Mit dem Abschuss von Raketen auf Syrien, zusammen mit seinen französischen und britischen Verbündeten, hat es der merkwürdige Präsident Trump soweit gebracht, den Westen das Ende seiner unilateralen Dominaz über die Welt akzeptieren zu lassen. Von Thierry Meyssan - Das bedeutungslose Ergebnis dieser Macht-Demonstration führt die NATO zur Wirklichkeit zurück. Ohne von seinen Waffen Gebrauch gemacht zu haben, tritt Russland hinsichtlich des Gleichgewichts in der Welt die Nachfolge der Sowjetunion an. m Verlaufe der letzten Wochen und zum ersten Mal… Teilen Weiterlesen

Künstler galten einmal als das soziale Gewissen einer Gesellschaft. Sie konnten Dinge adressieren, die so manch anderer nicht ansprechen konnte. Meist in Form von kritischen Texten oder auch einmal Bühnenstücken. Dieses soziale Gewissen ist aufgrund unserer “Empörungsmedienlandschaft”, die Karrieren und Menschen zerstören kann, so gut wie nicht mehr vorhanden. Immer seltener gibt es ein Ausrufezeichen eines Künstlers, der die Finger in die “politische und gesellschaftliche Wunde” legt. Sollten sie es dann doch einmal tun (wie Xavier Naidoo oder Lisa Fitz) landen sie… Teilen Weiterlesen

Der Britische Independent hat einen Life-Reporter in Douma, wo laut Nato-Angaben Assad „Gaskrieg gegen sein eigenes Volk“ führen soll. Robert Fisk fand dafür KEINE Belege, aber vieles was für eine Kriegslüge der White Helmets spricht. Von Tim Mahoney - Diese „medizinische Helfertruppe“, die viele für eine vom Westen finanzierte Propagandakompanie halten, soll nach Zeugenaussagen den Gasangriff simuliert haben -und dabei sogar Menschenleben in Gefahr gebracht haben. White Helmets-Leute kamen laut Fisk-Bericht während der Luftangriffe auf die Islamisten in einen Bunker… Teilen Weiterlesen

In unserer Gesellschaft gibt es nichts umsonst. Nichts ist kostenlos. Nichts wird einem geschenkt. Auch ein “Service”  wie Facebook, WhatsApp oder die “allmächtige Google-Suche” kommt mit einem Preis daher. Dem Preis der eigenen Daten. Dem Preis des Verlusts der Privatsphäre. Und jeder, der sich angesichts des “Facebook-Skandals” nun hinstellt und sagt, dass ihm das so keiner gesagt habe, dass Facebook seine Daten nutze und sogar verkaufe, ist an Naivität schlicht nicht zu überbieten. Auch unsere Hochleistungspresse, die sich ganz geschockt ob der Facebookschen Machenschaften zeigt, darf sich ein Schild namens Naivität umhängen.… Teilen Weiterlesen

Ein exklusiver Syrienbericht vom Sonderkorrespondenten der "Komsomolskaja Prawda", Alexander Kots, der sich jetzt auf dem Luftwaffenstützpunkt Dumeyr neben Damaskus befindet. Von Alexander Kots - Auf dem Betonboden vor zwei Hangars jagen mehrere syrische Soldaten den Ball. Aus 30 Meter knallt ein Bursche in T-Shirt und Shorts den Ball per Rückzieher in das improvisierte Tor aus Fliegerbombenkisten gemacht. Die Emotionen sind nicht schlechter als die bei einem echtem Fußballmatch. Und angesichts der Umarmung der "Fußballspieler" auf dem Luftwaffenstützpunkt Dumeyr neben Damaskus,… Teilen Weiterlesen

Auch 40 Jahre nach Ende der Franco-Diktatur ist in Spanien noch immer das alte, reaktionäre, national-katholisch, patriarchalische Antlitz sichtbar. Frauen erfahren im Spanien 2018 (häusliche) Gewalt, Unterdrückung, Bevormundung, die Einschränkung universell geltender Bürgerrechte und sozio-ökonomische Benachteiligung. Vielen Spaniern und vor allem Spanierinnen reicht es mit dieser Form der autoritären und frauenfeindlichen Politik, für welche die politisch rechte Partido Popular (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy steht. Millionen von Frauen haben am 8. März, dem Internationalen Weltfrauentag landesweit lautstark protestiert – und… Teilen Weiterlesen

Hundertausende haben gegen die Handelsabkommen  TTIP und CETA protestiert, aber die EU hat nichts aus den Protesten gelernt. Denn nun bahnt sich weiteres Unheil an: Bis vor kurzem versteckten sich mehr als 100 Verhandlungsführer aus Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay und der Europäischen Unionhinter den verschlossenen Türen des Olympischen Komitees von Paraguay in Asunción. Ihr Ziel: Der Abschluss eines Mega-Handelsabkommens zwischen der EU und ihren südamerikanischen Partnern (“Mercosur-Handelsabkommen”). Sie und ich sollen aber nicht erfahren, was dort ausgehandelt wurde. Das ist demokratiefeindlich und völlig inakzeptabel. […] Dieser Mega-Deal… Teilen Weiterlesen

Was hätte wohl Donald Trump an Putins Stelle getan, wenn er von einem operativen Diensthabenden mit den Worten "Die haben Syrien mit Raketen angegriffen!!!" geweckt worden wäre? Von Dmirtij Smirnow - Hätte er Befehl gegeben, hart zu antworten und "alle Raketen sowie Feuerquellen im Fall einer Aggression gegen Syrien… Teilen Weiterlesen

Am Wochenende sind die Telefone der Diplomaten heißgelaufen. Rund um den Militärschlag in Syrien wurde eine neue internationale Hackordnung etabliert. Die USA, Frankreich und UK stehen ganz oben, die EU-Außenvertreterin Mogherini ganz unten, Deutschland sucht noch seinen Platz an der Sonne. Deutschland wolle sich gemeinsam mit Frankreich für die Schaffung eines “internationalen Formates einflussreicher Staaten” einsetzen, das dem politischen Prozess “neue Schlagkraft” gebe, sagte Außenminister Maas. Doch zählt Deutschland zu den einflussreichen Staaten? Und geht es überhaupt noch um eine (politische) Lösung für… Teilen Weiterlesen