in Europa

Schon seit Monaten finden im Baltikum riesige NATO-Militärmanöver statt: Truppen werden verlegt, Einsätze geübt und ein Krieg mit Russland simuliert. Nun sollten auch noch Bundeswehrsoldaten und -Panzer fest nach Litauen verlegt werden – direkt an die Grenze zu Russland.

Die NATO sieht sich im Recht. Aus ihrer Perspektive hätte Russland 2014 die Ukraine indirekt angegriffen und damit unter beweis gestellt, dass es bereit sei für Einnahmeversuche im Baltikum. Dieser Narrativ, der medial von „taz“ bis „FAZ“ verbreitet wird, nutzt das Militärbündnis nun, um im Osten weiter aufzurüsten.

Zuletzt führte es mehrere Manöver durch. Darunter eine breit angelegte Luftlandeoperation, ein Seemanöver mit mehreren Kriegsschiffen und ein Vorstoß von NATO-Infanterieverbänden.

Nun soll eine feste Aufrüstung folgen. Das atlantische Bündnis plant das größte Aufrüstungsprogramm seit dem Ende des Kalten Krieges. „Die WELT“ berichtet:

„Dieses sieht unter anderem vor, vom kommenden Jahr an multinationale Kampftruppen in den Mitgliedstaaten Polen, Litauen, Lettland und Estland zu stationieren. Deutschland hat zugesagt, in Litauen die Rolle der Führungsnation zu übernehmen.“

Konkret bedeutet das: 600 Bundeswehrsoldaten werden erstmal nach Litauen verlegt. Mit ihnen mehrere Panzer des Typs Leopard II. Und das Ganze nur wenige Kilometer von der russischen Grenze entfernt.

Moskau deutete dies als Provokation und warf dem Westen vor, „eine Dämonisierung Russlands“ zu betreiben. Der Kreml kündigte Gegenmaßnahmen an.

ANZEIGE

Dein Kommentar

Kommentar

79 Kommentare

  1. Ergänzend einige Anmerkungen …vom Juni ….aber leider immer noch und immer wieder buchstäblich ‚brand’aktuell:
    Der zentrale ‚Spin‘ von der „Annexion“ der Krim als immer wieder ‚anfahrbarer‘ Hebel der NATO in die militärische Konfrontation.
    https://youtu.be/kXcTh72lRWE

    Die Verkürzung der Vorwarnzeiten….die „Nukleare Teilhabe“ Deutschlands auch andersherum denkbar?…
    ……und innerhalb von Stunden in Ruinen?…??
    Die große Ausblendung: Jeder Krieg in Europa wird sich über die Kernkraftwerksdichte in einen Atomkrieg entgrenzen!
    Was ist der oft zitierte „nukleare Schlagabtausch“?…..Atom-Ping-Pong?…??
    Wer hat uns unser Vorstellungsvermögen zerfressen? Geht der ‚Hirnfraß‘ um?
    Welche ‚Strategen‘ sind dabei, die letzten Sicherungen zu sprengen?

    Die Folgen des ’strategischen Vernichtungstreibens‘ werden, falls ‚die Sicherungen durchgehen, weit und generationenübergreifend in die Zukunft reichen.
    Zivilgesellschaftliche Gegenwehr als wohl letzte Chance gegen den Wahnsinn, der in der verharmlosenden Rede von der „Nuklearen Teilhabe“ seinen Ausdruck gefunden hat.

    • Die Nato und Hitler haben die gleichen „Geldquellen“ und unsere Marionetten-Regierung rennt wie ein Rudel angeschossene Lemminge den Amis hinterher. Das alles natürlich ohne eigene Meinung und ohne überhaupt mal darüber nachzudenken.
      Wir kommen aus der Geschichte nicht mehr raus, wenn der Michel nicht langsam aufwacht.

  2. Die publizistischen Presse-Kettenhunde des westl.Establishments hatten uns ja schon oft erklärt, wenn der Russen auf seinem eigenen Territorium Manöver abhält, wäre das eine Provokation an den Westen u.Kriegstreiberei, aber wenn der Westen, also die USA, mit seinen NATO Vasallen (Provoaktions)Manöver an den russ.Grenzen abhalten, zudem versucht den Russen immer mehr einzukesseln, A-Waffen möglichst nahe an die russ.Genze zu stellen, immer wieder bewaffent zu Land, zu Wasser u.in der Luft auf das russ.Hocheitsgebiet zuhält, ist das alles ganz normal.
    Nun ja, mich würde da nur noch interessieren, wieviel verblendete „ARD-Rentner“ es überhaupt noch gibt, die diese ganze dummdreiste u.inflationäre westl.Lügenpropaganda auch noch glauben?!

