Kontrolle unterliegt: Die Europäische Zentralbank. Ihr Einfluss steigt täglich und ihre Machenschaften haben längst Auswirkungen auf die gesamte EU-Bevölkerung. Der Wirtschaftsprofessor Markus C. Kerber appelliert deswegen in aller Deutlichkeit: „Wehrt Euch, Bürger!

Was hat man sich nicht alles einfallen lassen. Die modernen Demokratien unserer Tage sind zumeist ein ausgeklügeltes Herrschaftssystem zur Vermeidung von Machtmissbrauch als Folge von Machtkonzentration. Das dies nicht hundertprozentig funktioniert, wurde zwar in den letzten Jahrzehnten deutlich sichtbar, doch einige Mechanismen tragen immer noch dazu bei, dass wir nicht längst wieder in einem totalitären Staatssystem leben wie beispielsweise dem „Dritten Reich“.

Dazu gehören aufklärerische Grundideen wie Gewaltenteilung, Föderalismus, Grundrechte, Verantwortlichkeit der Regierung, Parlamentshoheit und viele weitere wichtige Dinge. Sie alle beschreiben die Grundfeste unserer Demokratie. Machtmissbrauch ist zweifellos möglich – aber deutlich schwieriger.

Ganz anders verhält es sich mit der Europäischen Zentralbank. Die, die diese Bank maßgeblich bestimmen, sind allesamt beförderte Notenbanker aus den EU-Mitgliedsstaaten. Sie sitzen im sogenannten EZB-Rat. Sie wurden weder gewählt, noch vom Parlament bestimmt. Sie sind schlichtweg Leute der Finanzbranche, die die nationalen Notenbanken leiten. Nicht selten waren sie vorher bei internationalen Großbanken wie Goldman Sachs – der Privatwirtschaft also.

Doch damit nicht genug. Die Europäische Zentralbank ist nicht nur in ihrer Leitung völlig demokratisch nicht-legitimiert, sondern unterliegt nicht einmal der Kontrolle irgendwelcher EU-Institutionen oder nationalen Regierungen. Der Gedanke dahinter ist, dass illegale Staatsfinanzierung, die das Ziel der Preisniveaustabilität gefährden könnte, so verhindert werden soll. Das hat dazu geführt, dass sie per Vertragsstatuten festgelegt, personelle, finanzielle, operative und institutionelle Unabhängigkeit genießt.

Doch in der Realität hat man sich von diesem Ideal weit verabschiedet. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet: „Die EZB gerät damit immer tiefer in den Sumpf der monetären Staatsfinanzierung. Monatlich kauft die EZB seit März für 60 Milliarden Euro Anleihen. Nachdem Draghi den Märkten den Mund wässrig gemacht hat, erwarten diese nun überwiegend eine Aufstockung auf etwa 75 Milliarden Euro und eine Verlängerung des Kaufprogramms um etwa ein halbes Jahr. […] Das freut die Finanzminister. […] Die EZB hat in der Krise durch ihr Versprechen, die überschuldeten Eurostaaten zu retten, ihr Mandat weit gedehnt. Nun verlassen sich die Regierungen auf die EZB als Quelle billigen Geldes, mit dem man Haushaltslöcher stopfen kann. […] Sie verliert ihre Unabhängigkeit.“

Doch damit nicht genug. Diese Großbank, die längst illegale Staatsfinanzierung betreibt, ist längst zu einem machtvollen politischen Akteur geworden. Die harten Sparauflagen für Griechenland sind nicht nur die Forderungen der demokratisch legitimierten EU-Kommission, sondern auch die EZB tritt als Zuchtmeister auf. Sie beschließt staatlich-wirtschaftliche Aufgaben für die griechische Regierung und kontrolliert deren Umsetzung. Wohl bemerkt, eine Großbank, ohne demokratische Legitimation.

