In der Tierwelt ist es ganz gut bekannt, wie Neuroparasiten das Kommando über ein Tier übernehmen können. So begehen Tiere, die eigentlich das Wasser scheuen, Selbstmord durch Ertrinken, weil das dem Parasiten bei seiner Vermehrung hilft. Was wie ein Gruselmärchen klingt, ist gut erforscht. Die Welt der Parasiten Auch auf uns Menschen haben sie Auswirkungen. Bestimmte Darmparasiten verursachen Heißhunger, der Mensch wird übergewichtig und träge. In Zeiten des Fastens und der Diät spürt der Mensch oft seltsame Veränderungen, weil in dieser Zeit… Teilen Weiterlesen

In Venezuela verkündete eine Firma, die Wahlcomputer herstellt, das Wahlergebnis zur verfassungsgebenden Versammlung sei gefälscht. Nun stellt sich heraus, dass das Unternehmen mit George Soros' Open Society Stiftung zusammenarbeitet - und ganz offen einen Regime Change auf der Agenda hat. Das Unternehmen Smartmantic arbeitet seit vielen Jahren mit der venezolanischen Regierung zusammen. Sie stellt die Software und Hardware zu allen möglichen Wahlen in dem sozialistischen Land bereit. So auch diesmal. Eine neue Verfassung sollte dem Land gegeben werden. Und die… Teilen Weiterlesen

Laut Medienberichten arbeiten derzeit ukrainische und amerikanische Soldaten sowie zivile Baufirmen am Aufbau eines Marinestützpunktes in der südlichen Ukraine, nahe der seit 2014 russischen Halbinsel Krim, der gemeinsam genutzt werden soll. Die Seestreitkräfte der US-Armee haben, so die Berichte, im April mit dem Bau des Operationszentrums für die ukrainischen Truppen in Ochakov begonnen. Ochakov ist eine kleinere südukrainische Hafenstadt wenige hundert Kilometer von der Halbinsel Krim entfernt. Es wird angenommen, dass sie anschließend von Militärpersonal der Ukraine für die Marine… Teilen Weiterlesen

Der Brexit war nicht zuletzt auf die Austeritätspolitik zurückzuführen. In Großbritannien führte sie zu massiver Ablehnung der EU. Auch das griechische Schuldendrama wurde verlängert. Hat Brüssel aus diesen Fehlern gelernt? Nach Darstellung der EU-Kommission ist die Austeritätspolitik beendet. Alle EU-Staaten weisen wieder Wirtschaftswachstum auf, die Arbeitslosigkeit sinkt. Währungskommissar Moscovici weist darauf hin, dass die wirtschaftspolitischen Empfehlungen seiner Behörde nicht mehr dämpfend auf die Konjunktur wirken. Hinzu kommt der Juncker-Plan für mehr Investitionen und das Anleihenkaufprogramm der EZB bei gleichzeitiger Nullzinspolitik. Allerdings… Teilen Weiterlesen

Die Überschrift ist kein Witz. Diese Bundestagswahl ist von der Art der Weichenstellung, die hier betrieben wird, definitiv die relevanteste seit 2005, vielleicht sogar schon früher. Das scheint erst einmal widersinnig. Ohne ein mittelgroßes, unvorhersehbares Desaster wird Angela Merkel im September ihre Kanzlerschaft klar verteidigen. Zudem ist der Wahlkampf von allen Parteien ungefähr so spannend geführt wie eine Folge Schwarzwaldklinik. Das täuscht aber über die Bedeutung dieser Wahl hinweg. Wie passt das zusammen? Es ist ein Allgemeinplätzchen, dass bei Bundestagswahlen… Teilen Weiterlesen

Nachdem die USA, auf Druck des Kongresses, erneut Sanktionen gegen Russland beschlossen haben, reagiert die russische Regierung nun mit einem gelungenen Konter: Eine Alternative zum Dollar-dominierten Zahlungssystem wird aufgebaut. Die russische Nachrichtenagentur RIA zitierte den stellvertretenden Außenminister Sergei Ryabkow: Wir werden natürlich unsere Arbeit in Bezug auf Import-Ersatz sowie der Verminderung der Abhängigkeit vom amerikanischen Zahlungssystem und dem US-Dollar als Leitwährung weiter intensivieren. Dies ist eine entscheidende Notwendigkeit. Ansonsten gehen wir immer an der Leine der Vereinigten Staaten. Die USA nutzen… Teilen Weiterlesen

Teile und herrsche Die alten Römer haben es erfunden: divide et impera. Das Prinzip ist einfach wie genial: „Gegner“ werden in Gruppen aufgeteilt und gegeneinander aufgehetzt, damit man in Ruhe seine Ziele verfolgen kann. Endlose Konflikte zwischen Anhängern diverser politischer Parteien, Ideologien, Religionen, zwischen Links und Rechts, Arm und Reich, Pro-dies und Pro-das, kennen wir alle. (Mediale) Hetze gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen befeuert dieses „Spiel“. Prinzipiell ist es wegen dieser Methode schädlich, sich lange mit seinen persönlichen Gegnern oder Leuten aufhalten,… Teilen Weiterlesen

Es scheint mittlerweile fast kein Aufsehen mehr zu erregen, wenn die USA eine offene Atomkriegsdrohung aussprechen: Nach Nordkorea ist nun auch Venezuela an der Reihe. In den deutschen Leitmedien ist vielerorts zu lesen, der neue US-amerikanische Präsident Donald Trump habe sein Land auf einen internationalen Kriegskurs gebracht. Die Implikation… Teilen Weiterlesen

Vonnegut über Nagasaki: „Die rassistischste, niederträchtigste Tat, die dieses Land nach der Sklaverei begangen hat.“ - Von John LaForge „Über das Pro und Contra von Hiroshima lässt sich streiten,“ sagte einmal Telford Taylor, der Chefankläger von Nürnberg, „aber ich habe nie eine plausible Rechtfertigung für Nagasaki gehört“ – das er als ein Kriegsverbrechen einstufte. In seinem 2011 erschienenen Buch Atomic Cover-Up (atomare Vertuschung) sagt Greg Mitchell: „Wenn Hiroshima darauf hinweist, wie billig Leben im atomaren Zeitalter geworden ist, dann zeigt Nagasaki,… Teilen Weiterlesen