    • Absolut richtig erkannt, dummerweise glauben die meisten das was Sie in der Presse lesen und denken nicht von zwölf bis Mittag

  3. …….Endgültig …….ALLE deutschen Soldaten zurück an deutsche Grenzen ….SOFORT …..und nichts anderes …….wo sind die Friedensaktivisten??? und Ende der Verstöße gegen das GG und des Völkerrechts …..keine Imunität für Politiker ..

  4. Was glauben die eigentlich was die dort machen? Dieser Kaperleverein kann froh und glücklich sein das Putin EBEN NICHT so ist wie ihn die westliche Welt gerne darstellt – ansonsten hätten wir bereits den 3. Weltkrieg. Erstaunlich wie viel Idioten es in der westlichen Welt gibt – dabei kann man sich z.B. auch auf Youtoube sehr gut über Waffentechnik informieren. Die Amis und die NATO würden derartig den Arsch voll bekommen das sie sich davon nie wieder erholen (mal als Stichwort Suchoi T50 – aber inzwischen werden bei den Russen die Kampfflugzeuge der 6. Generation entwickelt – Vmax 14000 KMH — noch Fragen?). Merkeline hat mal Physik studiert? Kann man eigentlich nicht glauben. Putin war clever, Russland ist sicher. Wir nicht.

  5. Unsere dämlichen und unfähigen Politiker lassen sich aber auch für alles benutzen. Wahrscheinlich haben sie den Geschichtsunterricht geschwänzt. Diese krankhaften Arschlöcher spielen mit der Zukunft unseres Landes und unserer Kinder.

    • Das interessiert aber diese hörigen Amimarionetten nicht und wenn wir uns als Bürger nicht endlich dagegen erheben , gibt es Deutschland bald nicht mehr. Dieses Dreckspack hat schon in Jogoslawien und Afghanistan illegal Krieg geführt ohne Un Mandat, wenn die jetzt sich mit Russland anlegen war es das für uns

      • Die Angriffskriege der NATO und die Massenzuwanderung, Multikulti und „der Kampf gegen den Terror“ sind Aspekte ein und derselben Politik.

  6. Wer hat diese hochverräterischen Politiker überhaupt gewählt ? In die Ecke und schämen ! Glauben diese Leute sie hätten Bunkerplätze oder Grundstücke in Neuseeland und Südamerika ? Mein Gott wie krank die Masse unserer Bevölkerung ist. Schande über uns Menschen . Setzen Sechs ! An alle anderen : Viel Glück und Zusammenhalt !

  7. Hat die Bundeswehr überhaupt noch ein par einsatzbereite Panzer oder müssen sie die erst aus den Ersatzteilen von ausgeschlachteten Modellen zusammen schrauben?
    Und ist eigentlich sicher gestellt das die Panzer auch Nachts fahren können?😂
    Einfach nur noch traurig dieser Verein, denen ist überhaupt nicht klar wie schnell sie am Arsch wären wenn es mal losginge!
    Alle deutsche Soldatenmütter sollten Dankesbriefe nach Russland schreiben, denn die Zurückhaltung der Russen ist der einzige Grund warum ihre Söhne noch leben, die dumm genug waren sich zu amerikanischen Söldnern machen zu lassen!

    • Ja das ist eine Schande!
      M. Gorbatschow hat die Wiedervereinigung gefördert.
      Man muss den Russen provozieren, aber Putin lässt sich nicht provozieren.
      Es wird Zeit, um aufzuwachen und endlich ein vereinigtes Europa anzustreben.
      Die nächste Bundestagswahl ist sehr entscheident.

      • Die nächste BRDigungswahl ist nur makulatur und wird nichts entscheiden, denn diejenigen die reden haben nichts zu entscheiden und diejenigen die entscheiden reden nicht.

  8. Thomas, das siehst Du falsch. Die Buntewehr muss nur so lange durchhalten bis reguläre Truppen eingreifen. Zu mehr taugen die eh nicht. Eine Freizeittruppe die ihre Objekte vom Wachschutz bewachen lässt und Freitag auf Wochenendurlaub fährt – die würden nicht mal merken wenn Montag früh am KTP andere Uniformen stehen, Hauptsache es gibt anständiges Frühstück. Last sie ihre Zielscheiben in Litauen aufstellen – zu irgendwas muss der Schrott ja gut sein. Wenn sie die Ketten abmontieren würden dann könnten sie die Glieder wenigstens für den Frühsport verwenden – geht aber sicherlich nicht weil das gegen die Menschenwürde ist (die sind zu schwer). Mist ist nur das alles was an der russischen Verteidigung – wohlgemerkt VERTEIDIGUNG –