Der Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik an der Technischen Universität Berlin, Markus C. Kerber, fasst die undemokratische Machtausdehnung der Europäischen Zentralbank in seinem Bestseller: „Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört“ folgendermaßen zusammen: „Während in Brüssel noch diskutiert wird, ob Europa ein Staatenverbund oder ein Bundesstaat ist, macht sich eine Institution breit, die dabei ist, alle wesentlichen wirtschaftspolitischen Kompetenzen an sich zu ziehen und niemandem mehr rechenschaftspflichtig zu sein: die Europäische Zentralbank (EZB). Den Deutschen einst als neue und bessere Bundesbank verkauft, ist die EZB zu einer Gefahr für das gesamte Finanzsystem geworden. Denn für sie gelten besondere Gesetze oder gar keine. Sie finanziert eigentlich insolvente Staaten und pumpt aktuell mehr als 1 Billion Euro in den Geldkreislauf.“

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

54 Kommentare

  1. Ich muss immer an die Worte von Seehofer denken : Die gewählt wurden haben nichts zu sagen und die was zu sagen haben wurden nicht gewählt. Das war die Offenbahrung das der AMI über uns bestimmt … also die kleine Elite …. aber wir sind sooooooo viele …. und wir haben sie nicht gewählt . Nun muss nur noch jeder wach werden dann wissen wir was wir zu tun haben.

  2. Naja, gegen die Weltbank und den Weltwährungsfond ist die Europäische Zentralbank eher ein Kleinkind, das nur spielen will.
    Die Macht liegt bei den beiden ersteren.

    Der Euro ist am Sinken. 1 USD = 0,95 Euro
    Wenn er dem USD gleich kommt, wird er bald Geschichte sein.

    Wissend sind schon so viele, aber das wird nichts ändern.
    Der Hauptgrund allen Übels ist die CIA und die sitzen weltweit und ganz fett in Germany.
    Ohne diesen Haufen gäbe es zwei Drittel weniger Kriege und auch weniger Terroristen.
    Und die müssen ihre Gelder nicht einmal offen legen.

  3. Das ganze Schuldgeldsystem ist Betrug, und irgendwie ist es schon herzig, wenn da einer schreit: „wehrt euch“,
    aber in die verkehrte Richtung zeigt.
    Die sog. „Wirtschaftswissenschaftler“ sind allesamt Mietmäuler der Banken, denen die fundamentalen Fehler unseres Geldsystems nicht auffallen wollen, das eine feudalherrschaftliche Kaste Geld aus nix herstellt, und frech den aufgedruckten Wert zurückverlangt samt Zinsen.
    Die Herrschaften in ihren Instituten samt ihrem seriösen Getue sind nichts weiter als Mittäter beim größten Betrug an der Menschheit: dem Verleih von Geld, das man gar nicht hat, und dafür noch Zinsen verlangt.

    • Die. Die anderen. Die beherrschen. Die die die. Die beherrschen gar nix. Dummheit und Geld. Zur Dummheit erzogene vorsichtige Feststeller und Demokratie. Da muss Verstand nichts beherrschen. Dummheit an der Spitze und die Dümmeren die feststellen. http://dummheit.org.

    • Ja, das Wetter ist schlecht, es braut sich was zusammen, sieht nach Sturm aus !
      Das „System“ – es atmet ein – es atmet aus ….
      …. während wir die Luft anhalten, – lasst uns atmen !
      Bei Gefahr lässt man am besten allen Energien freien Lauf !

  4. Für jeden sichtbar :
    Mit dem Euro und den Lissabonverträgen gehts mit den europäischen Staaten rapide bergab .
    EZB,FED,IWF… sind Institutionen um den neuen internationalen Faschismus die finanzielle Basis zu geben .

  5. Terror in Paris: Selbstmordattentäter sind quicklebendig!

    Ursprünglich veröffentlicht auf die Geschichten einer Kraeutermume…:

    In den europäischen Medien kursieren Bilder und Geschichten von den angeblichen Attentätern von Paris. Bisher haben sich zwei ‪‎Selbstmordattentäter‬ quicklebendig wieder zu Wort gemeldet.

    Fotos 1 und 2:
    Die angeblich erste Selbstmordattentäterin „Hasna Aït Boulahcen“ lebt seit einigen Jahren in Marokko. Ihr wurde zum Verhängnis, dass Fotos, die während ihrer Zeit in Frankreich aufgenommen wurden, an Journalisten verkauft wurden. Sie heißt Nabila und nicht Hasna. Sie hat keine Verbindung zu jener Hasna Aït Boulahcen, wer auch immer diese sein mag.

