von Yannick Esters. Wir haben uns fast schon daran gewöhnt, dass die Konzentration bei der Erzeugung oder im Handel mit Lebensmitteln immer stärker zunimmt und uns Verbrauchern nur noch eine eingeschränkte oder scheinbare Wahl lässt. Aber das gerade verhandelte Freihandelsabkommen TTIP… Teilen Weiterlesen

Polemik. wir zurück in die Geschichte blicken, müssen wir feststellen, dass es vollkommen egal ist, wen wir als Präsidenten, Kanzler oder Premierminister wählen. Egal, ob konservativ, grün, sozial, liberal oder was weiß ich. Kein Reagan, Kohl, Mitterand, keine Merkel, May oder ein Obama haben den endlosen Kriegen, dem sinnlosen… Teilen Weiterlesen

320.000 Menschen gingen am Samstag, den 17. September in Deutschland auf die Straße, um ihre Ablehnung von TTIP, CETA und TISA deutlich zu machen. Sie haben gezeigt, dass der Protest gegen die Freihandelsabkommen keine einmalige Sache ist, sondern das momentan wohl wichtigste Kampffeld gegen den Neoliberalismus. Von bürgerlichen Medien… Teilen Weiterlesen

Am vergangenen Samstag fanden in Deutschland die Proteste gegen die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA statt, mehr als 300.000 Menschen beteiligten sich, doch die Medien sprachen nur von knapp Hundertausend und den nicht erreichten Erwartungen. Ein Märchen, dem auch die offiziellen Zahlen der Polizei widersprechen. Das größte deutsche Politikmagazin… Teilen Weiterlesen

Der SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel verkündete, dass TTIP "praktisch gescheitert" ist. Aber ist TTIP wirklich gescheitert? Wenn es nach der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel geht, Nein. Denn Merkel der US-Verhandlungsführer Michael Froman und die EU-Kommission sind sich darüber einig,… Teilen Weiterlesen

Der Streit um TTIP spaltet nun auch die Bundesregierung. Kanzlerin Merkel habe einen “Realitätsschock” und müsse erkennen, dass das Freihandelsabkommen scheitert, so das “Handelsblatt”. Nichts geht mehr bei den Freihandelsgesprächen zwischen der EU und den USA. Wirklich? Klar ist, dass sich Amerikaner und Europäer in der Sache kaum angenäherthaben.… Teilen Weiterlesen

Bilcon verklagt Kanada und erhält 300 Millionen Dollar für nichts. Der US-amerikanische Bergbaukonzern Bilcon plante in Nova Scotia (Kanada) in großem Stil Basalt für die Industrie abzubauen. Die Menschen dieser Region leben von Tourismus, Fisch- und Hummerfang und fürchteten massive Einflüsse… Teilen Weiterlesen

Theodor Marloth  - Europa sollte einmal ein Projekt des Friedens, der Demokratie und der Sozialstaatlichkeit sein, eine Lehre aus Jahrhunderten brutaler Kriege und eine bewusste Alternative zu jenem Ausbeuter-Kapitalismus, der die Weltwirtschaftskrise und blutige faschistische Diktaturen heraufbeschworen hatte. Aber EU-Europa hat heute in allen Punkten versagt: Der Sozialstaat wurde zerstört,… Teilen Weiterlesen