  9. uns auf den Kopf fallen wird. Wie bereits gestern in einem Artikel hier dargestellt ist die russische Armee voll auf VERTEIDIGUNG aufgestellt und nicht auf Angriff wie man uns weismachen will. Die Amis wollen uns verheizen als menschlichen Schutzschild, unsere dümmlichen Politiker spielen mit und die Bildleser merken eh nichts – bis das Licht ausgeht. Einen Trost habe ich – Amiland wird danach auch nicht mehr existent sein denn sie sind für moderne Waffen nicht mehr unerreichbar wie in WW2.

  10. Ich werde dorthin fahren und mir das mal Vorort anschauen, mir egal ob ich mein privates Geld dafür verschwende. Das lasse ich mir nicht bieten.

  11. So viele Worte. Wer tut den nun mal was von euch, verschwendete Energie, organisiert euch, gründet Organisationen und Vereine, Beantragt Demos, geht auf die Straße, sagt laut was ihr denk, überzeugt andere davon. Schluss mit schaumschlägerei im Internet. Das hilft uns nicht weiter. Tut endlich was!!!!

    Nichts tun ist stillschweigende Zustimmung.
    Was wollt ihr euren Kindern erzählen, wenn diese Fragen warum die Welt dann ist wie sie ist und warum ihr nichts dagegen getan habt.

    Geht auf die Straße, wehrt euch, kampft für das an das ihr glaubt.
    Egal wie aber tut was.

    Antifa4Ever

  12. In der Ukraine wurde von der NATO/USA per Putsch ein Vasallenregime installiert. Rechtmäßige Regierung ist weiter die durch den Putsch vertriebene Regierung Janukowytsch .
    Verglichen kann das Poroschenko-Regime in der Ukraine mit dem Nazi-treuen Vichy-Regime in Frankreich.
    Die NATO/USA sind ZWEIFELLOS die Agressoren. Die „Information“ in den westlichen „Qualitätsmedien“ ist reine Kriegspropaganda.

    • Leider war die Annektion der Krim auch nicht wirklich rechtens. Egal wie die Bevölkerung hinterher abgestimmt hat.
      Was die NATO vor den Toren Russlands tut, ist wahnwitzig und eine gewaltige Provokation, die wir als die Bevölkerung eines dieser Agressor-Länder nicht hinnehmen sollten.

      Putin ist auch kein Heiliger. Die Annektion der Krim war ein kriegerischer Akt, den Russland nicht das erstemal so durchgeführt hat, Incl russischer Blanko-Pässe für Ukainer.
      Putin ist genau wie Trump das kleiner Übel. Ich mag Putin, vorallem seine besonne art. Putin sollte aber genauso mit Vorsicht und Skepsis betrachtet werden, wie alle anderen…

      Es gilt der Satz, gibt jemand Macht und er wird sie Missbrauchen. Das betrifft leider ausnahmslos alle.

      • Putin verfolgt seit jeher eigene Interessen, der Rest ist auch ihm egal.

        Die Medaille der Propaganda hat auch zweiseiten. Es gibt nicht nur westliche Propaganda.

        Die alternativen Medien sind nicht der Heilige Gral. Seid alle etwas Skeptischer.
        Ich glaub nicht an Putin als Weltretter, eher an Jemand mit sehr starken eingenen Interessen, die uns nicht unbedingt zur Vorteil sein müssen.

        Korrigiert mich, gerne mehr als ein Nein, gebt mir Links etc. was euch zu eurer Meinung gebracht hat. Wir können alle immer noch dazu lernen.

      • Annexion ist die Kampfbezeichnung der NATO zur Abspaltung der Krim .
        Die Krim ist historisch russisch und die Bevölkerung hat in einer glaubwürdigen Abstimmung überwältigend für die Zugehörigkeit zu Russland gestimmt.
        Und wer würde behaupten, Putin sei ein Heiliger?
        Die zu stellende Frage ist, ob es einen Agressor gibt und dieser Agressor zum Schaden der eigenen Bevölkerung und Schaden des des Friedens in der Welt gibt und wer dieser Agressor ist.

        • Dann will ich diese Wort so nicht mehr verwenden. Dennoch ist die erst militärische Besetzung der Krim ein kriegerischer Akt, der sich auch nicht mit historischen Teritorialansprüchen begründen lässt. Sonst hätten wir bald wieder ein groß Osmanisches Reich. Die Abstimmung, egal mit welchem Ergebniss war auch nicht rechtens, da zu dem Zeitpunkt ein besetztes Land.