    ( http://www.20min

  6. Zwei Wissenschaftler der University of Greenwich, London, haben nun auch eine wissenschaftliche Studie vorgelegt, die belegt, dass das Öl-Geschäft des IS über die Türkei läuft.Der IS verschifft demnach sein Öl vom türkischen Hafen Ceyhan, nahe der Stadt Adana. Ceyhan liegt weniger als zwei Autostunden von der US-Luftwaffenbasis in Incirlik entfernt. Der Öl-Terminal wird von der staatlichen türkischen Botas International Limited (BIL) betrieben.

  7. Zusammengefasst kommt Phillips zu folgenden Ergebnissen:

    Die Türkei liefert militärische Ausrüstung an den IS
    Die Türkei hat den IS-Kämpfern logistische Unterstützung gewährt
    Die Türkei hat IS-Kämpfer trainiert
    Die Türkei gewährt den IS-Kämpfern medizinische Versorgung
    Die Türkei unterstützt den IS bei der Finanzierung, indem sie billig Öl vom IS kauft
    Die Türkei unterstützt den IS bei der Rekrutierung von Kämpfern
    Türkischen Armee-Einheiten kämpfen an der Seite des IS
    Die Türkei hat den IS in der Schlacht um Kobane unterstützt
    Die Türkei und der IS teilen dieselbe Weltanschauung

    • Apropo Frohes Fest, ich find ja, die „Terroristen“ sind echt nett. Warten mit den nächsten Anschlägen bis das Weihnachtsgeschäft vorbei ist ! I like it

  8. Ja es dreht sich alles nur um Macht. Und Geld, ist das einfachste Werkzeug, zum erreichen derselben. Wieso man das nicht längst abgeschafft hat? Es hat mehr Unheil über die Welt gebracht, als alle anderen Gefahren zusammen. Sein Vorteil, des vereinfachten Handels, wiegt längst nicht all seine Gefahren auf.

    Die EZB ist Teil eines Bankenkartells, das in der Bank von England seinen letzten Akt begann, im Römischen Recht seine Wurzeln, im Prinzip Kains seinen Ursprung, und durch die Federal Reserve ihre Ausdehnung erfahren hat, und heute in der BIZ in Basel, ihren Hauptverwaltungssitz hat, von der aus sämtliche Zentralbanken der Welt koordiniert werden.

    Die globalisierten Zentralbanken sind zu den Konkurrenten der Nationalen…

  9. Die globalisierten Zentralbanken sind zu den Konkurrenten der Nationalen Notenbanken geworden, und die Umschuldung der Schulden auf die Privaten Zentralbanken läuft auf Hochtouren. War man früher über die Schuld das Eigentum der Staaten, wird man bald das Eigentum einiger Privatbanken geführter Konzerne sein. So der Tausende Jahre alte Plan.

    Aber wie man ja weiß, der Mensch denkt, und Gott lenkt.

    Da gab es mal jemand, der am Kreuze hing, und prophezeite, alles was ihr in 2000 Jahren aufgebaut haben werdet, wird in 3 Tagen wieder eingerissen werden, weil ihr nicht auf mich hören wolltet.

    • …ob er das wirklich gesacht hat ?
      Na egal, Hauptsache alle glauben dran !
      … jetzt müssen wir nur noch warten… (ich hasse es zu warten !)

      • Ich hasse es auch zu warten, ist aber auch nicht unbedingt notwendig, man kann schon was tun.

        Und ob er das nun wirklich gesagt hat, ist wirklich eine Glaubensfrage, allerdings gibt es nichts in der Welt was keine Frage des Glaubens ist.

        Der Mensch kann eigentlich gar nichts wissen, er meint es manchmal jedoch, aber eigentlich kann er nur glauben das die Dinge so sind, wie er sie wahrnimmt.

        • Ui, wir bewegen uns in’s Reich der Philosophie, – ganz spannendes Spielfeld des Geistes.
          Ja, es kommt immer auf den Blickwinkel an und darauf wie man sich konditioniert. Wer das glauben übt wird leicht gut- oder schlechtgläubig, wer das wissen übt hinterfragt und verlangt nach Fakten. Beide können betrogen werden, wobei der der glaubt, nach meinem dafürhalten, die schlechteren Chancen hat reales zu sichten.

