Man muss nur genau hinhören, nicht einmal zwischen den Zeilen lesen können, wenn man wissen will, was unsere globale Elite plant zu tun. Frech und frei sagen sie uns ins Gesicht, wie sie sich die Welt von morgen und übermorgen vorstellen. Und diese nicht allzuweit entfernte Zukunft sieht entschieden anders aus als die in der wir heute leben. Die Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) verfolgen das Ziel eines vorgeblich umweltfreundlichen, dystopischen, sozialistischen Paradieses, in der die persönliche Freiheit des Einzelnen zugunsten des Kollektivs… Teilen Weiterlesen

Die wenigsten dürften wissen, dass die großen US-Internetfirmen wie Facebook, Twitter, Youtube und Microsoft im Frühjahr diesen Jahres einen „Verhaltenskodex (Code of Conduct)“ unterschrieben haben. Partner auf der anderen Seite war niemand geringerer als die EU. Inhalt des Verhaltenskodex: Zusammenarbeit mit der nichtgewählten EU-Kommission, um „individuelle Täter von Online-Hasskommentaren zu sanktionieren und zu kriminalisieren“. Zusätzlich haben die Unternehmen zugestimmt, dass sie „unabhängige Gegennachrichten (independent counter-narratives)“ fördern werden, die im Sinne der EU sind. Frei nach dem Motto: Nur unsere Propaganda… Teilen Weiterlesen

Gerade einen Tag ist es her, dass die EU und die Nato ihre Zusammenarbeit vertieft haben, etwa im Cyber-Krieg. Und schon nutzt die Nato das neue “Bündnis”, um der EU Vorschriften zu machen. Die internationale Gemeinschaft müsse “den Druck auf Russland aufrecht erhalten”, sagte Generalsekretär Stoltenberg. Es sei deshalb “wichtig, dass die Wirtschaftssanktionen beibehalten werden”. Von unserem Außenminister Steinmeier kam, so weit bekannt, kein Widerspruch. Dabei ist die Ukraine kein Nato-Mitglied. Und die Nato-Vormacht USA überdenkt gerade ihr Verhältnis zu… Teilen Weiterlesen

Die Geschichte lässt sich kurz zusammenfassen. Die serbische Performance-Künstlerin Abramovic veranstaltete für Sponsoren ihrer Kickstarter Kampagne bizarr anmutende Dinner Parties unter dem Titel "Spirit Cooking". Einer der Teilnehmer war Podesta, Wahlkampfleiter von Clinton und wichtiger Mann der demokratischen Partei. Insbesondere ist die Performance-Künstlerin Abramovic für ihre Rezepte mit Blut, Samenflüssigkeit und Muttermilch bekannt. Wie eine Auswertung seiner E-Mails aufzeigt, scheint Podesta ein besonderes Interesse an Pizza zu haben, vor allem dann, wenn Kinder in der Nähe sind. Dies sorgte im… Teilen Weiterlesen

Kommentar - In Zeiten, in denen die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird, stellt sich die Frage, ob eine kleine Brise an sozialer und gesellschaftlicher Revolution ganz Europa und auch vielleicht sogar der ganzen kapitalistisch geprägten Welt gut tun würde. Mit Fidel Castro ist nun einer der letzten großen Revolutionäre und Sozialisten auf unserem Erdball von uns gegangen. Der Comandante, dem Oliver Stone eine eigene Dokumentation widmete, ist tot. Sein Geist und sein revolutionäres Erbe werden weiterleben, so… Teilen Weiterlesen

Kommentar - Es ist ja jetzt mal wieder aufgetaucht und die Mietmedien berichten überall davon: die böse Internetsucht. Ja, sie ist wirklich böse zu nennen denn sie verwandelt echte lebende Menschen in Zombies: sagt der Spiegel "Sie sehen aus wie wandelnde Leichen", sagt Psychologe Andreas Koch von der Berliner Caritas. Er meint so genannte Internet-Junkies, die täglich 10 bis 15 Stunden im Netz hängen - ohne ausreichend zu essen, zu trinken oder sich zu waschen. Viele von ihnen leben von… Teilen Weiterlesen

Das ist wieder Futter für “Populisten” und “Demagogen”: In der EU weitet sich die Steuervermeidung durch Großkonzerne weiter aus, statt – wie von unseren Politikern angekündigt – zurückzugehen. Die Zahl der Steuerdeals zwischen Staaten hat sich binnen zwei Jahren fast verdreifacht. Sie stieg von 547 im Jahr 2013 auf 1444 im Jahr 2015, heißt es einer Studie der regierungsunabhängigen Organisation Eurodad. An der Spitze der Länder, die großen Unternehmen Steuervermeidungspraktiken anböten, stehen demnach Belgien und Luxemburg. Aus Luxemburg kamen auch die… Teilen Weiterlesen

Man kann sich vom Gefühl eines Déjà-vus nicht freisprechen – auch wenn die Beteiligten andere Personen als beim letzten Mal waren: Wieder wurde das politische Establishment von der Wut der Bürger überrannt. Wieder wurden wir vor einer Panik an den… Teilen Weiterlesen

Dieses Interview von Tommaso Segantini mit Norman Finkelstein erschien zuerst auf Tommasos Blog und wurde von Jakob Reimann für JusticeNow! übersetzt. Das Jahr 2017 markiert den 50. Jahrestag der israelischen Besetzung der palästinensischen Gebiete im Zuge des 6-Tage-Krieges 1967. Im Austausch mit dem freien Journalisten Tommaso Segantini diskutiert Norman Finkelstein… Teilen Weiterlesen

Dies ist eine lange Geschichte, die sich über fünfzehn Jahre erstreckt. Die NATO hat zuerst versucht, die Bürger, die die Wahrheit über die Attentate vom 11. September kennen wollten, zum Schweigen zu bringen. Dann wandte sie sich gegen diejenigen, die die offizielle Version des "arabischen Frühlings" und des Krieges gegen Syrien in Frage stellten. Im Laufe der Zeit hat sie diejenigen angegriffen, die den Staatsstreich in der Ukraine denunzierten. Jetzt lässt die NATO jene, die für Donald Trump Kampagne gemacht… Teilen Weiterlesen