Wir erleben eine historische Wende in Frankreich, in der das ehemalige politische Spektrum auseinander fliegt und wo eine neue Kluft auftaucht. Von Thierry Meyssan - Angesichts der intensiven Medien-Propaganda, die das Land heimsucht, erkennen die Franzosen die wahren Richtlinien nicht mehr und klammern sich an rote Linien, die nicht mehr existieren. Dennoch sind die Fakten klar und manche Entwicklungen absehbar. Nach einem hektischen Wahlkampf qualifizierten die Franzosen Emmanuel Macron und Marine Le Pen für die zweite Runde der Präsidentschaftswahl. Fast… Teilen Weiterlesen

Am heutigen Mittwoch findet in Washington ein sehr selten anberaumtes Treffen aller US-Senatoren statt. Thema wird die Lage in Nord-Korea sein. Donald Trump forderte zudem die Botschafter beim UN Sicherheitsrat dazu auf, den Status Quo bzgl. Nord-Korea zu „überdenken“. Das alles, während im Hintergrund in dieser Woche die US-Flotte vor den Küsten Koreas auftaucht und während Kim Jun-Un weiter sein Nuklear-/Raketentestprogramm expandiert. Wie ich schon einmal schrieb, scheint Trump seinen eigenen, von ihm ausgelösten Krieg zu wollen. Und die Einberufung… Teilen Weiterlesen

Es macht ja wenig Sinn, über Doppelstandards zu klagen. In der Außenpolitik zählen Interessen, keine Standards. Aber dieser Doppelschlag der EU-Kommission ist schon ein Hammer – und ein Fehler. Erst kam die Meldung, dass Russland “kein strategischer Partner” der EU mehr sein soll. So hat es die EU-Außenbeauftragte Mogherini bei einem Besuch in Moskau (!) verkündet. Dann stellte Kommissionschef Juncker klar, dass er nichts davon halte, die Beziehungen zur Türkei neu zu bestimmen, wie es sein Erweiterungskommissar Hahn gefordert hatte. Im… Teilen Weiterlesen

Während US-Regierungsvertreter großes Aufhebens machten um die „Botschaft,” die durch den Einsatz der Massive Ordnance Air Blast Bomb (MOAB, genannt „Mutter aller Bomben“) an Nordkorea und andere Länder außerhalb Afghanistans gesendet wurde, bleibt weitgehend ungewiss, was sie wirklich durch den Abwurf der Bombe im Osten Afghanistans erreicht haben. Von Jason Ditz  - Offiziell wurde laut Meinung der afghanischen Regierung eine bedeutende Anzahl von Kämpfern des ISIS durch den Bombenabwurf getötet. Zuerst war von 36 die Rede, dann waren es 96,… Teilen Weiterlesen

Am 20. und 21. Juni 2017 findet in Bolivien, Tiquipava, auf Betreiben des bolivianischen Präsidenten Evo Morales, ein weltweites Treffen zum Thema Flüchtlinge und Migration statt. Für den Präsidenten sind nicht nur die Militärinterventionen sondern auch die globale Ungleichheit die Hauptgründe für die gewaltigen Flüchtlingsströme. Morales formulierte es folgendermaßen: „Es ist inakzeptabel, dass wir Mauern gegen Einwanderer haben, gegen Latinos und Flüchtlinge, aber keine Mauern gegen Militärinterventionen und die Plünderung unserer natürlichen Ressourcen." Der bolivianische Präsident geht sogar so weit,… Teilen Weiterlesen

IS, ISIS, ISIL, Daesh – viele Akronyme und Namen wurden der vom Westen und den Golfmonarchien unterstützten und angeleiteten Terrorgruppe bereits gegeben. Die für mich bewusste „Vielfalt der Namen“ soll die Terroristen größer und wichtiger erscheinen lassen – frei nach dem Motto: es gibt kein Entkommen vor ihnen. Dass Daesh (ich verwende seit langem nur noch diesen Namen) großen Einfluss auf die Psyche der westlichen Öffentlichkeit hat, ist sicherlich keine Neuigkeit. Kein Tag vergeht an dem wir nicht von unserer… Teilen Weiterlesen

Eine bargeldlose Gesellschaft. Für viele noch Zukunftsmusik, jedoch sind die Töne immer lauter und besser zu hören. Für diejenigen, die das Geld und die Banken kontrollieren, wäre dieser Zustand einer völlig bargeldlosen Gesellschaft, eine Traumvorstellung. Der einfache Bürger wäre gegenüber den Banken vollkommen gläsern. Jeder einzelne seiner Einkäufe würde registriert werden . Dazu gehört natürlich auch die Verwendung von Beförderungsmittel wie Bus und Bahn. Es wäre keine große Anstrengung mehr nötig, um ein ziemlich exaktes Profil einer Person zu erstellen, um… Teilen Weiterlesen

Colonel Scrocca: ISIS versucht, US-Angriffe mittels menschlicher Schutzschilde „abzuschrecken”. Von Jason Ditz - Indem es weiterhin versucht, das Narrativ einiger US-Luftangriffe zu verändern, die besonders hohe zivile Opfer verursacht haben, veröffentlichte das Pentagon heute ein Video, das von einer Drohne aufgenommen wurde. Laut Pentagon zeigt es, dass ISIS Zivilisten… Teilen Weiterlesen

Auf den ersten Blick läuft alles wie erwartet: Der EU-Freund Macron und die EU-Gegnerin Le Pen gehen in den 2. Wahlgang in Frankreich. Doch dahinter verbirgt sich ein politisches Erdbeben – es erinnert an UK & USA. “Während Deutschland mit dem ewigen SPD-Spitzenkandidaten Schulz auf eine zweite GroKo zusteuert (natürlich unter Schulz’ Führung), hat Frankreich gerade seine Polit-Elite abgewählt.” Mit diesen Worten  begann mein Blogpost vom 30. Januar. Drei Monate später haben sie sich bestätigt. Nach den Sozialisten mussten auch… Teilen Weiterlesen