          • Wobei wir bei der Frage wären, was real ist… das alte Spiel… man findet nicht wirklich eine Antwort.

          • Wobei…. woher wusste ich, dass Du es sein wirst der den Kreis schließt ?!
            Könnten wir uns auf: „die Wahrheit liegt wie so oft „wahr-scheinlich“ in der Mitte, einigen ?
            Ich finde, in einer Zeit der Extreme kommt die Mitte viel zu kurz.
            „Mittelmäßig“ ist auch so eine negativ besetzter Begriff, dabei liegt so viel Lösung darin: man findet zu seiner Mitte, man trifft sich in der Mitte, gleichzeitig mäßigt man sich, – eins meiner Lieblingswörter !
            Nichts, keine Tat, kein Gedanke wird jemals perfekt sein und hier hilft die Mitte. Die Araber haben da einen schönen Brauch: In das Muster des Webteppichs werden absichtlich Fehler eingewoben, weil nur Allah ist perfekt. Gut, wie man sieht kann das auch nach hinten losgehn. Der Westen…

          • …strebt nach Perfektion und muss zwangsläufig scheitern, was hilft uns hier ?, – die Mitte !
            Hach ja, – könnt man nur beinander sitzen und fundamentale Mitten ersinnen ….
            Das Forum wird mal eine Fundgrube der Zitate-Sammler. Auch erstaunlich wieviel Redewendungen man abgespeichert hat.
            Muss mal was arbeiten, bis dann ….

  10. Nun, da gab es mal einen Juden, der mit dem jüdischen Glauben brach, und den einige, fundamentalistische Juden, weil er die Falschheit in ihrem Glauben erkannt, und bloß gestellt hatte, bis heute hassen. Allerdings, und da muß man sich von den Nazis deutlich abgrenzen, dieser abtrünnige Jude stellte lediglich die Falschheit ihres Glaubens in Frage, und nicht den Juden als Mensch. Es ging um Bekehrung, und nicht um Ausrottung der jüdischen Menschen.

  11. Macht ist ein Gegenspieler, ein Verhinderer vom Leben. Aber es geht ums Leben, im Leben, und nicht um Macht über Andere. Es gibt heute auch viele nichtjüdischen Glaubens, die das gleiche falsche Prinzip, was der Jüdische König, der mit den Seinen gebrochen hatte, weil er in ihrem Glauben, des Macht über Andere haben Wollens, als Falschheit erkannt hatte, angenommen haben.

    Einige nennen sich sogar Christen. Ich fürchte, das wird klargestellt werden. und zwar egal welcher Religionszugehörigkeit die Machtausübenden auch sein werden. Die Ohnmacht derer, die sich dem luziferischen Prinzip verschrieben haben, ist Gewiß.

    • Jesus (wenn’s ihn gab) war bestimmt ein gescheiter Mann, aber das war’s auch schon.Betrugsbeginn: Maria hatte keine „unbefleckte“ Empfängnis (es soll ja heut noch Männer geben die sich keinen Reim drauf machen können wie eine Jungfrau schwanger werden kann), wie gesagt, die Betrugsgeschichte wurde fortgeschrieben.Eine NWO für geistige Sklaven! Es ist wie Du schreibst:das Gute u Böse ist Religionsunabhängig vorhanden u. deshalb brauchen wir vernünftige Regeln für’s Zusammenleben.Erdacht von klugen Menschen die das Wohl aller bedenken ohne sich selbst zu erhöhen.Es gab u. gibt sie, wir müssen sie nur finden und autorisieren.Bis dahin greift die simple Regel: Was Du nicht willst das man dir tut das füg auch keinem andern zu !

