Heiko Sabatka

Heiko Sabatka

Als Mensch (Jahrgang 1965), und in meiner Arbeit als Sozialpädagoge, sehe ich, dass es nicht mehr genügt sich nach der Decke zu strecken. Wir müssen ein Bewusstsein dafür entwickeln, wer in unserer Gesellschaft die Decke setzt.

In griechischen Tragödien waren Hauptakteure dem vorbestimmten Schicksal durch die Götter hilflos ausgeliefert. Blicken wir auf die Verhandlungen der SPD in der "Großen Koalition" und die Welt, so erkennen wir Tragödien, welche ebenso unausweichlich scheinen. Deutschland, Griechenland, Syrien, der Jemen… Teilen Weiterlesen

2011 starb der bekannte BBC Moderator Sir Jimmy Savile. Er hatte beste Verbindungen in die Politik, das englische Königshaus und, als Träger des Gregorius Ordens und bekennender Katholik, auch zum Vatikan. Als Spendenbringer von Millionen, hatte er sozusagen die "Lizenz zum Vergewaltigen". Er nutzte sie ausgiebig. Nicht nur als… Teilen Weiterlesen

Wir befinden uns in einem erbarmungslosen Krieg. Physisch sind Länder betroffen wie: Syrien, Afghanistan, Jemen, Ukraine,… Millionen von Toten sind in den letzten 3 Jahrzehnten das schreckliche Ergebnis. Andere Kriegsschauplätze sind das weltweit wirksame neoliberale Wirtschaftssystem und ein Geldsystem, welches gravierende Mängel aufweist wie: Fiatmoney, Schuldgeldsystem, Zins und Zinseszins.… Teilen Weiterlesen

Am 19.09.2016 wird der Parteikonvent der SPD über Ceta abstimmen. Sigmar Gabriel ist für Ceta. Das ist unverständlich. Betrachtet man die Regelungen in Ceta genauer, wird deutlich, wie hier eine massive Machtverteilung stattfinden wird. Demokratien werden entmachtet, zugunsten von Konzernen.… Teilen Weiterlesen

Bilcon verklagt Kanada und erhält 300 Millionen Dollar für nichts. Der US-amerikanische Bergbaukonzern Bilcon plante in Nova Scotia (Kanada) in großem Stil Basalt für die Industrie abzubauen. Die Menschen dieser Region leben von Tourismus, Fisch- und Hummerfang und fürchteten massive Einflüsse durch den Abbau und Transport der Steine. Deshalb stimmte… Teilen Weiterlesen