Jonathan E.

Würden alle Staaten mit überwiegend islamischer Glaubensrichtung eine Wirtschaftszone gründen, wären sie mit auf einem Schlag der mächtigste Wirtschaftsblock der Welt. Es wäre ein Zusammenschluss und Weiterentwicklung bestehender Organisationen wie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit, dem Golf-Kooperationsrat und der Union… Teilen Weiterlesen

Warum wird ständig über die Auswirkungen von Terroranschlägen und Massenmigration gesprochen und geschrieben, nicht aber über die Ursachen und Wurzeln? Nach Erkenntnis des Nahost-Experten Michael Lüders liegt die Hauptursache u.a. darin, dass die Interventionspolitik westlicher Staaten das funktionierende Staatsgebilde zerstört hat [1]. Einige Beispiele westlicher Interventionspolitik mit europäischer Beteiligung… Teilen Weiterlesen

China will das Seidenstraßen-Konzept in den nächsten Jahren und Jahrzehnten kontinuierlich umsetzen. Das Seidenstraßen-Konzept beinhaltet den Ausbau der Infrastruktur bzw. Handelswege und die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Staaten entlang bestimmter Routen. Weitere Ziele dieser Initiative sind neben der Erschließung neuer Absatzmärkte und Energiequellen, die Reduzierung von Abhängigkeiten, Minderung von… Teilen Weiterlesen