  12. Ihre Ausführungen zum Thema Finanzmächte udn Macht der Finanzmärkte ist sogar unvollständig:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/22/wahnsinn-und-verzweiflung-zentralbanken-kaufen-in-grossem-stil-aktien/#comments
    http://blog.markusgaertner.com/2014/06/18/jetzt-ist-es-amtlich-notenbanken-haben-wie-entfesselt-aktien-gekauft/
    http://omfif.createsend1.com/t/ViewEmail/j/AD679A12EEB1FB26
    http://www.zerohedge.com/news/2014-06-15/cluster-central-banks-have-secretly-invested-29-trillion-market

    DIe Zentralbanken mischen sich aktiv in die Aktienmärkte und Finanzmräkte ein und manipuliert sie. Helfen der Wirtschaft wo sie nur können, pumpen Billionen rein. Aber der Kleinsparer wird enteignet, zwangsentspart, und muss sogar für…

  13. terror , klima sekte , kriegstreiber , wer steckt dahinter ? rothschild und seine kumpel psychopaten , das klima hat sich verändert , aber nicht wegen co2 , alle pflanzen benötigen co2 und wechseln dieses in sauerstoff , das klima wird verändert und manipuliert durch chemtrials und das haarp system , aber da ist ja ein maulkorp drauf , selbst greepeace aüssert sich dazu nicht ! emisionshandel , es wird mit dem thema klima nur geld verdient , banken und konzerne verdienen sich doof und dehmlich und alles bezahlt der steuerzahler , das ganze system ist korrupt !!!

  14. Es kommt näher und wir spüren es… Was? Wann? Wo? Dürfen die das? Bis auf die Erkenntnis, dass etwas im Gange ist, sind wir ja nicht viel weiter… Aufstehen, hm… Ja… Es entsteht eine Bewegung… Einer tut sich hervor und man wird radikal eingestuft… Das wars dann… Wenn sich ein Ziegel löst und falsche Andeutungen gemacht werden… Dach weg… Was kommt danach? Finanzkrise? Kein Geld, damit kein Strom, keine Kommunikation, kein Wasser und Nahrung wird knapp… Kann man da noch zielgerichtet Leute ansammeln, wenn jeder am lautesten Schreit? Wir sind geistig nicht weiter, als vor 100 Jahren!
    Wir handeln bereits zu spät!
    Warten auf Zeichen… Ne Person… Vielleicht ist die Natur gütig und die Pest reinigt den Planeten… Für uns!

        • Ist’s schon Januar ?
          Ich prophezeie :) das am 2. Januar die Menschen so krank sind, dass sie alle zum Arzt müssen, – unerklärliche Schmerzen plagen sie überall und der Arzt wird Wochen brauchen um herauszufinden, dass ein völlig neues Krankheitsbild entstanden ist. Schwere Antriebsstörung und starke Gemütsschwankungen gessellen sich dazu, vorallem die Fabrikarbeiter sind zu nichts mehr zu gebrauchen. Produktionen müssen ob der neuen Volkskrankheit runtergefahren werden. Seltsamerweise betrifft diese höchst unerfreuliche Entwicklung die Rüstungsfabriken im Besonderen, man vermutet eine schwere seelische Belastungsstörung. Auch nach einigen Wochen weiß man keinen Rat und fürchtet um die Wirtschaft … Die Politik muss handeln, aber wie …

          • aber wie ? Die Sozialsysteme haben fertig, Geld muss umgeschichtet werden, Schäuble rauft sich die letzten Haare,die schwarze 0 verschwindet mit der Sonne am Horizont. Man könnte an den Armen sparen,aber die Zeit reicht nicht. Immer mehr Menschen befällt diese rätselhafte Krankheit,dazu die Flüchtlingsströme,man weiß nicht ein noch aus. Die Ereignisse überschlagen sich… Die Einäugigen unter den Blinden fordern den Rückwärtsgang, man könne so nicht weitermachen, für Krieg reicht es beileibe nicht, ein Aufnahmestopp ist unumgänglich, Gesetze müssen geändert werden, Reiche werden besteuert. Mittlerweile krasiert die Seuche europaweit, Banken schließen, das Rad der Geschichte steht still, alles ruht, auch der Krieg. Die NWO beginnt !