          Ich bin im grunde Pro Putin, seh ihn aber nicht als unsern Retter, sondern eher als ein Teil des ganzen. Das russische Oligarchen-System, ist kaum ein anderes als der US-Geldadel.

          @Brücke wenn du dich damit nicht angesprochen fühlst, finde ich das gut. Ich lese hier leider sehr oft, wie Putin über jeden Zweifel erhaben schein.

          Wir müssen jede Informations-Quelle hinterfragen

          • Es hat nun mal keine militärische Besetzung der Krim gegeben.
            Auch wenn uns das die Hochleistungspresse jetzt glauben machen will. Wer aber die Berichte von Anfang an verfolgt hat weiß es besser.
            Was es gegeben hat war das Einsperren der ukrainischen Streitkräfte in ihren Kasernen um ein ungehindertes Referendum zu ermöglichen und ein Blutbad zu verhindern. Dass die Naziregierung in Kiew davor nicht zurückschreckt sieht man ja in der Ostukraine.
            Da unterstützt Putin die ‚Rebellen‘ die sich auch von der Ukraine abspalten möchten. Er macht nur das was die Amis mit Verbrechern machen.
            Die Ostukrainer wollen kein Land erobern und anderen ihren Willen aufzwingen sondern einfach Autonomie und nichts mit einem Naziregime zu tun haben.

      • @Ben – Einfach mal ins Völkerrecht gucken und nicht die dummstreisten Lügen nachplappern, welche Ihnen die Systemmedien eingeimpft haben!
        1. Es war keine „Annektion“ (siehe Völkerrecht)
        2. Selbst wenn, hätte es keine Annektion sein können, da die Krim schon immer einen Sonderstatus hatte u.nicht zur Ukraine gehörte
        3. Es waren freie u.rechmäßige Wahlen, wie alle internationale Wahlbeobachte, die vor Ort waren, bestätigten. Das aber wurde natürlich aus unserer Lügenpresse herausgehalten
        4. Ist Dank Wikileaks u.abgehörten Gesprächen bewiesen, das nicht nur der Pusch von den USA initiiert u.finanziert war, sondern das der korrupte Verbrecher Poroschenko den USA die (ganze)Krim versprochen hatte, wenn diese ihn zum Präsidenten machen …

        • … die Vorbereitungen der USA zur militärische Übernahme der Krim, u.Stationiergung von A-Waffen (u.somit auch der Vertragsbruch mit Russland u.der Ukraine) liefen bereits, nur darum mußte Russland seine Militärbasis auf der Krim schützen, denn der Ami dachte wirklich, das der Russe einfach abziehen würde.
          Die Krim war das eigentlich Ziel der USA, das wäre der wichtigste Militästützpunkt der USA geworden u.die größte Gefahr für Russland, denn so hätten sie Russland nicht nur den Zugang zum Mittelmeer verschließen können, sondern es hat auch Geopolitisch/strategische Gründe, Stichwort: Gas/Öl/Pipeline
          5. Zudem gibt es Verträge die es der USA verbieten das Schwarze Meer mit Kriegsgerät zu befahren, auch dagegen haben sie verstoßen

  13. Na davor wird der Russe sich aber fürchten, die Bundeswehr „vor der Haustür“. Ich denke die Russen lachen sich kaputt ob solcher einfältigen Ideen und nutzen die Vorgänge dafür um sich selbst weiter aufzurüsten. Es ist doch inzwischen bekannt das man einen Krieg gegen Russland weder konventionell noch mit Nuklearwaffen gewinnen kann. Die Russen, man soll es kaum glauben, sind die Versicherung das wir alle überleben können.

  14. Ja wo steht denn mein Kommentar????
    War er etwas zu frech???
    7Sorry, ich bin halt ein denkender Mensch und Stimme mit einem Grossteil der Kommentare überein. Gruss Peter Knapp

  15. Liebe Frau von der Leih…. Wer sich vom Volk gewählt fühlt und diese Entscheidung treffen kann, sollte dafür haften.In der Ukraine nannte man das CIA-Produkt noch Revolution. Es ist nach Vietnamkrieg, Afganistan, Irak, Lybien und Syrien ein Krieg ums Öl und andere Bodenschätze. Hat nur Millionen Tote gebracht. Niemand ist dafür zur Verantwortung zu ziehen. Erst wenn das heutige Rom zerfallen ist, wird es echte Veränderungen geben. Der Intelligenz der US-Medien, basierend auf dem fehlenden Intellekt der Massen, steht aber noch ein langes Leben bevor. Du musst Dich nur ganz langsam umsehen in unserer Gesellschaft und Du wirst erkennen, dass man Blödheit konsumieren kann. Ich kann dem nichts hinzu fügen.