          • Das radikalste Humanmittel, wäre alles liegen lassen und in die Hochzentren der Macht gehen… Eine art Razzia der Masse… Wie informiert man aber alle Massen auf einmal? Internet ist zu gestreut, Fernseher haben keinen Notstandskanal der alles zusammenschaltet, mündliche Weitergabe scheitert an den ewig langen Erklärungen…

            Danach eine wirkliche Volksabstimmung und einforderung einer Verfassung… Danach Däumchen drücken, dass der Ami nicht loslegt…

          • Wir haben nur unsere Arbeitskraft und die ernährt quasi den Selbstbetrug ! Klar können wir auch die Paläste stürmen, aber das gibt nur unnötige Verletzte oder gar Tote. Umso länger ich darüber nachdenke, umso überzeugter bin ich, dass es klappen wird !
            Ich futter mir grad ein Polster an, sorg für Vorräte und harre der Dinge die zwangsläufig kommen werden.
            Ja, kann turbulent werden, aber alles ist besser als so weiterzumachen, haben wir doch schon x-mal durchdiskutiert wohin die Reise geht. Will das Jemand, – Nein ! Also ….
            Der Ball – er rollt und soll er eine andere Richtung nehmen, braucht er einen Drall.
            Ich bin ready to schubs !

          • Bin einfach nur verspielt… xD
            Da, bekommst ne Rose… :P und jetzt flüstern…

          • Ja, auch das kommt vor: viel Energie zur Fremdbelustigung verballert !
            Hoffe, die Andern konnten profitieren !

      • Ich kann nur hoffen, dass ich dir und anderen hier gehörig auf den Nerv gehe. Die reine Information, dass wir beschissen und belogen werden ändert nichts, auch nicht weniger Geldausgaben.

        Klar bleibt uns nur die Masse als Mittel. Alles andere haben wir für Recht und Ordnung aus unserer Hand gegeben. Outsourcing… Ist doch toll sich nicht jedes Mal ärgern zu müssen, wenn was schief läuft. Dafür kommt es jetzt geballt.

        Uns geht es hier eindeutig zu gut. Noch! Die Diplomatie ändert sich, wenn wir ohne Strom ins 18jh fallen und in den eigenen Garten sch….! Hast du genug Holz, Nahrung? Kannst du es schützen, wenn einer neidet? + die Flüchtlinge müssen auch versorgt werden!

        Den wahren Hunger kennen wir nicht mehr! Vorschläge?

    • Ein wahrhaft netter Blog…
      Aber damit zögern wir es nur zeitlich hinaus, woraufhin radikaler vorgegangen wird. Der informationsfluss geht nicht zu unseren Händen. Auch wenn wir nur noch Briefe schreiben, warten wir auf den Messias, der uns aus dem Dunkeln führt. Der vielleicht auch gestellt ist.

      Wenn ich beim Schach höre was der andere denkt. Ist es dann ein reaktives spielen? Es ist ein anpassen der Regeln.

      Sind mir zuviele Damen am Feld, schicke ich Biowaffen. Die Bauern lassen sich mit der Polizei hinhalten. Für Türme das Militär im Inneren. Der Springer wird mit Gesetzen zu Läufern und die sitzen auf der Couch und sehen zu.

      Stehst du auf und gehst voran?
      Wird der Stecker gezogen, Spielen wir blind weiter. Ohne Strom,…

      • Ja das ist ja der Witz dabei, keiner muss voran, keiner muss irgendwo hingehen. Die Lösung liegt viel näher als man denkt. Oder hast Du schon mal ein Fahrrad ohne Fahrer rumfahrn sehen ?
        Es wird ein Kampf Arm gegen Reich, ist doch nicht der erste. Arm arbeitet, Reich kriegt den ganzen Rest – Schlunz mit lustig ! Wir können nur gewinnen, verlieren werden wir nur was uns knechtet !
        Kerzenschein ist doch ramontisch, deckt euch schonmal ein, gibt ja grad genug.
        Freu mich schon auf die blöden Gesichter.
        (Wichtig für mich: Ihr habt nie von mir gehört !!!)
        Ihr Armen, es geht euch wirklich schlecht, so schlecht wie noch nie, ist ja nicht mal gelogen !

        • Du bist Lustig… Das mag ich…

          Malt es sich viel schöner nebenbei… Schwarzschwarzschwarz…

          P. S. : nur nicht deine Mail Adresse angeben… Oder die IP… Sonst kennt man dich doch…

          • Bin schon auf dem Schirm !
            Beweis für die Gefährlichkeit meiner Thesen !
            Sollte alle anspornen, – komm ich wenigstens nicht umsonst in U-Haft !

  15. Bloomberg und Clinton-Berater machen es offiziell: Die betrügerische Neue Weltordnung der Banker ist keine Theorie – sondern Verschwörungs-Praxis.

    “Die Menschen, die geschrieen haben
    – oh die Vereinten Nationen werden die Weltregierung übernehmen” sie sind verrückt gewesen,
    aber jetzt – haben sie Recht!“, sagte Morris / ehemaliger Clinton-Berater, auf Sean Hannity’s Show. Jetzt deutet sogar Bloomberg an, dass Rockefellers Trilaterale Kommission hinter der Verbrüderung zwischen Obamas Trilateraler-CFR-Bilderberger Administration und der Federal Reserve nach einer Kongress-Anhörung über die Banken-Rettungsaktionen stehe.
    von Anders Bruun Larsen /euromed

  16. Problem dabei…

    Morgen ist auch noch ein Tag… Ausserdem regnets… Muss ich da wirklich mit?… Gehen ja eh die anderen… Ausserdem hab ich gar nicht die richtigen Schuhe… Was soll ich denn da anziehen… Schatz? Du kommst aber schon mit!? Ach ist ja auch doof… Wer kümmert sich dan um die Kinder?

    Welcome NWO… Naja… Der Wille zählt… Ich war zumindest schon von der Couch aufgestanden…

    xD jupp.. Schwarz malen… Love it

  17. Maastricht konnte vom Parlament erst ratifiziert werden, nachdem es Art. 23 ins GG aufgenommen hat. Am Anfang stand also der Wunsch, und der war illegal. Weil das Parlament jedoch auf seinen Wunsch nicht verzichten wollte, hat es einfach die Verfassung an seinen Wunsch angepaßt. War das legal? Art. 23 neu „[..] einen diesem Grundgesetz im wesentlichen vergleichbaren Grundrechtsschutz gewährleistet.“ Die Grundrechte (Art. 1-20) sind aber „unaufhebbar und unveräußerlich“ (Art. 1,2) und für die drei Gewalten bindend als „unmittelbar geltendes Recht“ (Art. 1,3).“ In Art. 20 wird ausdrücklich hervorgehoben, die Bundesrepublik ist ein „Bundesstaat“ und in Art. 79 Abs.3 als „unabänderlich“ festgestellt.” – Die Grenzziehung ist glasklar.

    • Was versteht ein Politiker, wenn er „unaufhebbar“, „unabänderlich“, „unveräußerlich“ hört?
      Im Netz wird die Verfassung angegriffen. Das tut das Parlament auch. Sich mit dem Parlament gleichzuschalten, dazu gehört kein Mut, das ist gedeckt. Unbequem ist man damit lange nicht, viel eher ein Strohmann für paneuropäische Interessen. Ohne Verfassung könnte jeder tun, was ihm beliebt, da wäre die Bundesregierung im Recht, mit einer gültigen Verfassung aber im Unrecht, die EU ein Unrechtsstaat; das paneuropäische Treiben auf Basis Art. 23 wäre illegal, das Parlament wäre illegal!

      Die Verfassung anzugreifen, ist subversiv, die Bundesregierung in Frage zu stellen, das ist konfrontativ.

      „Das GG ist in Kraft“ Urteil vom AG Duisburg…

      • hm? In der Kürze liegt die Würze, aber das letzte Wort ist verschluckt.

        Dann kann ich auch gleich den Link mit reinpacken und tralala und blabla ein paar Ausführungen dazu.

        Amtsgericht Duisburg, 46 K 361/04
        Datum: 26.01.2006

  18. Demokratie ist Illusion. Direkte Demokratie ist durch uns zu erstreiten. So lange wir als Gemeinschaft nicht imstande sind, kann jeder Einzelne dennoch eine demokratische Wahl treffen.
    Entzieht dem System Geld. Wandelt den Kredit, den ihr den Banken gebt um. Kauft Edelmetalle. Vorwiegend Silber und Gold. Haltet es, weist Eure KInder darauf hin, vererbt es mit dem Hinweis oder der Bedingung es zu mehren.
    Meiner bescheidenen Meinung nach, ist dies der einzige weg noch eine demokratische Wahl in Hinsicht auf die Hochfinanz und ihre Zappels zu treffen.
    Sollte sich diese Ansicht sich durchsetzen, können die machthaber inflationieren und entwerten wie sie wollen. Diese größten aller Arschl*cher werden sicherlich Putzbedarf haben.