  16. Das politische System ist grundfalsch, es bestraft nicht ihre (Politiker) Feigheit oder den Verrat, sondern gibt denen Zeit und Gelegenheit tödliche „Konflikte“ anzurichten. Und danach, wenn die Völker damit beschäftigt sind ihre Toten zu begraben und den „Schutt“ zu beseitigen, hoffen die auf das große Vergeben und v.a. Vergessen- wie die Geschichte zeigt, oft zurecht. Dann geht es mit den gewissenlosen Großsprechern so weiter wie bisher-vorausgesetzt sie überleben ihre Kriege in ihren Bunkern. Solange eine kleine Gruppe über Millionen Schicksale bestimmen kann, wird sich nichts ändern.

  17. Deutsche Soldaten 75 Jahre nach Hitler wieder an der russischen Grenze – bereit zum Losschlagen und Einmarschieren? Wo bleibt der Aufschrei der angeblichen „Linken“, „Sozialdemokraten“, „Grünen“, „Friedensbewegten“, „Antifaschisten“? Oder, der größte Witz von allen: der „CHRISTLICHEN DEMOKRATEN“?

  18. Das wundert mich kein Stück. Die Zeichen verdichten sich nun nur immer mehr das wir als Marionetten der Nato und der USA,sollte wirklich der 3.Weltkrieg ausbrechen wir gut genug dafür sind,die Kugeln und Bomben abzufangen.Dafür sind wir und unsere korrupten Politiker gut genug.Bei dem was geplant ist und bei dem Ziel was verfolgt wird,wäre das nur all zu verständlich.Ich sage nur Hooton Plan,welcher schon zumeist heimlich still und leise sehr weit fortgeschritten aufgetreten ist in unserem Land.Die komplette Zerstörung unseres Volkes und danach Europas.Man siehe doch einfach nur die angekurbelte Flüchtlingswelle als Beispiel oder Seiten wie diese:www.zanzu.de .Es ist längst mehr als eine Verschwörungstheorie.Frau Merkel Wir schaffen das!

  19. Survival-Fragebogen für Arbeitgeber

    Warum schalten Sie kurz vor dem Ausbruch des Atomkrieges noch Stellenanzeigen? (Das frage ich mich auch / Börsenwert unserer Firma steigern)

    Haben Sie sich als Geschäftsführer schon um einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem Atombunker bemüht? (nein noch keine Zeit gehabt / nein wir arbeiten durch / ja doch, aber als Tiefgrad-Freimaurer bei Lions/Rotary keinen Platz bekommen)

    weiterlesen, weitersagen und weitere Arbeitgeber mit ins Boot holen …

    Erwerbsloser schockt Arbeitgeber mit Survival-Fragebogen wegen des drohenden Atomkrieges
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/10/29/erwerbsloser-schockt-arbeitgeber-mit-survival-fragebogen-wegen-des-drohenden-atomkrieges/

  20. Mister Mammon ist wie immer der Wahlsieger und öffnet dem Heuschreckenkapitalismus grenzenlose Kriege. Die Bundeswehr von Heute ist nur noch eine bewachte Jugendherberge und ein US-WITZ. Deutschlands Untergang wird nach der nächsten Merkelwahl lang und schmerzvoll sein, wie 1918 und 1945.

  21. Deutsche Panzer auf dem Weg nach Osten, unbegreiflich was gerade passiert. Mein Opa meint, das er es nicht verstehen könnte und wir alle wohl nichts gelernt haben. Er meint auch, dass der russische Geist unbesiegbar ist.

  22. Hallo an alle,
    Auf der Couch sitzen und Kommentare schreiben bringt es nicht
    Raus auf die Straße aber nicht nur drei hansels sondern drei Millionen aber auch das wird es nicht bringen aber schuld haben wir selber machen doch alles mit was von der USA kommt.
    Ob es MC Dreck ist oder unsere Sprache veramirikanisieren wir sollten aufhören deutsche Worte durch englische zu ersetzen damit setzen wir ein Zeichen

  23. Deutschland sollte sich schämen, dafür das deutsche Armeen über Russland , über Europa herfielen und Millionen Menschen ermordeten zu Krüppeln machten, Kinder zu Waisen und Väter und Mütter kinderlos. Deutschland hat die eiserne Pflicht alles zu tun damit nie wider ein Krieg von deutschen Boden ausbricht.